» »

Faszination Fetisch

hwammeGrhi9x9


Das heißt jetzt, dass es nur dann ein Fetisch ist, wenn ihn nur dies anregt.

Ist das nicht zu kurz gegriffen? Wenn jetzt jemand auf Lack- und Leder steht, es aber auch mal ohne das geht, wäre das nach Deiner Aussage nun kein Fetisch?

Wenn es auch mal ohne geht würde ich trotzdem noch sagen, dass das zumindest an der Grenze zum Fetischismus liegt. Das impliziert dann nämlich "Ok, es geht zwar. Aber es fehlt das Essenzielle."

b@rownleye


Das Beispiel mit dem Mann, der den Fuß seiner Frau küssen muss:

Der Fuß ist ja nun immer "da".

Er hat also den Fetisch, wenn er nicht erregt wird ohne eben den Fuß zu küssen.

Oder ist es einfach nur ein Highlight, wenn alles im Bett super läuft und der Fuß dann noch hinzukommt. Verständlich wie ich das meine?

hnamRmerhxi99


Solange Du dieses Highlight beim Ausbleiben nicht in irgendeiner schmerzlichen Form vermissen würdest oder es plötzlich nur noch Sex 2. Klasse wäre, bist Du imo kein Fetischist.

b7row^nexye


Ich bin das ja auch nicht...

Sehe Deine Definition ja ähnlich. Allerdings scheint nicht viel zwischen "Sexueller Vorliebe" und "Fetisch" zu liegen.

h0amymerhix99


Auszug aus nem Wiki-Artikel :

Im Rahmen der sexualmedizinischen Diagnostik oder der Psychoanalyse wird der sexuelle Fetischismus dann als behandlungsbedürftig verstanden, wenn der Fetisch als vollständiger Ersatz für die partnerschaftliche Sexualität dient, die sexuelle Befriedigung ohne Verwendung des Fetisch erschwert ist oder unmöglich erscheint und bei dem Betroffenen dadurch ein entsprechender Leidensdruck entsteht.

Ok... offenbar war das, wovon ich in meinen vorherigen Beiträgen sprach wohl nur der behandlungsbedürftige Fetischismus. |-o

Hier noch mal der Link zum Artikel : [[http://de.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Fetischismus]]

bNrowMneyxe


Interessant...

h3ammer6hi9x9


Die Einschränkung auf eine partielle Attraktion wird auch von Hirschfeld benutzt, der mit diesem Begriff die Abgrenzung zwischen einem gesunden und einem pathologischen fetischistischen Verlangen beschreibt. Seiner Auffassung nach ist die fetischistische Reizwirkung eines Menschen auf den anderen immer ein Teilaspekt seiner Gesamtheit, der gesunde Fetischismus endet an der Überbewertung eines einzelnen Merkmales.

Die Passage find ich interessant. Ich selber bezeichne mich immer gerne als Frauenfetischisten, wusste garnicht wie recht ich damit habe. ;-D

bKrownXeye


der gesunde Fetischismus endet an der Überbewertung eines einzelnen Merkmales.

Tja, dann wären 90% der Männer wohl Brust-, Beine- und Po-Fetischisten ;-D

haammJerhxi99


Tja, dann wären 90% der Männer wohl Brust-, Beine- und Po-Fetischisten ;-D

Zumdindest würden die Frauen das behaupten. ]:D

b/rownxeye


Sowieso. Aber ganz im ernst. Es ist doch so: Klar hat jeder bestimmte Dinge die er einer Frau überbewertet: Der eine hat den Fuß, der andere die Brust...

hSammXerhix99


Sowieso. Aber ganz im ernst. Es ist doch so: Klar hat jeder bestimmte Dinge die er einer Frau überbewertet: Der eine hat den Fuß, der andere die Brust...

Ging mir eigentlich explizit noch nie so. Auf ein einzelnes Merkmal war ich nie fixiert. Ich fand meine Partnerinnen immer in der Gesamtheit reizvoll. Jedenfalls dürfte nie eine das Gefühl bekommen haben, dass ich mich nur auf ne bestimmte Körperregion konzentriere.

bHrownxeye


Klar mag ich auch das "Gesamtpaket", aber es gibt durchaus einige wenige Dinge, die mich besonders reizen. Vorlieben eben. Und ich glaube, dass das schon bei vielen der Fall ist.

h=amJmerhix99


Bliebe die Frage, ob Du unabhängig von der Frau bspw. immer die Füße besonders reizvoll findest oder ob´s bei der einen die Füße, bei der anderen die Brüste und bei der nächsten der Po ist.

b0r*ow{neye


Naja, es gibt schon Dinge, die mich bei jeder Frau reizen würden. War auch in meinen letzten Beziehungen so... Klar mal ausgeprägter – mal nicht.

1>. Div:initxy


Eure Versuche euren Fetischen, Vorlieben, Neigungen etc, einen Namen zu geben haben mich jetzt richtig erheitert. :-D

Ich schließe für mich daraus das ich einen nicht behandlungsbedürftigen Fetischismus habe %:| ;-D :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH