» »

Mein Penis wird viel zu schnell erregt

A lex(ePi 21 hat die Diskussion gestartet


hi,

also ich weiss nicht was ich machen soll.

Durch leichte berührungen oder sexgedanken wird mein Penis viel zu schnell steif, wenn ich mit einem mädchen schlafe dann kriege ich schon nach sehr kurzer zeit einen samenerguss.

Auch wenn ich mit jemand umarmt tanze und sie meinen penis streift oder mir jemand auf meinem schoss sitzt dann wird er wieder steif, egal ob sie gut ausssieht oder nicht, selbst bei meiner schwester passiert mir das, was denkt sie jetzt übermich und was soll ich allgemein dagegn tun.

Das alles ist mir sehr peinlich, danke im vorraus.

Antworten
s p+ätczxle


Hi Alexei,

sorry kann dir leider auch nicht weiterhelfen. Find es nur schade dass die Ressonanz so wahnsinnig groß ist!! Habe nämlich ganau das gleiche Problem. Habe deswegen auch schon des öfteren hier eine Diskussion begonnen. Sind wohl nicht die einzigen die mit diesem 'kleinen' Problem zu kämpfen haben...!Dagegen machen kannste nix!! Kommt mit der Zeit dann scheinbar von alleine...hoffenlich!! Wie alt bist eigtl.? Werde im März schon 19!!Hatte noch nie ne feste Freundin ==> mir alles sehr peinlich!! Hattest du schon eine?? Wie reagieren die Mädels darauf, wenn der Freund so empfindlich ist, wie bringst du ihr beim Kennenlernen das am Besten gleich bei...!!?? Ist sowas schlimm für die Freundin??!Freue mich auf Meinungen der Mädels!!! Mfg Spätzle

E[xoduxs


Alexei 21:

Was du mal probieren könntest ist dir jeden morgen einen runerzuholen, dann wird er nicht mehr ganz so schnell steif!

Je länger die Enthaltsamkeit, desto schneller wirst du erregt!

Und ansonsten kann ich nur sagen , dass es schlimmeres gibt...

lieber zu oft steif als nicht oft genug! Besser immer erregt als impotent! Sieh's von der Seite!

Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es die Mädchen nicht wirklich stört/sie eher positiv drauf reagieren!

is doch schön für sie, zu wissen dass sie dich anmachen!

L>oxIuxm


Ist bei mir auch so. Mittlerweile vielleicht nicht mehr ganz so stark wie noch vor ein paar Jahren, aber trotzdem geht er bei nem "falschen" Gedanken oder einer Situation wie z.: Tanzen/auf dem Schoß sitzen recht schnell in die Höhe. Muss dazu sagen, dass ich 21 bin und in einer festen Beziehung lebe und auch ein ausgeprägtes Sexualleben habe, von Anstauung kann also keine Rede sein :-D Meine Freundin findet das überhaupt nicht schlimm, ganz im Gegenteil :-) Und ich selbst finde es mittlerweile auch nicht mehr schlimm, da ich es aus der gleichen Perspektive sehe wie Exodus: Besser oft steif als fast nie. Und mit den Jahren lässt es auch nach, beim einen mehr, beim anderen weniger. Aber es wird weniger. Vielleicht lernt man auch einfach nur immer besser, sich zu beherrschen, aber auf jeden Fall ist es irgendwann eigentlich nicht mehr sooo schlimm :-) Und spätestens wenn wir 70 sind, werden wir uns freuen, falls er dann immer noch so schnell stehen sollte ;-D

cWon>nDycgiorl


also wen das bei meinem freund so wäre (ist es sogar imom bei meinem)

dann zeigt mir das nur, das ich für ihn erregend bin, und ich sehr attraktiv für ihn bin...

du mußt deiner ferundin ja nicht sgaen, das es auch bei deiner schwester oder häßlkichen ist ;-)

D6arkmyanJFxox


Habe auch das Problem das ich zu früh komme, und von mir ein Kumpel auch.

Wir versuchen uns das jetzt immer mit der Start - Stopp Methode an zu eignen...

Das man also länger aushält

A^lexeix 21


danke

danke für die hilfe

also wie ich es von euch verstanden habe kann man daran nicht viel ändern, nur dass es sich mit der zeit von alleine ändert und ich mich damit abfinden muss

danke trotzdem nochmals

JEägermeSiste#r


Wo ist das Problem. Pfizer wird an Dir pleite gehen!

Jdens1U98x4a


Das mit der Schwester ist krank, der Rest ist normal :-D

szpätAzlxe


Vielleicht noch ein paar Mädchen da, die Ihre Meinung äußern wollen??! Wär super!!

DNer _Rebis!enxde


mal einen Urologen aufsuchen !

Ich habe wie fast alle hier das gleiche Problem und habe deswegen vor einen Urologen aufzusuchen. Vieleicht verschreibt er mir ja ein Medikament das sie Übereregbarkeit etwas dämmt. Das Problem ist den Ärzten sicherlich nicht unbekannt. Einen anderen Ausweg sehe ich bald nicht mehr. Ich bin aber auch erstaunt das so viele hier das Problem haben.

B,unn'y-Hwunxter


das ist doch vollkommen normal, leicht erregbar zu sein.

Wenn ihr nicht dauernd mit nem Dauerständer rumlaufen müsst, würd ich mir keine Gedanken machen.

s,pätzxle


@ der Reisende:

Na ja.. Also wenn das Problem mit der leichten Erregbarkeit das Einzige ist, würde ich auf jeden Fall von Medikamten abraten...Kann mir auch nicht vorstellen ob das auch wirklich helfen soll!!Also lieber lernen damit zu leben! Die Mädchen haben ja zum Glück keien Abneigung dagegen!!?!!!

mfg Spätzle

BVunnyg-Hurnter


Es ist aber trotzdem peilich in der Schule etc eine Errektion zu haben. Bei sowas gaffen die Frauen noch viiiieeel mehr und auffälliger als die Männer.

D1er ,Reis=en0de


@spätzle

Das die Mädchen keine Abneigungen dagegen haben bezweifel ich. Gegen Übereregtion hat sicher keine was einzuwenden, aber wenn man zu früh kommt ist man doch nur ein Schlappschwanz bzw. eine billige 5 min Nummer. Welche Frau soll darauf stehen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH