» »

Sollte ich Sauna lieber meiden?

R8att3exI


Yvönnchen.. ich bin ende 30 und wohne auch nicht mehr oben bei mutti ... habe ein ausgeglichenes sexualleben und auch sonst soziale kontakte in allen lebenslagen. das problem allerdings ist mir nicht gerade angenehm. kann auch sonst mit niemanden darüber sprechen....

die sache mit dem handtuch ok.. man kann sich dabei wunderbar einen wichsen .. aber ist das die erfüllung? besser wäre doch man kommt nicht erst in die lage

YOvönn'chxen


Dann las die Lage doch so wie es ist. Setz dich doch einfach mit Deiner Latte in die Sauna. Ist doch nichts schlimmes bei. Mit Ende 30 brauch man sich doch dafür nicht schämen. Nun schreibe bitte nicht, dass er während des ganzen Saunaganges steht...

R@atJtexI


naja ...@ yvönnchen ... hätte ich sonst ein problem damit?

Y$vönn%chexn


Sieh das doch nicht so verbissen. Wenn einer gafft ist schlimmer, oder? ;-)

Und wenn Deine Frau/Freundin kurz vor dem Saunagang Sorge dafür trägt, dass Du was entspannter bist?

LDamtPe


@ RatteI

also ich kann dich sehr gut verstehen! Kenne das Problem nur zu gut!

Natürlich hat's mit dem Kopf zu tun, mit all den Vorstellungen, die da so entstehen, bewußt oder unbewußt ... Und sicher auch mit der Erregbarkeit, die einfach sehr verschieden ist bei uns Männern.

Durch jahrelanges Training kann ich meine Erektionen inzwischen einigermaßen kontrollieren in diesen Situationen (zB viel FKK im Sommer an nicht so überlaufenen Stränden gemacht), und der Gewohnheitseffekt spielt wohl auch eine Rolle. Braucht halt seine Zeit ... bin immerhin 55 drüber geworden ;-)

Andererseits: man kann ja froh sein, wenn der "kleine Freund" mit zunehmendem Alter noch steht wie ne 1 :)^ .

Manchmal hilft's, es mal von der Seite etwas lockerer zu sehen ... ;-D

Gruß vom "Leidensgenossen" *:)

RcattxeI


@ lampe

danke ... ja werde in saunen gehen wo das kein problem ist ... bei mir stellte sich noch was anderes ein ... und alles in allem bin ich seit einer woche komplett willenlos ... was irgendwelche unterdrückungen angeht ... brauchte aber auch 38 jahre dafür

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH