» »

36 Jahre und noch keinen Orgasmus

VZexeb


@biggi1107

ich bin zwar ein (ziemlich alter) Mann, aber ich glaube es dir nachfühlen zu können wie dich deine Situation nervt. Ich habe den Thread mitgelesen und wollte dir schon ein paar mal schreiben. Und nun mach ich es endlich. Ich glaube, die Ratschläge von Lara162 sind die besten, die ich gelesen habe. mit Sprüchen wie "lass dich fallen" und Ähnlichem ist dir nicht geholfen.

Du hast mal geschrieben, es gäbe Tage, an denen du richtig unter sexueller Spannung stehst. Und dass bei dir organisch alles in Ordnung ist, hast du ja zuerst abgeklärt.

Meine Meinung ist: Du hast einmal eine Blockade im Kopf, aus der Kindheit oder später entstanden durch deine Misserfolgserlebnisse.

Zum andern glaube ich, dein Körper muss lernen, auf Selbstberührungen zu reagieren, denn das du dein Problem zunächst für dich allein überwinden musst, steht für mich außer Frage. Nütze jede "Lust im Kopf", um zu versuchen, dich selbst zu befriedigen, denn wenn du es machst, obwohl du eigentlich gar keine Lust hast, nach dem Motto, wird ja sowieso nichts, das bringt nichts.

Versuch dir klar zu machen, dass es "erlaubt" ist, geil auf SB zu sein und begierig darauf, es zu tun. Und dann versuch's, je öfter je besser. Probier alles aus was du mit deinen Fingern anstellen kannst. Stell dir vor, du möchtest herausfinden wie du diesen "Punkt" am besten reizen kannst, so das das Gefühl angenehm ist und dann versuchen, es immer angenehmer zu machen. Du kannst die Bewegungen variieren, deren Tempo, deren Druck, deine Klitoris indirekt oder direkt reizen und und... und alles zusammen. Finde heraus wie es sich - vergleichsweise, nicht gemessen an einem vorläufig abstrakten Orgasmus - am angenehmsten anfühlt. Und dann mach es so und so lange wie es dir gefällt. Nicht länger und nicht verkrampft. Der Weg ist das Ziel.

Konzentrier dich auf das Gefühl wie Lara sagt und sei es noch so "winzig".

Ich habe indirekt Erfahrung mit einem ähnlichen Problem - ist schon Jahrzehnte her. Ich hatte als kindlicher Frühentdecker eine höchst ausgefallene SB-Methode, die in diesem Zusammenhang nicht interessiert, aber sie hatte zur Folge, das ich auf die übliche Hand rauf und runter Methode, als ich von ihr erfuhr, überhaupt nichts spürte. Ich hab dann alle möglichen Lagen und Beinstellungen ausprobiert, schnell, langsam und so weiter. Und es hat Monate gedauert, bis ich - auch nach harter Arbeit - so den ersten Orgasmus hinbekam. Soll heißen: wenn der Körper nicht weiß, was er mit einer Reizung anfangen soll, dann reagiert er auch nicht. Im Idealfall wird es aber irgendwann so funktionieren, wie wenn es dich juckt und du dich kratzt: ein herrliches Gefühl und danach juckt es - eine Weile - nicht mehr!

Ich kenne dich aus dem Thread zu wenig, um Vorhandensein oder Stärke einer Kopfblockade beurteilen zu können. Deshalb für alle Fälle: Solltest du während der SB eine gewisse Gier in deinem Kopf spüren, so kannst du sie hoffentlich nicht nur zulassen, sondern sie genießen! Das DARFST du. Wenn du damit Probleme hast, dich insgeheim "schämst", dann muss das zuerst weg. Du solltest die SB gern tun, genießen, begierig darauf sein.

Ich weiß nicht, ob dir meine Gedanken etwas helfen, aber ich wünsche es dir und es würde mich sehr freuen. Der Orgasmus, der ja nicht nur ein ultimatives Körpergefühl ist, sondern die ganze Psyche erfasst und die Lust aufleuchten lässt, ist was vom schönsten, was uns gegeben ist.

Alles Gute und viel Erfolg, aber nicht ungeduldig sein, es kann dauern.

Liebe Grüße Veeb.

H{anuxki


Hallo, also ich könnte mir ein leben ohne orgasmsen nicht vorstellen. seit meinem 13ten lebensjahr kenne ich meinen körper in und auswendig. kenne jede reaktion. ich glaube das ist die wichtigste basis um einen orgasmus kriegen zu können - den eigenen körper kennen UND lieben!!

Ich lebe in einer partnerschaft in der sex die wichtigste rolle spielt - und so sollte das auch sein. dies ist die intensivste kommunikationsform zwischen mann und frau. meinen freund habe ich direkt nach unserem kennenlernen in meinen körper und seine vorlieben eingeweiht - und er mich. wir befriedigen uns auch selbst regelmäßig, weil die eigene sexualität genauso wichtig für die gesundheit des menschen ist.

mein tip: zuerst den körper erforschen und lieben, dann streicheln und ausprobieren bis es klappt. und dann den partner in die vorlieben einweihen.

also ich brauche täglich meinen! 8-)

b'iggi^1107


täglich

Ich könnte auch täglich,doch mein Freund leider nicht.

Manchmal muss ich ihn als Fragen,woran es liegt.

Er kann mir keine richtige Antwort geben,die ich auch verstehe. ???

Wenn ich ihn frage ob es an mir liegt und ob ich ihn zu sehr unter Druck setze,vernein er es.

Weiss nicht was ich noch machen kann,damit er auch mal von ganz alleine auf die Idee kommt ohne das ich ihn aufvordern muss.

Bin es langsam leid immer den Anfang zu machen,denn ich möchte auch mal die erste sein,die verwöhnt wird.

Mein Freund ist echt ein Traum von einem Mann,es stimmt einfach fast alles bei ihm,nur was halt nicht stimmt,ist das mit dem Sex.

Aber da ich eine Frau bin,die nie schnell aufgibt,hoffe ich immer das sich unser Sexualleben noch ändern wird und zwar mal zu meinen Gunsten.

Viele haben zu mir schon gesagt,das sie mir dabei viel glück wünschen,aber das er sich in dieser Hinsicht nicht mehr ändern wird. :-(

r'asieZrtER


DAS glaub ich auch Biggi!

schau dich um! Es gibt sicher genuegend Kerle, die ES Dir besorgen und dich auch Deinem Wunsche gemaess verwoehnen!

LG

b ig=gi11$07


nie Aufgeben :-)

Ich hab es nun geschaft ;-D

zwar nur mit einem spezial dildo,aber

ich hab es geschaft.

Es ist zwar noch nicht so wie ich mir das vergestellt habe,aber ich denke es brauch alles seine Zeit.

s4teArnc}hen1x3


Hallo biggi, ich kann dich gut verstehen. Ich glaubte bis ich 30 jahr alt war auch immer nur ich hätte so was in der richtung schon mal erlebt. Aber einen Orgasmus zu haben das spürt man eifach anders. es ist himmlich. Ich hatte zum ersten mal einen orgasmus mit 30 jahren . nachdem ich mich hatte scheiden lassen und mit meinem neuen partner zum ersten mal ungezwungenen sex hatte. mein neuer partner muss ich gestehen hat auch einen übergrossen und dicken penis. vielleicht hat es auch einfach daran gelegen dass ich nun fast immer einen orgasmus bekomme und das einfach nur toll finde. Mit allen anderen partnern hat dies auch nie im geringsten funktioniert.

bOiggix1107


nun bin ich fast 37 Jahre...

und hatte immer noch keinen Orgasmus beim Sex.

Ob ich es nun geschaft habe einen O zu bekommen,bei

der SB bin ich mir nun auch nicht mehr so sicher,denn von dem

himmlischen Gefühl hab ich noch nichts gemerkt.

Ich hab mich mal so umgehört und fast jede dritte Frau hat mir gesagt,das wenn die Klitoris zu sehr gereizt wird bekommt man zwar ein eigenartiges Gefühl aber das hat eher etwas mit der Überempfindlichkeit als mit einem Orgasmus zu tun.

Glaubt mir ich verzweifel nun schon langsam an mir selbst. :-( :-(

CUalZacxirya


biggi, du schriebst am 1.3, es hätte geklappt. Warum hast du es denn nicht so bald wie möglich wiederholt? Du weißt doch, Körper und lernen ...

lg Grainne

brigg:i311~0x7


hallo Calacirya

Ich hab es doch danach noch einige male versucht und ich dache damals wirklich es ist ein O. doch von mehreren Frauen mit denen ich darüber gesprochen hatte,meinten es sei keiner gewesen,sondern nur eine überreitzung meiner Klitoris.

C}alac,irya


biggi, ich denke, du lässt dich zu sehr verunsichern.

Lass dir nichts einreden und versuch es weiter.

Was für einen "Spezialdildo" meinst du denn?

lg Grainne

bNiggi121x07


es ist ein Dildo mit dem man neben bei auch seine Klitoris stimulieren kann,es gibt dafür ca. 6 Stufen.

Kennst du ihn?

C!alacixrya


Ja, mit sowas habe ich angefangen. Brauch ich jetzt nicht mehr.

Du solltest nicht übertreiben mit den Vibrationen. Denn dann hast du schnell überreizt. Versuch es einfach weiter. Aber gönn dir ein schönes "Vorspiel", bevor du mit dem Vib anfängst. Je mehr Zeit, je besser.

lg Grainne

bkiggiD110x7


für mich das doch schon vorspiel.

ich bin immer noch nicht in der lade mich selbst zu streicheln,

fühle dabei überhaupt nichts.

wenn es eine schule geben würde,die einem beibringt wie man mit seinem körper umgeht,wie mal sich selbst freude bereiten kann,würde ich sie besuchen.

glaub mir,manchmal bin ich es schon leid hier ins forum zu gehen,denn ich denke mich nehmen einige nicht ganz für voll. :-/

wenn ich ehrlich bin,ich langsam auch nicht mehr,denn im gegensatz zu mir haben die frauen die auch noch keinen O hatten spass am Sex.

Mir vergeht auch das nun nach und nach,da ich zum Schluß doch wieder die jenige bin,die etwas davon hat.

bgiggir1107


etwas davon hat.

wollte schreiben: das ich zum Schluss doch die jenige ist die am wenigsten davon hat. :-(

C>alaDcirxya


ich bin immer noch nicht in der lade mich selbst zu streicheln,

fühle dabei überhaupt nichts.

warum denn nicht? Gut, blöde Frage, aber...

magst du dich nicht verwöhnen? Ich denke da an gemütlich baden, anschließend Körperpflege, Maniküre, rasieren, falls du das tust, eincremen, ölen, Nägel lackieren etc. Kannst du daabei nicht entspannen?

lg Grainne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH