» »

Beziehung eingehen auf der Grundlage von (extrem) gutem Sex?

s<unshxy85 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben ;

Ich habe ein kleines Problem und wollte euch mal fragen, was Ihr darüber denkt.

Ich habe vor kurzem auf einer Party einen alten Schulfreund wieder getroffen. Eigentlich ist er überhaupt nicht mein Typ. Vom Charakter her ist er sehr nett und lustig, aber vom Aussehen her ist er nicht unbedingt mein Typ. Ich stehe auf halbwegs muskulöse Männer mit Tattos und Piercings... er ist da aber das (extreme) Gegenteil, er ist recht schlank, hat ein kleines Wohlstandsbäuchen, kaum Muskeln und sieht etwas spießig aus ...

Naja auf der Party haben wir uns lange unterhalten und hatten auch richtig viel Spass. Wir waren beide angetrunken (nicht betrunken !) und so kam eins zum anderen. Und genau hier kommt der Knackpunkt...

Wir sind in meine Wohnung gegangen, um den Abend ausklingen zu lassen. Zunächst haben wir uns nur ein wenig geküsst und angefasst, aber im Rausch haben wir dann miteinander geschlafen.

Ich hatte schon einige Partner, aber er war der Erste, der mich richtig zum Orgasmus gebracht hat (und das nicht nur einmal !). Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch niemals so GUTEN SEX hatte. Man sagt ja "Stille Wasser sind tief", aber er hat so (bitte entschuldigt meine Ausdrucksweise) geile Dinge mit mir gemacht....

[...]

Alles in allem war er der pefeckte Liebhaber, zuvorkommend, zärtlich, experimentierfreudig und gut indem was er tut ;-)

Sexuell fühle ich mich sehr zu ihm hingezogen. Aber wir sind einfach grundverschieden. Ich liebe Partys und er ist (ausgenommen vom Sex) eher der spießige Typ der lieber zu Hause einen guten Film guckt als feiern zu gehen. Und vom Aussehen her passt es auch nicht...

Meine beste Freundin sagt, ich soll ihn abschreiben und ihn vergessen, aber ich will IHN einfach.... Ich stelle mir die ganze Zeit vor, dass er mir "gehören" könnte und ich jeden Tag dieses Erlebniss haben könnte... Aber er passt einfach nicht in meinen Freundeskreis... :°(

Was sagt ihr Frauen denn dazu? Soll ich mit ihm eine feste Beziehung eingehen und gucken wie es sich entwickelt oder soll ich es lassen?

Eigentlich sollte ich mich schon vor einigen Tagen bei Ihm melden... aber ich weiß nicht was ich machen soll, er geht mir nicht mehr aus dem Kopf :(

Danke, dass Ihr euch die Zeit genommen habt.

LG: sunshy85

Antworten
S.tuttg*art18=9x3


Das klingt nach einem sehr schönen Erlebnis, aber wenn Er nicht Dein Typ ist und Er Dir nicht gefällt, vom Aussehen her und vom Charakter her und du seinen Lebensstil nicht gut findest, dann hat das wenig Sinn, find ich! Guter Sex schön und gut, aber für eine feste Beziehung muss schon bisschen mehr sein find ich. Kannst ja keine 24 Stunden am Tag Sex haben. ;-)

Mir ging es schon ähnlich, ich hatte mit ner Frau unglaublichen Sex, die ganze Nacht, aber ich war halt betrunken und im Normalzustand hätte Sie mir sicher nicht gefallen! Und somit ist es beim einmaligen Sex geblieben, weil wir uns so einfach nicht verstehen und nicht miteinander reden können!

Aber im Endeffekt kommt es drauf an, was du willst. Guter Sex oder einen Freund der Dir gefällt, mit dem allerdings der Sex vllt. "schlechter" ist.

S#üntxje


ich würde weder eine Beziehung sofort ausschließen noch mich darauf festlegen.

Gebt euch doch etwas Zeit, lernt euch besser kennen, vielleicht findet ihr eine gute gemeinsame Basis in der Sex sicher nicht unwichtig ist.

Wenn er dir nicht aus dem Kopf geht, dann melde dich bei ihm, was hast du denn zu verlieren.

Vielleicht sollte man ab und zu über das im Kopf festgelegte "Beutescheme" hinaussehen ;-)

R1ennxa


Wieso muss es denn gleich eine Beziehung werden? Könnt ihr nicht einfach gemeinsam guten Sex haben und das wars?

Wenn außer dem Sex sonst garnichts passt, würde ich mich auf eine Beziehung nie und nimmer einlassen, weil man dann schnell an seine Grenzen kommt. Statt das Gesamtpacket zu nehmen, nimm doch einfach nur das Sonderangebot und genieße die Zeit. Eine sogenannte Sexbeziehung. ;-)

PyeinlichoPein?licxh87


Hab ich was von einem Heiratsantrag verpasst?!

Du kennst ihn, er ist nett, er ist lustig, ihr hattet Spaß und geilen Sex. Du willst ihn...

Dir gefällt sein Aussehen nicht (irgendwo widersprüchlich) und seine spießige Art nicht.

Ich hab da mehrere Gedanken. Menschen ändern sich im Laufe des Lebens, der Geschmack ändert sich, das Leben ändert sich.

Meine beste Freundin sagt, ich soll ihn abschreiben und ihn vergessen, aber ich will IHN einfach....

Bei dem Satz fielk mir nur ein: werde erwachsen...

Ich kenn das eher von pubertierenden Jungs, die in die graue Maus verliebt sind oder gut finden, sich aber von den Freunden für das Mädel schämen und die sagen: was willst mit der?!

Und eigentlich hast du dir die Antwort gegeben:

aber ich will IHN einfach....

warum sich nicht weiter drauf einlassen?!

Nur wegen deinen Freunden?! ":/

Und ihr habt euch doch auf einer Party gesehen, ihr hattet Spaß an dem Abend...

Vielleicht findet er ja bald seine Prinzessin, die zu ihm steht und zu ihm passt...

und die dann seine Zunge spüren darf... ]:D

Und du hast dann deinen gepiercten und tätowierten, muskulösen Freund. (Der dann unter Umständen eine Pfeiffe im Bett ist. ]:D

HQauOsexlfe


Du mußt Dich ja nicht sofort festlegen. Ihr könntet erstmal sehen wie es sich zwischen Euch entwickelt.

Vielleicht entdeckt Ihr doch mehr Gemeinsamkeiten. Anfangs lernt man sich sowieso erst kennen. Manchmal klappts auf allen Ebenen,manchmal nur auf einer. Sollte ihr wirklich nur guten Sex als gemeinsame Interessen haben, würde ich darauf keine feste

Beziehung aufbauen.

aDfri


Wie auch die anderen schon schrieben, finde ich das hier:

Wenn außer dem Sex sonst garnichts passt, würde ich mich auf eine Beziehung nie und nimmer einlassen, weil man dann schnell an seine Grenzen kommt. Statt das Gesamtpacket zu nehmen, nimm doch einfach nur das Sonderangebot und genieße die Zeit.

als auf den Punkt gebracht. Pflücke dir die Früchte, ohne die Pflanze zu pflegen. Wenn's nicht mehr passt, ist er schnell abgeschrieben und wenn doch, weißt du zumindest in dem Punkt, was dich herrliches erwartet. Ruf ihn an und mach ein Date aus, nutze die Zeit, bevor es vorbei ist.

JTani"na85


Soll ich mit ihm eine feste Beziehung eingehen und gucken wie es sich entwickelt oder soll ich es lassen?

Ich würd ihn SOFORT anrufen und ihm sagen, dass ich ihn vermisse. Und ihn nicht mehr hergeben. Ob man zusammenpasst, kriegt man nur durch Ausprobieren raus. Und das wichtigste stimmt ja wohl schon. @:)

Kvar!re


Eine Frau die Sex als das Wichtigste in einer Beziehung bezeichnet? ":/

Ich hab eher die Erfahrung gemacht, Sex ist wichtig aber es gibt wichtigere Dinge. Ich hatte mal mit einer unglaublichen Sex, leider hatte sie einen Freund und als sie den nicht verließ machte ich Schluss. Im Anschluss machte sie mit ihrem Freund Schluss, aber ich fragte mich, ist es nur der Sex, eine Beziehung haben wir nicht wirklich geführt!

Was spricht gegen eine Sexbeziehung? Du musste es im natürlich auch genau so sagen, aber dann spricht nichts dagegen. Meistens schafft man den Absprung nicht rechtzeitig und einer entwickelt doch Gefühle.

Aber mit vorheriger Absprache wäre das doch ideal und wenn sich mehr ergibt, dann freu dich doch! :-x x:)

J#aninxa85


Eine Frau die Sex als das Wichtigste in einer Beziehung bezeichnet?

Sex ist nicht alles, aber ohne Sex ist alles nichts.

Alles andere kann sich einschleifen. Außer schlechtem Sex. Erfahrungswert.

K\arrxe


Aber wie du selber sagst Sex ist nicht alles. Sie findet ihn überhaupt nicht attraktiv und dazu will sie eigentlich gar keine Beziehung mit ihm. Nur der Sex ist einfach gigantisch. Das alleine reicht leider nicht für eine Beziehung, wie ich auch schmerzlicher Erfahrung weiss! :)z

J8a(ninax85


Viel schlimmer ist es, wenn Mr. Perfect ne Niete im Bett ist. Ich sag doch, alles andere schleift sich ein. Man könnte es auch so ausdrücken: Überdenk doch man dein Beuteschema.

KOarrxe


Warum muss es gleich eine Beziehung sein? Sex ohne Verpflichtung ist doch herrlich und daraus kann ich auch mehr entwickeln wenn man feststellt, dass man doch mehr Gemeinsamkeiten hat oder Gefühle entwickeln.

Eine Beziehung jetzt gleich finde ich etwas übertrieben! :|N

JjanSinxa85


Die Offenheit zu "mehr Entwickeln" halte ich bereits für eine Beziehung. Ich hab ja nicht von heiraten gesprochen.

K6arPrxe


Dann sprechen wir vielleicht vom gleichen! ;-D

In einer Sexbeziehung geht man in gewisser Weise auch eine Beziehung ein, auch wenn es sehr sehr locker ist und es sich in alle Richtungen entwickeln kann.

Allerdings hab ich da nie von einer Beziehung gesprochen, weil ich genau das nicht wollte mit ihr oder zu dem Zeitpunkt! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH