» »

Vanigatiefe & Penislänge

JCungUnOdU/nerfahvren hat die Diskussion gestartet


Mich würde es mal interessieren, wie lang der deutsche Durchschnittspenis, und wie tief die durchschnittsvagina ist. Mein Ex-Freund hatte einen Penis von 21,8 cm. es tat mir echt weh, obwohl er nichteinmal ganz drin war. Bei meinem jetzigen Freund tut es teilweise auch weh, weigert sich aber, mich seinen Penis messen zu lassen ]:D

Außerdem wird es langsam etwas langweilig im Bett, weil wir immer die gleiche Stellung machen – Reiterstellung.

Ich hab ihn letztens drauf angesprochen, dass wir doch auch mal etwas anderes machen können und er sagte daraufhin, dass es dann doch noch mehr weh tue, wenn er oben ist.

Antworten
JOunghUndUnerfa9hrexn


Sorry

Vaginatiefe & Penislänge

CJljipzpexr


Der durchschnittliche deutsche Penis soll eine Länge von 14 Centimetern haben, habe ich mal gelesen. Und eine Frau soll zwischen 8 und 15 Centimetern tief sein.

MfG

Z3wieTb3elpiz{za


Komisch: Ich hab mal gehört, daß Frauen, die mit der Eindringtiefe Probleme hatten, diese vor allem in der Reiterstellung hatten, weil dann die inneren Organe nach unten drücken, und somit die "Tiefe der Frau" noch etwas verringern.

Ein Stellungswechsel wäre also doch mal anzuraten.

Auch wenn er es vielleicht genießt, dich immer anzusehen, wie du über ihm "schwebst"... ;-)

J:unBgUndUSneqrfahrxen


wie du über ihm "schwebst"

Süß ausgedrückt (:

aber dann habe ich da noch ein problem >.<

jedes mal wenn ich mal einen stellungswechsel anstrebte wurde sein penis schlaff. und ich konnte alles tun, aber wurde nicht mehr steif. >.< also war´s das dann mit dem sex für diesen moment und für die nächsten minuten auch :-D und es dauerte dann meist auch noch ca eine stunde bis er dann bereit für einen nächsten versuch. der allerdings endete wieder in der reiterstellung :D

z|wame.l


jedes mal wenn ich mal einen stellungswechsel anstrebte wurde sein penis schlaff. und ich konnte alles tun, aber wurde nicht mehr steif. >.< also war´s das dann mit dem sex für diesen moment und für die nächsten minuten auch und es dauerte dann meist auch noch ca eine stunde bis er dann bereit für einen nächsten versuch. der allerdings endete wieder in der reiterstellung :-D

Ich kenne das bei Beziehungen, die noch nicht lange bestehen. Es kann durchaus passieren, dass "er" schlaff wird, wenn für kurze Zeit nichts passiert. Wenn das erstmal passiert, dann wirds schwierig "ihn" erstmal wieder zum Laufen zu bekommen. Liegt dann auch nie an der Partnerin, sondern eher an der Aufregung, oder dem Gefühl gerade "mist" gebaut zu haben, weil "er" nicht mehr steht.

Das alles erledigte sich dann aber von alleine, sobald man öfter Sex hatte und dem Partner wirklich vertraut und sich ihm komplett hingibt.

Vielleicht solltet ihr dann erstmal die Reiterstellung sein lassen und direkt mit etwas anderem anfangen.

J/uJng/UndUnber1fahrexn


wenn ich nicht anfange mit reiterstellung, dann werd ich glaube ich lange auf meinen sex verzichten müssen >.< sag mir mal bitte, wie ich ihn dazu bringe auch mal selber "zu arbeiten" :D

z\waLmel


Ich hab ihn letztens drauf angesprochen, dass wir doch auch mal etwas anderes machen können und er sagte daraufhin, dass es dann doch noch mehr weh tue, wenn er oben ist.

Probieren geht über studieren. Falls er dazu immer noch nein sagen sollte, ist er einfach nur ein fauler Sack und wahrscheinlich noch egoistisch dazu. Außerdem kann er auch hinter dir sein, oder neben dir. Da gibt's mehr als nur eine Variante. Das sollte deinem Freund einleuchten.

AMnna4x3


Der Vagina-Eingang ist 8-10 cm lang.Kein Wunder also das dir das weh tat, wenn der Penis 21 cm lang ist ....

lies hier...

[[http://gesund.co.at/vagina-scheide-inneres-weibliches-geschlechtsorgan-11615/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH