» »

Gibt es Männer, die nur im Chat Ihre Fantasien ausleben wollen?

A>s'chenIputktelx 61 hat die Diskussion gestartet


Werde mich freuen wenn ich ein paar ehrliche Antworten von der Herrenwelt bekäme. Ich hab da einen Mann im Internet kennen gelernt und was sonst nicht der Fall ist auch noch verliebt.

Hier ist meine Frage: Gibt es Männer die nur am Telefon übers Chat Ihre Fantasien ausleben wollen? Mir ist das richtig peinlich so langsam solche Dinge zu schreiben oder am Telefon zu sagen, weiss auch nicht wie lange ich das noch kann. Mir fällt so langsam nichts mehr ein möchte Ihn auch nicht fragen, wir hatten uns schon mal verabredet wurde seinerseits nichts da er Arbeiten muste

Danke für Eure Ratschläge

Antworten
aSgvuxnah


@ Aschenputtel 61

Den Du da an der Strippe hast, ist entweder n verklemmter Feigling, n unterversorgter Ehemann, n erbärmlicher Blender, etc. wie Du willst. Auf jeden Fall ist er nicht das, was DU Dir wünscht, soviel ist sicher.

Mach es zu Deiner Bestätigung/Absicherung: Beim nächsten Chat/Tel teilst ihm direkt mit, keine Lust mehr auf nur Chat/Tel zu haben, willst jetzt endlich erst ein RealDate und dann kann man immer noch sehen, wie es weitergehen könnte.

(Ein RealDate nur mit vorheriger Einweihung (oder Begleitung) einer Freundin, etc. NIEMALS unabgesichert und schon gar nicht in seiner/Deiner Wohnung!)

Glaub ner alten (oder besser weisen :=o ) Frau, das Netz ist voller Spanner/Spinner; glaub nie alles, was Du liest!

Ich hoffe mal, Du bist schon mindestens volljährig und nicht auf nen Pädo reingefallen!

Sicher Dich ab - oder besser noch, laß Dich nur auf Sachen ein, die nicht von vornherein auf Sexuelles ausgerichtet sind!

a*frxi


Ich gebe agunah vollumfänglich recht, beim Date sollte jemand dabei oder zumindest in der Nähe sein und das ganze beobachten. Fakes gibt es überall und die sind nicht immer leicht zu erkennen. Und ja, es gibt Leute, die nur im Chat ihre Fantasien ausleben wollen/können und die im RL kein Wort über die Lippen brächten.

vbezzxo


@ agunah

Ich kann dich bei deinem Rat nur unterstützen.

Danke dir. Hab' 'nen ruhigen Wochenbginn.

:)= :)^ @:) @:) @:)

*:)

TxaruVs


Natürlich, da gibt es einige, Männer wie auch Frauen. Hat auch in meinen Augen nicht zwingend etwas mit Feigling zu tun. Dafür sind gewisse Chats ja sogar da. Es kann eben für ihn reizvoll sein, sich mit unbekannten Menschen erotisch auszutauschen. Wenn kein echtes Treffen gewünscht ist sollte man das natürlich lieber gleich klarstellen.

A?ndifreYaxk


@ agunah

Du verallgemeinerst ja, als wären alle Männer Schweine. Ich kann nichts dafür, dass Du eine solche Sichtweise hast. Ein Mann, der erotischen Mailaustausch oder Fernmeldeaustausch hat, muss nicht immer krankhaft sein. Es gibt viele Frauen, die ebenfalls sowas tun. Es ist jedoch dumm, alle Frauen als allgemeingültig verklemmt oder Spinner darzustellen. Es gibt auch Männer mit ehrlichen Absichten, die durchaus Grenzen akzeptieren. Ich schreibe hier auch für mieine Sichtweise!

In Deinem Rat jedoch stimme ich Dir unbedingt zu:

(Ein RealDate nur mit vorheriger Einweihung (oder Begleitung) einer Freundin, etc. NIEMALS unabgesichert und schon gar nicht in seiner/Deiner Wohnung!)

:)^ IMMER auf neutralem Platz treffen wie z.B. Cafe, Restaurant etc.!

afgunxah


Du verallgemeinerst ja, als wären alle Männer Schweine. Ich kann nichts dafür, dass Du eine solche Sichtweise hast.

:-o Habbich gar nicht!

Aber nach den Infos der TE kann man doch davon ausgehen, daß es sich nicht einvenehmlich nur um einen solchen, also den belustigenden Chatkontakt handelt. Sie bekundet, verliebt zu sein und träumt von einem Kontakt zu einem kontakt-, kommunikations- und beziehungsfähigen sowie -willigen Mann.

Das ist ja offensichtlich nicht der Fall.

Insofern, liebe TE, Finger weg, wenn er auf Dein Angebot eines Dates nicht eingeht!

T'ahr7us


und träumt von einem Kontakt zu einem kontakt-, kommunikations- und beziehungsfähigen sowie -willigen Mann.

Rat an die TE: sowas sucht/findet man für gewöhnlich nicht im Internet.

A2scheenputtewl x61


*:) Danke an Euch alle hier hab ja gedacht das mir so was nie passieren kann,nun ist das Kind in den Brunnen gefallen.Vieleicht bin ich auch zu naiv aber hätte mich darauf nicht eingelassen wenn am Anfang alles normal gelaufen wäre,hab Schluss gemacht mit diesen Herrn lieber alleine bleiben :°(

N'uw-en


Rat an die TE: sowas sucht/findet man für gewöhnlich nicht im Internet.

Veto, hohes Haus!

tarus, Du schriebst "für gewöhnlich", was die Möglichkeit mit einschließt, dass es doch möglich sein kann.

Ich kenne mitlerweile mehrere respektable beispiel, dass es durchaus möglich ist, gerade im Internet solche menschen kennen zu lernen.

Das hängt allerdings auch immer davon ab, wo man sich dort aufhält und wie man sich gibt .. und davon sich auf das eigenen Gefühl, also auf den sogenannten "gesunden Menschenverstand" zu verlassen. Im Umkehrschluß: wenn irgendwas auch nur ansatzweiße "komisch" ist oder sich so anfühlt: weg damit!

APschen8put;telx 61


:)z ich weiss ja auch selber hätte auf meinen Verstand verlassen sollen,aber ich hab sonst keine Möglichkeit einen Mann zu finden,und warum nicht im Internet bin schon 2 Jahren alleine,hab ja jetzt auch verstanden das es Männer gibt die sich nur so mit den anderen Geschlecht in Verbindung setzen können ,hätte auch nicht gedacht das mir so was passiert in meinen Alter 50 kann sein das die Homone verückt spielen %:| Lg

m>ariaGnellxa


agunah

Volle Zustimmung :)^

uPhux2


Es gibt bestimmt auch seriöse Herren, die im Internet auf Partnersuche sind. Aber um die von den Zombies zu unterscheiden sollte frau unbedingt agunahs Ratschläge beherzigen.

a gen=to700


Meiner Erfahrung nach: Nach spätestens drei Tagen Emailen sollte man telefonieren und nach zwei Telefongesprächen sollte man einen Termin an einem öffentlichen und belebten Ort abmachen. Wenn man das nicht schafft, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es etwas wird, drastisch.

T~aruxs


Ich kenne mitlerweile mehrere respektable beispiel, dass es durchaus möglich ist, gerade im Internet solche menschen kennen zu lernen.

Klar ist es möglich, deshalb das "für gewöhnlich". Aber die Gefahr ist ungleich höher an Spinner zu geraten, die irgendwas vorspielen oder es schlicht nicht ernst meinen. Das kann zwar auch im echten Leben passieren, aber das Internet mit seiner unverbindlichen Anonymität macht es doch noch um einiges leichter.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH