» »

Total brustfixiert,

.`SuXsi.


frauen denken dass sie große brüste haben müssen... hmm... woher kann das kommen? vielleicht von den massen an "titten" die einem jeden tag in zeitungen, internet und plakatwänden entgegen"springen".

natürlich will jeder mann so ein "Model" aber kommt nicht auf die idee sich um sein eigenes aussehen zu bemühen... typisch mann :p

S;uma4trxa


also ich finde irgendwie dass fabienne recht hat, weil ich halt auch ihrer meinung bin. scharakter ist ja gut und schön, aber wenn man jemanden äußerlich nicht attraktiv findet, kann da auch nichts draus werden, egal wie toll der charakter ist.

ich finde auch, dass flache titten kein weltuntergang sind, aber irgendwie schon besser aussehen, wenn man zb jetzt n fummel mit ausschnitt anzieht und da nichts ist, sieht das nicht gerade prickelnd aus. ich persönlich finde n pralles B oder n C schöner als wenn vorne von hinten nicht unterscheiden kann.

und ich find auch dass das quatsch ist, dass man sich ne vergrößerung wegen nem mann macht! es gibt bestimmt solche frauen, aber ausnahmen bestätigen die regel.

wie gesagt, n gutes 85B oder C kommt ganz anders rüber als n

70-75A, schon allein klamottenmäßig...

D*ie schö"ne Fa(biennNe


@Aspasia

Nur weil ich eine andere Meinung habe, habe ich gleich ein niedriges Niveau? Nur weil ich selbstbewußter durchs Leben marschiere und offen schreibe, was ich denke?

Wenn man sich Deine Beiträge durchliest, könnte man wirklich meinen, man hat es mit einer Frau mit Minderwertigkeitskomplexen und Ängsten zu tun. (siehe Anna Nicole Smith Beitrag)

Schön Deine Meinung gelesen zu haben. Von Bedeutung ist sie aber nicht.

Gzarp3x1


ups....jetzt berughigt Euch mal wieder....ich habe die BV meiner Freundin in der Praxis mitbekommen....in allen Facetten und kenne viele Hintergründe. Klar handelt es sich um einen sehr schwachen Menschen....trotzdem war dieser Schritt richtig!

Das glaube man mir bitte. Sich nicht als vollständige Frau zu fühlen ist einfach grausam. Ist doch egal, woher das kommt. Wenigstens das hat sie jetzt hinter sich - die "Neuen" wurden voll und ganz als ihre eigenen akzeptiert. Sie ist stolz darauf - das zählt und nichts anderes. Sie fühlt sich jetzt besser und findet hoffentlich nun die Kraft, ihre anderen Probleme zu bewältigen. Falsche Reihenfolge? Mag sein - aber sie hat es jahrelang erfolglos versucht. Das mag eine kleine Hilfe sein.

MQon?ikaJ6x5


@Garp31

Kann mir schon vorstellen, dass sie deine Brustfixiertheit jetzt doch verunsichert, immerhin hat es im Grunde - als Kunstprodukt, dass gewünscht und sicher schön ist - trotzdem und gerade deshalb nichts mit ihr zu tun. Klar, dass sie ein gewisses Unbehagen beschleicht und sie denken muss, dass alles andere an ihrem Körper unwichtig geworden ist.

Gphartbad \the rStrowng


@Monika

Vielleicht ist sein neues Interesse an ihren Brüsten aber auch nicht unbedingt unwillkommen, sondern einfach nur ungewohnt.

Gruß,

DoieWaMhrheit


sumatra

nix gegen deine meinung! aber das kommt echt extrem verletztend rüber!

is schon klar das ein grosser busen besser aussieht das weiss ich auch. das sehe ich auch jeden tag. aber ich kann ja auch nix dafür das es bei mir nicht so ist!

sei froh das du dich nicht mit solchen sachen rumärgern musst!

aber vielleicht kannst du beim nächsten mal deine schreibweise nochmal überdenken. dein beitrag da oben is wirklich sehr verletzend!

lg

A#n"cxk


Warum sollte ein grosser Busen besser aussehen??

cxla


@Garp

Ich kann mir vorstellen, daß Deine Freundin den Gedanken nicht los wird, daß Du nun ein Stück Silikon anbetest, Dir aber nicht wirklich an IHR gelegen ist.

Kenne das selber zur Genüge.

Nicht mit Silikon, aber hinsichtlich aufreizender Kleidung. Die Männermassen, die mich bei gut geglücktem, geschicktem Outfit lechzend anstarren, ließen mich sofort fallen, wenn sie mich morgens unausgeschlafen im Bett liegen sähen.

Das ist mir die ganze Zeit bewußt und hinterläßt ein merkwürdig leeres Gefühl neben allem Stolz über die gelungene Theatervorstellung.

Wenn mein Liebster meinem Busen erst dann Beachtung schenkte, nachdem ich mir Silikon hätte einpflanzen lassen, wär das für mich ein Grund zur Trauer.

dRj elJemment\ ohf crixme


einheit in der Differenz

Bald wird es tatsächlich auffällig sein wenn eine Frau eine kleine Brust hat, weil alle mit OP Brüsten rumlaufen.

in dem Fall würde sich der Trend (wenn e s tatsächlich einen geben sollte - s.u.) umkehren. Ob große Brüste tatsächlich DAS Schönheitsideal sind? ich bezweifle es. Es gibt mittlerweile mehr schönheitsideale als je zuvor. Die dünnen und brustlosen LAufstegmodels, die gut bestückten Playboymodels usw.

Wer sich mal in der schönen Welt der Internetpornographie umschaut wird feststellen, dass der meistgesuchte Begriff "TEENS" ist. Kein Grund den Staatsanwalt zu rufen! Auf den meisten Seiten sind die Models sichtbar über 20. Aber die meisten sind relativ schlank und nicht übermäßig mit Oberweite gesegnet. Eigentlich würde ich sagen: Durchschnitt. Anscheinend steht eine Mehrheit der Männer auf sowas.

Im übrigen möchte ich sagen: Objekte konstituieren sich an Unterschieden. Nichts ist von sich aus was es ist. Es wird alles durch das entgegenhalten anderer Objekte zu dem was es ist. (Daher auch: Gegen-Stand) Das war der Erkenntnistheoretische Teil.

Auf den konkreten Fall übertragen heißt das: Wer hier von der Brustvergrößerung als reinen "für sich selbst" durchgeführten Akt redet unterschlägt die Vergleichsdimension. Die wohnt der Sache natürlich immer (IMMER) inne. Stellen wir uns mal vor, alle Menschen hätten die gleichen Brüste. Wüßten wir dann überhaupt, was Brüste SIND bzw. dass sie existieren? Würden sie existieren?

mparcxusus


Also,wenn ich was mit ner Frau anfange,dann nur,wenn sie mir auch optisch gefällt.Klar.

Wenn ich was mit einer brustlosen,dünnen Frau anfange,weil mir das eben gefällt.Auch klar.

Und wenn nun diese Frau sich ihren Körper umbauen lässt,kann es passieren,dass sie mir nicht mehr gefällt,weil sie eben nicht mehr diesselbe wie vorher ist.Das ist doch auch klar,oder?

Psychologisch gesehen denke ich,dass flachbrüstige Frauen deswegen ohne Busen nicht klar kommen,weil das etwas sehr besonderes und eher seltenes ist.Es ist immer schwieriger sich in einer Aussenseiterposition zu behaupten,als sich in der Masse verstecken zu können.

DNieW)ahr,heWixt


ich denke eher

das problem sind die scheiss sprüche die man sich teilweise anhören kann. das is das gleiche wie bei etwas dickeren leuten, die können sich auch so einiges anhören!

das is einfach extrem verletztend und bedrückt einen. dann kommen die selbstzweifel und irgendwann gefällt man sich selber nicht mehr!

ich denke das is das grösste problem.

tpeCrAnchexn


ALSO

ich finde es höchst amüsant was hier so manch einer für eine meinung hat... also, rein klamotten technisch hat es wirklich nix mit der größe zu tun. was bringen mir denn so mega brüste, die bei "ohne bh" einfach hängen? was bringen mir mega brüste wenn sie MIT bh hängen? und, leider gottes, ihr groß-brüstigen frauen, das tun sie nunmal, es sei denn sie sind operiert.

ich habe auch eine kleine brust und ja, natürlich hätte ich auch gern ETWAS mehr. aber das heißt noch lange nicht das ich kleine brüste hässlich finde oder "uninteressant" oder "unpassend".

lg, *chen

D>onna 7x7


Ihr übertreibt

Ich habe 80 G und bin auch nicht glücklich. Hätte auch sehr gern weniger. Ich hätte zwar die Möglichkeit einer OP aber davor hab ich eine scheiß Angst.

Frauem mit kleinen Brüste habén genau dagegenteilige Probleme. Klar brächte da eine OP den gewünschen Effekt. Aber das muß doch jede selbst entscheiden. Und warum sie es tut ist doch soooo Nebensache, dass man hier keine endlosen Diskusionen führen muß. Ich stell mich jedenfalls nicht hin und kritisiere Frauen die eine Verkleinerung vor haben. Weiß ich welche seelischen Nöte diese haben. So sollte es auch in umgekerhrten Situationen keine von obenherab Blicke geben.

Ich sehe es auch als Vorteil an ein B-Körbchen zu haben. Man kann sich viel anders bewegen.Sportmachen ist da noch der nichtigste Grund. Schon ein Spurt zur Strassenbahn ist einfsch nur scheiße und dann noch die Blicke wenn's einem bald aus dem Gleichgewicht wirft.

lg

Donna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH