» »

Kondomgrößen

sUlimsUhad|yx22 hat die Diskussion gestartet


Hi

Bin neu hier im Forum und hätte da gleich mal eine Frage :-)

Es geht um Kondomgrößen.

Ab wann braucht man XL Kondome? Ab wann XXL?

Soweit ich weiß beträgt die durchschnittliche Penislänge 14,48cm in Deutschland.

Sind dann 15,16 oder 17cm schon XL-würdig?

Und bei welchem Umfang ist ein XL Kondom zu empfehlen?

Habe schon im Internet nachgeschaut und auf den Websites der Kondomhersteller, aber leider ohne Erfolg. ":/

Danke schonmal

Gruß

slimshady22

Antworten
CLoldchi;cixn


Am besten ist du misst mal deinen Willi aus und tippelst hier: [[www.Kondomberater.de]] deine Daten ein. Der spuckt dir dann aus, was für eine Größe du brauchst.

Meist ist es mit XXL Kondomen so, dass die einfach nur länger sind, nicht aber auch breiter.

Die breitesten "normalen" die ich kenne sind Durex mit 56mm nominaler breite.

Normal sind Kondome mit 52-54mm nominaler Breite.

Im Zweifel gilt: Wenns sitzt wie presswurst und dir was abgeschnürt wird, ist es zu eng; kannst du es nicht komplett abrollen über den Penis ist es zu kurz ;-)

salimsh~aqdy22


Habe meine Daten eingegeben und die Seite empfiehlt mir "My.Size 57mm".

Kann man das schon als XL bezeichnen?

PS: Wie ist das eigentlich mit den "57mm"? Welche Länge bezeichnet es? Am ehesten die Breite, aber das sind keine 57mm ...

Aber schonmal danke für deinen Tipp. Die Seite ist sehr gut :)^

L{and0wi.rtx19


...also ich hab es eben auch mal getestet mit dem kondomberater und er hat mir mr 60 ausgespuckt...ich glaub ich werd die mal testen, benutze bis jetzt immer billy boy... mal schauen...

nein, ich denke aber das dass sowohl mit 57 als auch mit 60 noch kein xl-kondom ist...

HderGz<hasftexr


PS: Wie ist das eigentlich mit den "57mm"? Welche Länge bezeichnet es? Am ehesten die Breite, aber das sind keine 57mm ...

Die 57mm sind die nominale Breite, also die Breite des abgerollten leeren flach liegenden Kondoms.

Ccolchixcin


Wie ich bereits geschrieben habe bezieht sich die auszeichnung "XXL" oder "XL" meist auf die Länge, nicht auf die Breite.

Du kannst bei den Daten ja nachschauen welche Länge das MySize 57 hat.

Ich finde diese Seite sehr verlässlich – probiers doch einfach mal aus obs passt. Meist steht ja auch bei "wenn sies lieber was enger haben dann empfehlen wir xy." ist ganz dir überlassen, aber das stimmt schon was die sagen ;-)

Wie gesagt – die meisten Kondome die normal im Laden stehen haben ne nominale Breite von 52-54mm. 56mm sind nur die von Durex – zumindest sind das die einzigen die kenne ^^ Von daher sind die schon "größer" aber auch bei den Durex steht nicht "XL" dran.

Ist doch auch wurscht was dran steht – auf die Werte musst du achten! Dafür stehen die ja dabei ;-)

s?limshAady2x2


Ok

Habe aber jetzt auf der Seite mal bisschen mit den Maßen herumprobiert und mir ist aufgefallen es ist egal wie lang der Penis ist, es kommt nur auf den Umfang an... kann das stimmen?

Nehmen wir mal an ein Penis erreicht im erregten Zustand 10cm und hat einen Umfang von 12cm. Dann schlägt die Seite My.Size 57 vor, bei einem erregten Zustand von 20cm und Umfang 12cm wird wieder My.Size 57 vorgeschlagen... :-/

???

ahnoXrxak


kauf dir doch probepackungen. wenns dir um den xl-schwanz geht, laß es dir doch von mama ins höschen sticken. übrigens zählen dicke eier mehr ]:D.

CNol-chiKcixn


Das liegt daran dass die Länge nicht so ein determinierender Faktor ist wie der Umfang.

Ist das Gummi zu lang maht das nix – du rollst es eben soweit ab wie es geht, der rest bleibt als Ring am Schaft. Zu kurz wäre doof, aber das passiert eher selten sag ich mal. Muss man eben ausprobieren.

Zu eng oder zu weit kann allerdings dazu führen, dass das Kondom reißen kann oder abrutscht. Deswegen ist das quasi wichtiger ;-)

>}z0gnK<


Habe mich n bisschen mit der Kondomproblematik auseinander gesetzt, denn ich habe mal versucht mir ein Billy-Boy Drüberzuziehen. Ging nicht. nicht mal mit roher gewalt (das war ironischerweise ein Werbegeschenk von BIG-FM :-D). Denn ist Billyboy ein eher kleines Kondom.

Kann nur empfehlen sich den Kondomberater mal anzuschaun, und mal verschiedene Kondome und Größen "anzuprobieren" wenns sein muss allein ;-)

Bei mir hat der Kondomberater MySize 60 ausgespuckt wenn ich den Umfang der Eichel einegegeben hab, und MySize 64 (mehr geht nicht) mit dem ein paar mm größeren Umfang am unteren Drittel des Schafts(beides waren so ca um 5,5cm)... Die Mysize 60 passten dann auch absolut problemlos.

Weniger Problemlos ist der Sex gelaufen den ich bis jetzt hatte, ich kann irgendwie nicht in einer Frau kommen, hab ich hier eben gepostet:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/572981/]]

Naja ich denke nicht unbedingt dass es an einem immernoch zu kleinem kondom liegt. Beimzweiten mal hab ich dann Durex Gefühlsecht genommen. Die sind wesentlich dünner als andere Kondome und auch Dehnbarer, und habem schon 56mm breite. In einem sehr großen sexshop in dem ich mir die Mysize gekauft hab gab es einige XXL Kondome (zb gelbes XXL auf schwarzem Grund, iwas mit MONSTER :-D), und die hatten allesamt nur 56 mm Breite und soweit ich weis ungefähr die gleiche länge wie die mysize 60. sind wohl eher fürs ego als für typen wie mich die echt die größe brauchen :)z :-D

Und die Gefühlsecht waren ziemlich genauso gut wie die Mysize, eben zwar an sich kleiner aber das machen die durch krasse dehnbarkeit fast wieder wett.

Mir fällt grade auf dass ich das in dem Thread den ich aufgemacht hab auch noch hätte hinschreiben sollen, dass eigentlich nur die anwesenheit, und nich die größe des Kondoms als ein Grund für mein Problem in Frage kommt :-/

greetz

P.S.: als ich die Mysize gekauft habe waren die 60er grade in der auslage vergriffen aber noch im Lager des sexshop. Habe dann ganz ungeniert eine Verkäuferin nach denen gefragt. Der Gesichtsausdruck von ihr und der ziemlich Jungen Granate bei der ich bezahlt habe (also bei der ich die Kondome bezahlt habe :-D:D ) hat mich echt überrascht, hätte nicht gedacht das man diese hartgesottenen noch so leicht zum Schmunzeln |-o :-o bringt xD Allein deswegen MÜSST ihr jungs das mal machen :D

>tz0nKx<


Habe mich n bisschen mit der Kondomproblematik auseinander gesetzt, denn ich habe mal versucht mir ein Billy-Boy Drüberzuziehen. Ging nicht. nicht mal mit roher gewalt (das war ironischerweise ein Werbegeschenk von BIG-FM :-D). Denn ist Billyboy ein eher kleines Kondom.

Kann nur empfehlen sich den Kondomberater mal anzuschaun, und mal verschiedene Kondome und Größen "anzuprobieren" wenns sein muss allein ;-)

Bei mir hat der Kondomberater MySize 60 ausgespuckt wenn ich den Umfang der Eichel einegegeben hab, und MySize 64 (mehr geht nicht) mit dem ein paar mm größeren Umfang am unteren Drittel des Schafts(beides waren so ca um 5,5cm)... Die Mysize 60 passten dann auch absolut problemlos.

Weniger Problemlos ist der Sex gelaufen den ich bis jetzt hatte, ich kann irgendwie nicht in einer Frau kommen, hab ich hier eben gepostet:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/572981/]]

Naja ich denke nicht unbedingt dass es an einem immernoch zu kleinem kondom liegt. Beimzweiten mal hab ich dann Durex Gefühlsecht genommen. Die sind wesentlich dünner als andere Kondome und auch Dehnbarer, und habem schon 56mm breite. In einem sehr großen sexshop in dem ich mir die Mysize gekauft hab gab es einige XXL Kondome (zb gelbes XXL auf schwarzem Grund, iwas mit MONSTER :-D), und die hatten allesamt nur 56 mm Breite und soweit ich weis ungefähr die gleiche länge wie die mysize 60. sind wohl eher fürs ego als für typen wie mich die echt die größe brauchen :)z :-D

Und die Gefühlsecht waren ziemlich genauso gut wie die Mysize, eben zwar an sich kleiner aber das machen die durch krasse dehnbarkeit fast wieder wett.

Mir fällt grade auf dass ich das in dem Thread den ich aufgemacht hab auch noch hätte hinschreiben sollen, dass eigentlich nur die anwesenheit, und nich die größe des Kondoms als ein Grund für mein Problem in Frage kommt :-/

greetz

P.S.: als ich die Mysize gekauft habe waren die 60er grade in der auslage vergriffen aber noch im Lager des sexshop. Habe dann ganz ungeniert eine Verkäuferin nach denen gefragt. Der Gesichtsausdruck von ihr und der ziemlich Jungen Granate bei der ich bezahlt habe (also bei der ich die Kondome bezahlt habe :-D:D ) hat mich echt überrascht, hätte nicht gedacht das man diese hartgesottenen noch so leicht zum Schmunzeln |-o :-o bringt xD Allein deswegen MÜSST ihr jungs das mal machen :D

>Rz0:nxK<


Habe mich n bisschen mit der Kondomproblematik auseinander gesetzt, denn ich habe mal versucht mir ein Billy-Boy Drüberzuziehen. Ging nicht. nicht mal mit roher gewalt (das war ironischerweise ein Werbegeschenk von BIG-FM :-D). Denn ist Billyboy ein eher kleines Kondom.

Kann nur empfehlen sich den Kondomberater mal anzuschaun, und mal verschiedene Kondome und Größen "anzuprobieren" wenns sein muss allein ;-)

Bei mir hat der Kondomberater MySize 60 ausgespuckt wenn ich den Umfang der Eichel einegegeben hab, und MySize 64 (mehr geht nicht) mit dem ein paar mm größeren Umfang am unteren Drittel des Schafts(beides waren so ca um 5,5cm)... Die Mysize 60 passten dann auch absolut problemlos.

Weniger Problemlos ist der Sex gelaufen den ich bis jetzt hatte, ich kann irgendwie nicht in einer Frau kommen, hab ich hier eben gepostet:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/572981/]]

Naja ich denke nicht unbedingt dass es an einem immernoch zu kleinem kondom liegt. Beimzweiten mal hab ich dann Durex Gefühlsecht genommen. Die sind wesentlich dünner als andere Kondome und auch Dehnbarer, und habem schon 56mm breite. In einem sehr großen sexshop in dem ich mir die Mysize gekauft hab gab es einige XXL Kondome (zb gelbes XXL auf schwarzem Grund, iwas mit MONSTER :-D), und die hatten allesamt nur 56 mm Breite und soweit ich weis ungefähr die gleiche länge wie die mysize 60. sind wohl eher fürs ego als für typen wie mich die echt die größe brauchen :)z :-D

Und die Gefühlsecht waren ziemlich genauso gut wie die Mysize, eben zwar an sich kleiner aber das machen die durch krasse dehnbarkeit fast wieder wett.

Mir fällt grade auf dass ich das in dem Thread den ich aufgemacht hab auch noch hätte hinschreiben sollen, dass eigentlich nur die anwesenheit, und nich die größe des Kondoms als ein Grund für mein Problem in Frage kommt :-/

greetz

P.S.: als ich die Mysize gekauft habe waren die 60er grade in der auslage vergriffen aber noch im Lager des sexshop. Habe dann ganz ungeniert eine Verkäuferin nach denen gefragt. Der Gesichtsausdruck von ihr und der ziemlich Jungen Granate bei der ich bezahlt habe (also bei der ich die Kondome bezahlt habe :-D:D ) hat mich echt überrascht, hätte nicht gedacht das man diese hartgesottenen noch so leicht zum Schmunzeln |-o :-o bringt xD Allein deswegen MÜSST ihr jungs das mal machen :D

wkillgesunedsexin


1 Mal reicht übringens...

Ich glaube, du hast echt ne Macke!

Habe mich n bisschen mit der Kondomproblematik auseinander gesetzt, denn ich habe mal versucht mir ein Billy-Boy Drüberzuziehen. Ging nicht. nicht mal mit roher gewalt

Man kann ein Kondom so groß aufblasen, dass man es über den KOPF ziehen kann, auch Billy Boy. Und dein Schwanz ist größer als ein Kopf? Du armer :°_

Du brauchst das anscheinend echt für dein Ego, das hier immer so zu schreiben. Such die mal nen Therapeuten!

D:erEHchteAmmexr


Ja man kann ein Kondom aufblasen dass es 30cm Durchmesser hat. Aber versuch mal ein AUFGEROLLTES Kondom zu denen/weiten. Das geht schon mit den Fingern kaum, stell dir mal vor du versuchst das Ding mit deinem Ding zu dehnen! wenn es dann die Vorhaut erreicht tut das richtig weh!

w1illg@esunndsexin


Ja, das ist schon was anderes, das stimmt. Dass es nicht gut passt kann ja sein.

Aber trotzdem ist es einfach quatsch, wenn man sowas schreibt

ich habe mal versucht mir ein Billy-Boy Drüberzuziehen. Ging nicht. nicht mal mit roher gewalt

Wer sowas schreibt muss einfach nur raushängen lassen, dass er nen großen hat (oder redet sich selbst was ein :=o )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH