» »

Kann harter Sex für Frauen gesundheitliche Folgen haben?

A%nnax43


Ja und wenn man mal schwanger ist, ist es fürs Kind wohl alles andere als toll. Wo denn die ohnehin stark belastete Gebärmutter dann eh sehr empfindlich ist. Ne, ich versteh ja nun absolut gar nicht, warum sich manche Frauen das freiwillig an tun und dann hinterher über Bauchweh, Krämpfe usw...klagen. Und wenn sie dann wohlmöglich von Arzt kommen und dann munter weiter machen :|N :-/ ":/ naja vielleicht läuft auch in meiner Vorstellung irgendwas falsch .Keine Ahnung

nkimgue8x8


ähm – anna, ich bin nicht schwanger und habe auch nicht vor schwanger zu werden. dass man das bei schwangerschaft nicht so betreiben sollte... das müsste eigentlich (hoffentlich) jedem klar sein.

warum man sich das "freiwillig antut"? weils spaß macht, mit "antun" nix zu tun hat, weil es einfach geil ist. wenn mich das irgendwie beeinträchtigen würde (siehe krämpfe oder schmerzen) würd ich das auch nicht so betreiben, mir gings ja lediglich um das kleine bisschen blut.

naimuex88


einzigartig – vielleicht ruf ich mal beim doc an und frage da nach. obwohl, die wollen mich sicher gleich hinholen, könnte ja theoretisch auch sein dass was andres dahintersteckt. *grübel*

zündstoff – dir auch danke!

@:)

HyarleyUfahxrer


Na dann meld ich mich hier mal als erster Mann zu Wort:

Alles was mit Schmerz und Bluten zu tun hat, kann körperlich nicht gut sein. Da der Gebärmutterhals bei einer Schwangerschaft hohen Belastungen ausgesetzt ist, würd ich den eher schonen, wenn eine spätere Schwangerschaft nicht ausgeschlossen ist.

Ich hab auch lange den Schmerz von einer massiven Hodenmassage genossen, bis ich eine defekte Hodenwand hatte und operiert werden musste. Neben einiger Zeit, in der wir auf Sex verzichten mussten, noch ein paar mehr Unannehmlichkeiten. Also das war´s nicht wert. Meine Erfahrung: Bluten oder Schmerzen sind Warnzeichen, dass hier etwas passiert, was mir nicht gut tut. Da muss ich wohl dann meinen Verstand einschalten und es sein lassen.

Wusstest du, dass dein Gebärmutterhals je nach Zeitpunkt des Zyklus verschieden tief steht? Eventuell kannst du also den harten Sex an einem anderen Tag schmerzfrei praktizieren.

n%imuJex88


huhu!

ok, mit hodenmassage etc hab ich wirklich keine erfahrungen. mein freund hatte eben die gleichen bedenken wie du und ich hab ihm jetzt versprochen, mich mal zu informieren. was die anderen user hier schreiben (gut durchblutet -> sowas wie zahnfleischbluten) klingt ja jetzt nicht sooo schlimm... aber ich möchte da auch nix riskieren.

das mit der verschiedenen senkung der GM wusste ich – allerdings möchte ich ja, dass er dagegenstößt... *seufz*

ich werde mal einen arzt anrufen und dazu befragen.

@:)

n{iXmue8@8


so, ich hab nun eine bekannte ärztin gefragt – sie meint, sofern man regelmäßig krebsabstriche macht (bluten kann anzeichen für ein cervixkarzinom sein) und regelmässig zum gyn geht und alles checken lässt ist das alles kein problem. (ausgenommen schwangerschaft natürlich)

i#chbi?ns46x4


hey..

ich habe bereits erwähnt, dass ich ja auch immer schmerzen habe,

heute allerdings war das anders, ich hab nichts gespürt.. also von den schmerzen ;-)

stimmt denn das echt das der gebärmutterhals je nach zyklus versch. tief steht ?

zu welchen zeiten ist er den ziemlich >?oben, also das ich so wie heute, keine schmerzen habe ?

noch eine frage, kann das auch mit dem wechsel einer pille zusammenhängen ?

das mit den schmerzen, mein ich jetzt, oder hat das keinen zusammenhang ?

habe von illina auf ministon gewechselt..

liebe grüße :)

naimuex88


also bei mir stimmt das mit der unterschiedlichen "tiefe" auf jeden fall, aber es ist ja jede frau anders :-) bei mir ist auch die schmerzempfindlichkeit je nach zyklusphase anders (merke ich am waxing :-D)

imchbuins4C64


und zu welcher zeit bist du schmerzunempfindlicher ? also ich nehm grad heute meine 5. pille aus einem blister.. also am in der ersten woche..

beid ir genauso oder ist das wieder von frau zu frau verschieden ?

PqfinYgstochxse


Wenn du mal Kinder haben möchtest solltest du ihn nicht gegen deine Gebärmutter und Eierstöcke rammeln lassen. Überleg es dir!

nNimumex88


ichbins – ich hab schon 2 jahre nicht mehr gewaxt, meine aber dass ich kurz nach der regel empfindlicher war.

pfingstochse – dort wo meine eierstöcke sind kann kein mann jemals hinrammeln ;-D

[[http://www.apotheken-umschau.de/multimedia/220/288/75/6207102993.jpg]]

Mgadame iChar$eOnton


ich war wegen genau dem selben Problem beim Frauenarzt - ich blut auch schon bei leichtem Sex

ist aber völlig ungefährlich - wie beim Nasenbluten werden die Schleimhäute verletzt, besonders bei Frauen deren Muttermund weit in die Scheide ragt

das hat weder Auswirkungen auf die Eierstöcke noch sonstiges, und solange man auf Schmerzen steht oder sie erträgt ist alles in Ordnung :)^

n!imuex88


danke für die info @:)

PKfindgstoQchse


Dein Freund will sich ja nur Platz freistoßen. Wenn du damit zurecht kommst das es immer mal blutet und in dir dann alles vernarbt, dann macht weiter so.

n(imuxe88


:)= ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH