» »

Gründe, warum beim Mann die Lust verschwindet

D}ie SeKheWrixn


Auf Dauer wird es eben langweilig im Bett, deshalb kommt die Lust für ausserhalb.

na, da kann man aber doch aufpassen, dass es gar nicht erst langweilig wird... nicht in der beziehung und damit auch nicht im bett!?

sWensibbel-maxn


Auf Dauer wird es eben langweilig im Bett

Langeweile ist nicht selten selbstverschuldet.

bOerkxel


Langeweile ist nicht selten selbstverschuldet.

Für gewöhnlich ist man SEBLST doch auch dabei und gestaltet mit... :=o

f3ilo".so8fxia


:)D

o:ffen-u"nd-ehr=licxh


Für gewöhnlich ist man SEBLST doch auch dabei und gestaltet mit

Genau so ist es...dann liegt "MANN" bei 50 % und die Gefahr ist gross, sich die anderen 50% woanders zu holen (zu versuchen)

Lyiebe`skidssen


@ berkel

Natürlich haben wir darüber gesprochen. Es gibt keine so richtig greifbaren Gründe. Die Liebe ändert sich eben im Laufe der Jahre. Wir sind ja nicht unglücklich. Und das mit der SB ist auch ok. Ich mache es ja auch zum Teil vor ihr. :-p

M{a-e82


Die Liebe ändert sich eben im Laufe der Jahre.

Ja, sie wird tiefer, intensiver, vertrauter. Bei uns wurde damit aber auch der Sex tiefer, intensiver und vertrauter :p> .

oaffen-undM-eh9rlich


Die Liebe ändert sich eben im Laufe der Jahre.

Die Frage ist einfach ob nach 5, 10 oder 20 Jahren die Rede ist.

M:ae8x2


Die Frage ist einfach ob nach 5, 10 oder 20 Jahren die Rede ist.

Bei uns sind es bald 30 Jahre, 23 davon verheiratet. ;-)

DAie S8ehe$rin


Die Frage ist einfach ob nach 5, 10 oder 20 Jahren die Rede ist.

bei uns sind es schon fast 22 jahre der gemeinsamen leidenschaft. und unser sex ist intensiver, leidenschaftlicher, experimentierfreudiger, lustiger, hemmungsloser und lustvoller geworden. okay, wir fallen jetzt nicht mehr jeden abend übereinander her und feiern stundenlange orgien, aber immer noch oft genug für beide seiten :)z

v*oller5hoffnxung


...ist bei meinem Schatz auch so - Stress ist für ihn der absolute Lustkiller und das kann gut und gerne mehrere Wochen andauern! Fühlt er sich wieder wohler kommt auch die Lust wieder. In "Krisenzeiten" mag er auch nicht angefasst werden und teilweise ist ihm dann auch Kuscheln zuwider, da ist also nichts mit "ich streichel ihn mal bis er Lust bekommt" ...

Ist vielleicht die "Strafe" für mich...in meinen bisherigen längeren Beziehungen war jeweils ich die welche den Sex eher abgeblockt hat...jetzt bin ich diejenige die öfter Lust hat...

sSensi3bexlman


In "Krisenzeiten" mag er auch nicht angefasst werden und teilweise ist ihm dann auch Kuscheln zuwider,

Das kann ich nicht nachvollziehen. Gerade dann benötigte ich den Sex noch mehr- weil er schön vergessen lässt und entspannend wirkt. Oder ist für deinen Mann der Sex mit dir anstrengend ]:D ?

LyadySxue


In "Krisenzeiten" mag er auch nicht angefasst werden und teilweise ist ihm dann auch Kuscheln zuwider,

Hm, da müsste es schon knüppeldick bis exsitenzbedrohend sein, dass mein Partner keine Lust mehr hätte.

Grade in Krisenzeiten sollte man doch beim Partner "abladen" können, also die körperliche Nähe für den seelischen Ausgleich sorgen und Kraft geben, den nächsten "Sturm" zu überstehen.

oPffen+-un*d-ehr=lixch


@ seherin

Super, ich freu mich für dich. Leider gibt es genug Beiträge auch hier im Forum die schon unter 5 Jahre Partnerschaft klagen, dass sich der Sex bei 1-2 mal im Monat eingependelt hat. lg

vLolle5rJhof;fnunxg


Grade in Krisenzeiten sollte man doch beim Partner "abladen" können, also die körperliche Nähe für den seelischen Ausgleich sorgen und Kraft geben, den nächsten "Sturm" zu überstehen.

So sind die Menschen halt verschieden ;-)

Die Frage ist dann einfach ob der Partner damit leben kann und will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH