» »

Als Frau alleine in den Swingerclub?

L-ederXhose


Katatonia, ich denke Du spielst mit dem Feuer, aber das scheint Dir zu gefallen:

und leider habe ich es auch nicht so erlebt, dass mein "Nein" auch immer gewirkt hat. Mir hat es nicht so viel ausgemacht wenn es meine beine waren aber es gab Grenzüberschreitungen. Und das nicht zu knapp. Naja, trotzdem war es alles in allem auch nicht schlecht. Also ich würde es gern wiederholen.

Vielleicht reizt mich auch die Tatsache, dass mein "Nein" nicht hundertprozentig ankommt

Anscheinend reizt es Dich, dass Dein NEIN eben nicht immer von allen beachtet wird. Du willst m.E. nur nicht dass es die "falschen" Männer missachten.

Ich verfüge nicht über nennenswerte Club-Erfahrung, aber ich denke Du solltest mit männlicher Begleitung mal den ein oder anderen Club testen, und auch hier evtl. das ein oder andere organisierte Event. Dann bekommst mehr Sicherheit, und vielleicht gelingt es Dir irgendwann Deine offensichtlichen Phantasien, die wohl mit Grenzüberschreitungen und Sex mit mehreren Männern handeln umzusetzen.

Jran a us DxU


Eine Alternative für dich könnten Clubs sein die zwar Herrenüberschuss bieten, aber über einen seperaten Pärchenbereich verfügen. In diesem Bereich dürfen Solos garnicht oder nur auf Einladung von einem Paar rein.

Da könntest dir dann einen (oder zwei ;-D) Herren an der Bar aussuchen und dich damit in diesen Bereich zurückziehen. Hier wärst du relativ sicher vor der Horde wi...ender Solos.

FeallenXAngxel4u


[[http://www.xklusiv.de/nacht-der-leidenschaft/]]

vielleicht solltes du sowas mal testen. ;-)

wenn dein bekannter dafür zu begeistern ist, dann würde das bestimmt ein fantastischer abend :)*

sychiebketor2


Die Welt ist ungerecht ;-)

Ich wünsche dir dort viel Spaß ]:D

K9atahtonia


Lederhose hat in dem Sinne Recht. Ich möchte einen Männerüberschuss, aber halt nur mit den richtigen Männern.

Ich werde es nun glaube ich wirklich so machen, dass ich jetzt des öfteren hingehe mit meinem Bekannten. Und auch in verschiedene Clubs. Und irgendwann werde sogar ich mit meinen 24 Jahren es draufhabe nur die an mich ranzulassen, die ich da haben will. Leider bin ich da so ungeduldig, also werde ich damit leben müssen, dass die nächsten Wochenenden erstmal verplant sind.

@ FallenAngel4u:

Dankeschön. Das hört sich wahnsinnig fantastisch an. Habe den Link bereits weitergeleitet.

~*RSt!eYfPfxi~


Ich hab vor etwa einem Jahr eine ziemlich ernüchternde Erfahrung gemacht beim Versuch, alleine in nen Swingerclub zu gehen:

Ich wollte zu so ner U25-Party gehen, was bedeutet, dass Paare unter 25 weniger Eintritt bezahlen – aber das spielte für mich als Solo-Frau ja eh keine Rolle. Ich hatte mir bloß ein entsprechend jüngeres Publikum erhofft.

Aber ich bin nicht mal bis zur Tür gekommen, als ich schon keinen Bock mehr hatte: Der Club lag halt in einer sehr heruntergekommenen Gegend: Teils Industriegebiet, teils noch die Ausläufer von so nem "Wohnghetto". Ich hatte schon auf dem Hinweg das Gefühl, dort als Frau lieber nicht alleine im Dunkeln rumlaufen zu sollen.

Und bin dann auch tatsächlich, grade als ich den Club entdeckt hatte, von vier Typen angepöbelt worden: Sie saßen im Auto, sind an mir vorbeigefahren und haben mich offensichtlich auch gleich mit dem Club in Verbindung gebracht – obwohl ich äußerlich gar nicht so sehr danach aussah.

Jedenfalls kamen die halt gar nicht drauf klar, dass eine junge Frau ihre Revierhoheit in Frage stellt, indem sie sich alleine in ihren Block und offenbar auch noch in einen Swingerclub wagt. Erst wollten sie, dass ich einsteige und sie mit reinbringe, aber als ich einfach weiterging und sie ignorierte, fingen sie an, mich zu beschimpfen und anzuspucken.

Zum Glück haben sie relativ schnell von mir abgelassen und sind in den Hof vor den Club gefahren. Ob sie tatsächlich dort reinwollten, bzw. ob sie dort eingelassen wurden, bezweifel ich zwar, aber ich wollte kein Risiko eingehen, ihnen nochmal zu begegnen.

Für mich war der Abend gelaufen und die Neugier auf sexuelle Abenteuer fürs Erste vergangen.

Will mit diesem Bericht niemandem den Mut nehmen, aber vielleicht darauf hinweisen, dass man nicht nur auf eventuelle Grenzüberschreitungen im Club selbst, sondern auch auf dem Hin- und Rückweg vorbereitet ist.

Vielleicht wäre es eine gute Idee, sich ein Taxi zu nehmen – sofern man das Glück hat, einen coolen Fahrer zu erwischen.

Ich hab auch schon überlegt, mit ner Freundin hinzugehen – aber das könnte auch nach hinten losgehen und noch aggressivere Reaktionen auslösen.

Und in männlicher Begleitung – ich weiß nicht, alle, denen ich so weit vertraue, dass ich mir das grundsätzlich vorstellen könnte, haben entweder schon auf das Thema so negativ reagiert, dass ich gar nicht erst direkt nachgefragt habe oder halt abgelehnt. Deswegen hab ich seitdem keinen weiteren Versuch unternommen.

H"otblacKk DDes+iatxo


von vier Typen angepöbelt worden: Sie saßen im Auto, sind an mir vorbeigefahren und haben mich offensichtlich auch gleich mit dem Club in Verbindung gebracht – obwohl ich äußerlich gar nicht so sehr danach aussah.

Jedenfalls kamen die halt gar nicht drauf klar, dass eine junge Frau ihre Revierhoheit in Frage stellt, indem sie sich alleine in ihren Block und offenbar auch noch in einen Swingerclub wagt. Erst wollten sie, dass ich einsteige und sie mit reinbringe, aber als ich einfach weiterging und sie ignorierte, fingen sie an, mich zu beschimpfen und anzuspucken.

Laß mich raten – das waren Schweden oder gar Isländer. Die sind ja für sowas berüchtigt...

Ich kann verstehen, daß @Steffi sofort die Lust vergangen ist. Was läßt sich ableiten? Man erforsche zunächst das Umfeld des Clubs, und wenn der in einer Gegend liegt, wo viele Skandinavier zusammenwohnen, dann läßt man es sowieso besser. Wobei dann die Clubs in vielen Großstädten ausscheiden dürften, da dort die Wikingerdichte i.d.R. relativ hoch ist.

nTormaelerk-typ


Ich würde als Frau nur in Begleitung in einen Club gehen. Die Gründe sind hier großteils genannt und hast Du selbst beschrieben.

Und ich würde nicht mit jemand gehen, den ich nur flüchtig kenne. Manchmal wird aus einem "eigentlich netten" mit hohem Testosteronspiegel ganz plötzlich ein fieses Schwein.

h0exexT.


wo viele Skandinavier zusammenwohnen, dann läßt man es sowieso besser.

Sorry, aber was hier das eine mit dem anderen zu tun hat würde mich schon mal interessieren?

Und zum clubbesuch, Katatonia ich habe kein große cluberfahrung weil wir vor jahren sehr schnell dort gelandet sind wo wir auch heute noch mitglieder sind, aber eines habe ich schnell gelernt, ein nein ist ein nein und wenn das in einem guten club nicht akzeptiert wird, genügt ein kurzer zuruf an den betreiber und es ist ganz schnell schluß mit lustig. Alles andere ist alleine sache der besucherin denn meistens gibt es wohl einen männerüberschuß. Solltest du aber gelgenheit haben in kreise wie in dem link weiter vorne hinein zu kommen dann nutze diese chance denn das lohnt sich wirklich, ich weiß wovon ich rede, viel spaß wünsche ich dir

s[king2sLkin


Ich könnte dich ja mal begeliten, ich stelle garantiert keine Revier- oder andere Ansprüche ;-D

Im Ernst: Vertrauen ist doch das wichtigste, wenn du mit jemand gehen möchtest. Und das rate ich dir doch an, nach deinen Erfahrungen. Es braucht eine ordentliche Portion Mut, allein dort hinzugehen. Das wäre bei mir nicht der Fall. Doch mit einer Dame in Begleitung würde ich es wagen...

uMhux2


Laß mich raten – das waren Schweden oder gar Isländer. Die sind ja für sowas berüchtigt...

Das war auch sofort mein Gedanke. :)z :=o *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH