» »

Warum sind Männer meist morgens scharf, wegen der Morgenlatte?

S@noyopyx17 hat die Diskussion gestartet


was meint ihr...warum wollen viele gleich am Morgen Sex haben,wenn die Frau grade so aus ihren Träumen erwacht ist und lieber kuscheln will,als gleich schon wieder 'loszurammeln'?

Antworten
CgoDlcRhixcin


Naja die MoLa kommt ja eher durch ne volle Blase die dann drückt.

Warum Männer morgens Lust haben? – Warum nicht?! ;-D

Ich kann morgens auch schon direkt loslegen wenn ich in Stimmung bin...

N%aVrras


Evolution. Morgens ist die Frau am empfänglichsten bzw fruchtbarsten. Sex am Morgen hat somit die höchste Reproduktionschance.

aRbsolut_m9icha


Ich melde mich jetzt mal als "nicht-morgenaktiver" zu Wort: Ich habe sehr gerne Sex und auch zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit. Nahezu schließt bei mir allerdings den Morgen, also direkt nach dem aufwachen, aus. Ich brauche vorher wenigstens eine Zahnbürste im Mund und eine Handvoll Wasser im Gesicht. Danach bin ich wieder zu allen Schandtaten bereit. ;-D

Rxenxna


Sex oder zumindest ein Quicky am Morgen kann schon toll sein und den Tag erst richtig ins Rollen bringen, wenn genug Zeit und Lust da ist.

Sex am Morgen hat somit die höchste Reproduktionschance.

Das finde ich aber nicht sehr vorteilhaft, wenn man nicht gerade auf Kinderkriegen aus ist. ;-D

RJenxna


PS: Kuscheln am Morgen find ich nur dann wirklich gut, wenn ich weiß, dass ich nicht in den nächsten Minuten aufspringen muss, um mich für die Arbeit fertig zu machen. ;-)

A=nna4x3


Colchicin :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)=

Geht mir auch so.Kann morgens gleich los gehen ;-)

a?fxri


MoLa spielt sicherlich eine Rolle, aber manchmal ist es einfach so: man ist bettwarm und kuschelt, warum dann nicht auch Beischlaf? Es gibt auf jeden Fall schlechtere Zeitpunkte dafür. Und in meinem gesetzten Alter von 42 gibt es auch nicht zwangsweise immer eine MoLa, bitte bedenken.

p;a]fnuxzi


Das mit der Fruchtbarkeit der Frau kann ich nicht verifizieren, Fakt ist, daß das Testosteron-Level so gegen acht Uhr am höchsten ist.

C?olch{icNin


Evolution. Morgens ist die Frau am empfänglichsten bzw fruchtbarsten. Sex am Morgen hat somit die höchste Reproduktionschance.

Die Fruchtbarkeit ist aber vom Eisprung abhängig und nicht von der jeweiligen Tageszeit. Dass eine Frau am Morgen am fruchtbarsten ist, ist quatsch.

Das mit dem Testosteronlvl ist da schon eher der Fall!

MJittjelpmaxß


:-o :-o :-o ich bin morgens höchstens scharf aufn Kaffee und ne schöne Zigarette...

sLeptem2ber1-usxer


Das ist doch mal eine Ansage ;-D

sScRhnecke&nmagnext


ich glaube auch, weil man die Nacht über immer wieder einen steifen hat und in der Früh sowieso. DIe Reibung der nackten Eichel an der Matraze und das Gefühl derErektion macht einfach Bock auf Sex...

M-itZtelxmaß


Ja ok, dass man geil is kann man ja noch irgendwie einsehen, aber zu so unchristlicher Zeit zu vögeln... ich glaub es hackt, ich kann ja morgens kaum meinen eigenen Schädel tragen, wie soll ich dann jemanden durch die Matratze schieben? Aber Hut ab an alle die es können :) :)= :)=

s}chnecXkenmagxnet


^^Meistens ist das der geilste Sex, so halb schlaftrunken und noch leicht müde. Das steigert sich und wird richtig gut und dauert auch länger als sonst. Perfekt für einen Sonntag morgen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH