» »

Anal und Penisgröße?

Hloneny}_Bunnyx91


Bei satc wurde nicht gewachst sondern rasiert bzw in einer folge epiliert ;-)

mCoyntaxg


Tja, man findet es entweder toll oder eben nicht.

Für mich ist schon der bloße Gedanke daran, dass ein Mann schon im Rektum irgendeiner Frau "herumgestochert" hat so dermaßen abtörnend, dass ich mit dem (in dem Wissen) niemals Sex haben wöllte. Aber das sieht jeder wie er will.

AOdrijxana


Rasieren war für die gut gestellte (=nicht arme) Frau eigentlich immer üblich. In der Antike, im Mittelalter, von Botticelli bis Rubens, bis in die 20er Jahre hinein.

Achso! Jetzt bin ich wieder dabei! Ich war gedanklich zusehr auf Uschi Obermeier & Co. fixiert gewesen. ;-D

1]to3


Bei satc wurde nicht gewachst sondern rasiert bzw in einer folge epiliert ;-)

Oh-da erinnere ich mich aber deutlich anders. ;-D

Wikipedia:

Im Jahr 2000 wurde Brazilian Waxing in einer Episode der beliebten HBO-Fernsehserie Sex and the City thematisiert, wobei sich eine Hauptdarstellerin (gespielt von Sarah Jessica Parker) einem Waxing unterzieht. Die Schamhaarentfernung wurde wiederholt in der Serie besprochen und auch in den breiteren Medien zunehmend als Thema behandelt.[16] Im September des Jahres 2001 veröffentlichte der Playboy mit Photos von Dalene Kurtis erstmalig ein Playmate mit vollständig haarlosem Intimbereich, dessen Darstellung dort mittlerweile Normalität ist.[17] Die zunehmende Verbreitung und leichtere Zugänglichkeit von Erotika und Pornografie seit den 1990er Jahren wird für den Trend zur Haarlosigkeit als mitverantwortlich betrachtet.[18]

B(odYhraxn


Da fehlt nun noch Anal-Bleeching und das Beschneiden der inneren Labien. Und Botox to go ]:D.

g*aul*oixse


Rasieren ist, denke ich, ein Modeding. Wie ihr schon richtig gesagt habt, gab es das immer mal wieder und dann wieder nicht.

AV hingegen? Ich habe mein erstes Pornoheft mit 10 oder so in der Hand gehabt (liebe Eltern, der Kleiderschrank ist kein perfektes Versteck! ;-D ) und da ging es heftigst zur Sache, auch anal. Und ja, das hat mich schon damals angemacht.

Es hat allerdings gedauert, bis ich das wirklich umsetzen konnte, aber das ist in meiner eigenen sexuellen Entwicklung begründet. Mittlerweile möchte ich darauf nicht wieder verzichten. Nicht als höchstes Ziel, sondern als Teil des Spiels, das gehört alles zusammen.

Aaaber. Ich sehe da eine etwas bedenkliche Entwicklung, die durchaus den Pornos geschuldet ist: die verblödeten Kids, die denken, daß AV eine abzuhakende Praktik ist, mit der man dann auf dem Schulklo rumprotzen kann. Das kann man aber nicht dem bösen Internet anlasten, sondern den Eltern, die es versäumt haben, ihren Zauberkindern das angemessene sexuelle Selbstbewußtsein mitzugeben, den Söhnen beizupulen, wie man mit Mädchen umgeht und den Töchtern, wie man zu dauergeilen Pickelfressen "nein!" sagt.

Ich fand das hier jetzt gerade sehr schön:

Gott, da haben sie halt mit 16 analsex – wenns schlecht war tut man es halt nicht wieder und ist um ne Erfahrung reicher

In den allermeisten Fällen traumatisiert das nicht fürs Leben. – Aber! *zeigefingerheb*, Honeybunny, wenn es wehtut, macht ihr was falsch. ;-D ;-D

Hkoney_'Bunny9x1


Gauloise

Ab ner gewissen Länge und Breite tut es halt weh, da kann man gleitgel nehmen wie man will :-/

Bxodhurxan


Wenn man sich etwas Zeit nimmt, ein behutsames Vorspiel hat, und die Gespielin vorher evtl zum Orgasmus gebracht hat, tut es nicht weh. Die Länge ist übrigens kaum entscheidend, da ist reichlich Platz nach innen, die Dicke schon eher. Aber wenn drei oder vier Finger hineinpassen, tut das auch ein Schwanz. Es sind zwei Ringmuskeln, die dehnbar sind, und wenn man nicht grad ein Grobmotoriker ist, spürt man mit den Fingern, wieviel und wann es geht. Lustschmerz hin oder her, bei einer solchen Praktik ist das ein Warnsignal des Körpers, dass etwas nicht stimmt. Und wenn der Lover unsensibel ist, einfach mal den Spieß umdrehen, damit er eine Vorstellung davon bekommt, wie es ist, wenn er so stürmisch vorgeht. Wenn er das dann immer noch nicht kapiert, einfach mal nein sagen, wie gauloise das treffend anschrieb. Jeder Mensch hat irgendwo seine Grenzen, und wenn die nicht respektiert werden, ist es schlicht und einfach der falsche Partner für mich, denn im besten Fall will man sich ja gegenseitig etwas Gutes tun, und keine gesundheitlichen Folgeschäden riskieren.

H?oney_+BunnQy91


Klingt vielleicht blöd, aber ich finde Finger im Po (bei mir) eklig ;-D

Deswegen tun wir es so ;-)

1Ig2xh


Viele schreien ihh und bäh aber im Endeffekt tut doch jeder Dinge die er vor anderen nie zugeben würde ;-)

Das denke ich definitiv auch. Und AV ist nun wirklich keine Erfindung der Pornoindustrie oder des Internets. Sicherlich kommen dadurch mehr Leute auf die Idee, es mal zu probieren. Muss ja auch nicht verkehrt sein. Ich hab diese Art der Stimulation letztlich auch so entdeckt.... |-o

Hgoneny_Bun>ny9x1


Wie war das? ANAL = Alles Nur Aus Liebe ;-D

S`il7x7


A LLES

N UR

A US

L UST

]:D ]:D :)_ :)_ ;-D ;-D

S7ar"a*_94


na also ich bin net zu jung dafür find ich !

und ich wollte es auch mal net nur mein freund

so weh getan hat das gar net also

LQukasx578


Dann ist ja gut

sOensiCbel%man


Und AV ist nun wirklich keine Erfindung der Pornoindustrie oder des Internets.

Nein, dass sicherlich nicht- aber diverse sexuelle Dinge wie AV hat Porno allemal befördert. Es sind nicht wenige Menschen, die sich ihren "Einfallsreichtum" extern aus Medien beziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH