» »

Der richtige Orgasmus

Dgie =Sehexrin


Naja, wers kennt, wird wissen, was ich meine.

:)z oh ja... und ich wüsste auch nicht, wie ich es besser beschreiben könnte!? ist vielleicht das gefühl, dass ich mich ganz auf die hände, den mund auf meinem körper und mich selber konzentrieren darf, ohne dass auch nur irgendetwas von mir erwartet wird :)z

L{ovHxus


agunah / Seherin

Das bedeutet jetzt aber nicht, dass die Männer die geilsten für euch sind, die Selbstbefriedigung mit Frau betreiben, oder? Die würden nämlich auch in die Beschreibung passen :=o .

Nein, das, was er "nur für sich" tut, muss genau das Richtige für euch sein ("er weiß, was er tut"). High-Performance-Sex-Illusionist sozusagen 8-) .

lDonaMlaxo


wie es vor über 100 Jahren ein MANN namens Freud den Menschen vermittelte.

mich würde es sehr interessieren, wo du bei freud etwas über vaginale und klitorale orgasmen gelesen hast.

a#gunDaxh


@ LovHus

Hä? ":/

@ lonalao

musse ma googlen, dann findst auch Du das..., also klitoraler Orgasmus unreif, Penisneid und so ...

D7ie0 Secherpin


Das bedeutet jetzt aber nicht, dass die Männer die geilsten für euch sind, die Selbstbefriedigung mit Frau betreiben, oder?

nein... so ausgedrückt klingt das in meinen ohren nicht richtig! es ist eher dieser genuss der macht, die mein körper auf ihn ausübt und ihm lust verschafft und ihn fast schon zu zwingen scheint auch mir diese lust zu schenken... und das nur, weil ich da bin :)z

lsoynalxao


@ anugah- ja,

die links hab ich durchgeschaut, aber leider steht da auch nie, WO das steht. es wird das jahr 1905 erwähnt, damit grenzt es sich schon auf drei mögliche werke ein, falls die jahreszahl stimmt. zum schnell mal nachlesen ist das allerdings trotzdem noch etwas zu viel. schade- falls jemand mehr weiß, verratet bitte die quelle. :-)

ZBwicebelxpizza


Nur mal so: Ohne Zuhilfenahme der Klitoris kommt zumindest organisch so gut wie kein Orgasmus der Frau zustande. Sicher hat Frau auch andere erogene Zonen, aber im Genitalbereich hängt eigentlich alles mit der Klitoris zusammen. Wir SEHEN (wie wohl auch Freud und Zeitgenossen) zwar nur die kleine, süße Perle, die bei Erregung ähnlich einem Penis größer wird. Aber das ganze Organ ist sehr viel größer und umfaßt den gesamten Genitalbereich und die Vagina flügelförmig. Die Frau nur von innen (G-Punkt, Vagina) zu reizen, bezieht also auch die Klitoris als Gesamtorgan immer irgendwie mit ein, wenn sie nicht sogar das einzige, echte "Lustorgan" ist, das halt die Reize des gesamten Genitalbereiches aufnimmt.

a>gunaph


Ja :)z

:)^

:)=

]:D

Seü3ntje


@ Agunah

Achte beim Sex/Petting/SB nicht immer nur drauf, ob jedes einigermaßen schöne/intensive Gefühl nun endlich DER Orgasmus ist.... Dann kommt er nämlich nicht.

Nur, wenn ER will, bzw. unbeobachtet und unerwartet ist. Er ist ziemlich eigenwillig, fast divenhaft oder wie ein richtiger Egoist.

schon interessant.

Hast du es mal andersrum versucht?

Ich zum Beispiel komme am einfachsten, schnellesten und schönsten, wenn ich mich richtig konzentriere ;-)

Die Kombination aus Konzentration und Fallenlassen ist bei mir die Kunst. Und natürlich die Liebhaberqualität des Mannes ;-)

NOormGalerA Manxn


ja der kopf spielt eh eine sehr große rolle ...

aDg8unaxh


@ Süntje

Ich zum Beispiel komme am einfachsten, schnellesten und schönsten, wenn ich mich richtig konzentriere ;-) Die Kombination aus Konzentration und Fallenlassen ist bei mir die Kunst.

Well, Süntje, Konzentration... ??? überlege just noch, wie das beim Sex aussehen könnte/sollte ":/

Meinst Du damit, an nix anderes denken, also was nicht zur Aktion des Augenblicks gehört?

Dann kann ich Dir zustimmen. Ebenso, wie "ganz bei der Sache sein"..., Fallenlassen...

Dein Zusatz zur Liebhaberqualität des Mannes ist versteckt 8-) aber soooo wesentlich, daß man ihn eigentlich fett schreiben sollte ]:D

Ich finde es recht mühsam, wenn nicht sogar sehr störend, wenn frau beim Sex sozusagen gleichzeitig "lehren" oder schlimmstenfalls therapieren muß. Multitasken der besonderen Art. Du verstehst? ;-)

Deswegen vielleicht auch meine Ausführungen dazu, wie herrlich es mit einem Mann ist, der weiß, was er tut (für sich! + mich), mit Haut, Haaren und Lust bei der Sache ist. Dann ist das so oft erwähnte Fallenlassen ein Kinderspiel - so wie Sex an sich - und der Orgasmus dann sowieso.

Ich bin da wohl etwas negativ geprägt von meiner letzten Beziehung, vor allem in der Phase der Nach- bzw. Aufarbeitung, wo sich dann auch Vergleiche zu vorherigen Partnern mit unkompliziertem, lustvollen Sex aufdrängen. Ist man noch in so einer zähen Beziehung, bemerkt man solch hemmende Lustkiller zunächst gar nicht, weil frau ja dran arbeiten will, ... an dem vermeintlichen "Glück" ]:D

Deswegen habe ich beschlossen, irgendwann lieber wieder Männer anzupeilen, die wissen, was sie wollen/können.

Da ist das Fallenlassen ein Selbstläufer und die Konzentration wohl wieder auf meiner Seite und nicht bei seinen "Defiziten" ]:D

N[ormal,er uM7ann


wow agunah ... du weißt was du willst ... und das ist ein schritt in die richtige richtung

a8gu"nah


]:D Das sagst Du so leicht daher, Du "normaler Mann".

Zeig mir einen ausgereiften, nicht emanzipationsgeschädigten , ehrlichen, authentischen, gebildeten, unkonventionellen, humorvollen, gutaussehenden Ü40, und ich küsse Dir die Füße ]:D

NDoxrma3ler #Mann


naja da gehen die probleme wohl wieder los

L}ovHRuxs


und ich küsse Dir die Füße

Da kannst du viel küssen :=o . Du vergaßt die Bedingung, dass der auch noch für dich frei sein müsste. o:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH