» »

Freundin mit mangelnder Hygiene – Fragen

T9heGKa^mex789 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum, wenn nicht, kanns sicherlich verschoben werden.

Ich habe einige Fragen zum Thema Hygiene und meiner Freundin, welche meiner Meinung nach nicht in Ordnung ist.

Sie trägt immer diese Slip-Einlagen, weil sie meint, das bei ihr so viel rauskommt und sie des deshalb braucht. Allerdings trägt sie diese Einlagen dann bis zu 2 Tage lang, welche dann schon komplett eingefärbt ist mit gelben und braunen Flecken. Die Slips trägt sie bis zu 4 Tage den selben, was wie ich finde, eindeutig zu lange ist. Mir wurde scho als kleiner Junge beigebracht, jeden Tag Unterwäsche zu wechseln. Zusätzlich wenn sie auf der Toilette war und ein großes Geschäft hatte, ich weiß es nicht wieso, aber sie wischt sich nicht ordentlich ab. Da sind immer mal wieder Flecken in der Einlage oder auch an ihrem Po. Auch Hände waschen nach dem Toilettenbesuch macht sie nicht immer, was ich auch nicht vestehen kann. Dann beim Thema Duschen. Wir duschen des öfteren zusammen und was mir dabei aufgefallen ist, das sie nie in ihrem Vaginalen Bereich oder Po Bereich hingeht und sauber macht, zwar sonst jeden Quadratzentimeter Haut, allerdings diese Stellen nicht. Auch das finde ich nicht sehr gut. Aus diesem Grund glaube ich riechen diese Stellen bei ihr auch immer etwas. Besonders vorne riechts irgendwie seltsam, so bisschen nach Minze. Und hinten, naja.

Jetzt wollte ich eure Meinung dazu wissen, was denkt ihr darüber?

lg

Antworten
TSheGrame78x9


Ach ja, was ich noch vergessen hatte.

Viele stellen sich sicher die Frage, warum ich sie nicht darauf anspreche.

Hab ich getan, zu mindestens auf die Sache mit dem Hände waschen. Sie hat mich dann fast scho halb angeschriehen und war total entsetzt, warum ich denke, das sie sowas nicht täte. Naja, ich wohne seit einigen Jahre in dem Haus hier und das Bad is neben meinem Zimmer, und da kenne ich die Geräusche wenn sich jmd nach der Toilette die Hände wäscht, was sie eindeutig fast nie tut.

CIallxie


Sie hat mich dann fast scho halb angeschriehen und war total entsetzt, warum ich denke, das sie sowas nicht täte.

Aber das sie die Unterwäsche nur alle 4 Tage mal wechselt und diese trägt bis sie ganz eingefärbt ist, ist doch eine Tatsache die sie nicht leugnen kann. Da würde ich sie schon drauf ansprechen. Ich finde es zumindest schon abstoßend zu lesen. Duscht sie auch nur alle 4 Tage oder zieht sie den getragenen Schlüpfer einfach wieder an? Sonst könntest du ihr ja einfach danach einen Neuen reichen und den alten schnell in die Wäsche.

Sex würde ich mit jemandem der sein letztes Geschäft noch am Po kleben hat ganz sicher nicht haben wollen {:(

MWUC


Darf ich dich fragen wieso du dann überhaupt noch sex mit ihr hast?

Das was du beschreibst find ich echt naja.... ekelig....

Ich finde du solltest es ansprechen,

denn du so kann sie was ändern.

Wenne s allerdings ein "grundlegendes" Problem ist,

dann würde ich mir wirklich überlegen ob ich da noch sex haben will...

Da kannst dir ja alles mögliche an Bakterien holen....

LG

TDheGa}me]789


Also Duschen tut sie schon jeden Tag (aber des halt nur so wie oben geschrieben) und zieht halt dann den alten Slip wieder an. Ich bin ja auch nicht immer da und kann ihr nen anderen geben.

C|ol6chficxin


Slipeinlagen 2 Tage lang, Slips 4 Tage und dann nichtmal im Intimbereich waschen?

Puh... Also was ich noch grad so verstehen könnte wäre Slips alle 2 Tage wechseln, aber alles dadrüber... Ist echt fies. Und Slipeinlagen sollte man auf jeden Fall öfter wechseln. Das ist echt fies!

Da würd ich als Partner doch auch überhaupt nicht hinfassen wollen zum streicheln...

Möchte mir gar nicht vorstellen – Oralsex. :-X Neee, das ginge gar nicht...

Wenn deine Freundin aber so heftig reagiert wenn du sie nur aufs Händewaschen ansprichst, dann ist ihr das vllt auch peinlich? Ist sie vllt von zu Hause so erzogen dass sie da "sparen" muss?

Mehr als sie nochmal drauf ansprechen kannst du vmtl nicht, und das ist ein sehr empfindliches Thema, wär mir auch tierisch peinlich wenn ich das Gfühl hab ich bin ganz normal hygienisch und man sagt mir dann ich seis nicht. Wem wär das nicht peinlich... Aber was kann man da anderes machen? wüsste da nix. Ohne dass du mit ihr darüber redest wird sich vmtla uch nix daran ändern.

TjhBeGpame7x89


Freut mich grade, das ich nicht der einzige bin der so denkt.

Ne, sparen muss sie keinesfalls. Ihre Mutter hatte immer genug Geld und alles, also daran lags garantiert nicht.

Was mir grade noch eingefallen ist, als wir mal gemeinsam geduscht haben, bin ich einfach mitm Duschgel bei ihr im Intimbereich hin, also so wie ichs bei mir auch mach (also verglichen damit). Da hat sie sich dann gleich beschwert, das dann alles voller Duschzeug is und sie des nicht mag. Ähm, Frage an euch Frauen, wie ist das? Ist das echt so? Oder übertreibt sie da nur und wenn man es wieder mit Wasser abwaschen tut ist da nix mehr.

Ich weiß auch nicht. Mir kommt es auch irgendwie blöd vor, das jmd sowas überhaupt macht. Das sagt mir doch mein gesunder Menschenverstand schon, das da nicht was passt ...

B>odhxran


Ich würde sie über die Schulter legen, in die Wanne stellen, ausziehen, und ordentlich einseifen und abschrubben. Und mich bei Wiederholung ihrer liederlichen Hygiene totalverweigern. Kein Streicheln, kein Anfassen, kein Kuß.

Coalzlxie


das dann alles voller Duschzeug is und sie des nicht mag. Ähm, Frage an euch Frauen, wie ist das? Ist das echt so?

Natürlich wäscht man sich dort mit Duschgel. Klares Wasser geht zwar auch, dann sollte man aber wirklich gründlich waschen, und deine Freundin wäscht sich ja generell nicht dort unten.

Duschgel ist immer ein bisschen heikel weil ein agressives Gel die Intimflora stören kann. Aber für den Fall gibt es auch genügend spezielle Intimwaschlotions. Evtl könntest du ihr einfach so eine kaufen. Allerdings bringt das auch nicht viel, wenn sie hinterher den alten Slip und die schmutzige Slipeinlage wieder anzieht :-|

w,iseNma{n86


Duschgel ist immer ein bisschen heikel weil ein agressives Gel die Intimflora stören kann

jop, allerdings...

wenn ihr zusammen seid und auch mal längere zeit, dann geht doch jeden tag zusammen duschen und gewöhn sie sozusagen dran das besser zu waschen und immer den slip zu wechseln ;-)

D4adeSwvarn


Was tatsächlich nicht gut ist, ist die Vagina mit normalem Duschgel zu waschen. Das zerstört die Flora und macht sehr schnell anfällig für Bakterien und Pilze. Die Vagina sollte wirklich nur mit klarem Wasser oder speziell PH-abgestimmter Intimlotion gewaschen werden.

Der Rest klingt insgesamt wirklich eklig.

Vernünftiges Abwischen ist ja wohl absolutes Mindestmaß. Slips häufiger wechseln sollte ebenfalls einfach drin sein, erstrecht Slipeinlagen. Da würde ich dann auch keine Kompromisse eingehen und ganz klar sagen: "Ich mag/liebe dich, aber so geht es nicht. Da stirbt meine Lust. Bitte verbessere das."

s*an}de?umKel


ich hatte mal ne "Freundin" die irgendwie sehr sparsam war, was das Zähneputzen anging.. auch irgendwie eklig.. ging dann auch zum Glück nur äußerst kurz

blabla.. sowas muss echt nicht sein. So teuer sind Wasser und Unterhosen in Deutschland nun wirklich nicht ;-)

o<gus


wie lange seit ihr zusammen?

habt ihr regelmässig GV?

aber die Fragen sind zweitrangig ich würde mit ihr ein offenes Gespräch führen u. ihr meine Bedingungen sagen um die Beziehung weiter zuführen;

den tägliches Duschen incl. Intimbereich mit anschließen Slipwechsel sollte ein minimum sein,

wenn sie mit einfachem Papier ihren Popo nicht sauberbekommt ihr vorschlagen feuchtes Papier zu verwenden.

Ansonsten mußt du wissen obst du mit einer solchen Frau deine Lebenteilen willst u. ggf auch Nachwuchs haben willst:....

+

AgnnDa43


Ja, die Meisten haben hier eigentlich schon alles erwähnt. Ich würde sie auch auf jeden Fall ansprechen darauf hin. Zumindest, jeden Tag mit unter die Dusche nehmen und zusammen mit ihr duschen. Nehm du doch das Duschgel in die Hand und kannst sie dann an allen Stellen mal ordentlich einreiben. Sollte sie da was sagen, dann sag doch, du möchtest das ALLES sauber ist und schon bist du beim eigentlichen Thema.... Und wie hier jemand erwähnte, eine neue Unterhose reichen nach dem Duschen. Und das mit den Slipeinlagen...."Pfui " ":/

Ich trage auch täglich welche, aber wechsel sie mindestens 5 Mal am Tag. Wenn du das bei ihr siehst, dann frag sie doch mal, ob es nicht besser sein würde, wenn da mal eine neue Einlage hin käme....

Auf gar keinen Fall würde ich so mit einer Frau intim werden :-/

s,unshLy85


Also bei aller Liebe, aber ich finde das, was deine Freundin macht wirklich eklig.

Du solltest aufjedenfall darüber mit ihr reden und wenn keine Besserung eintritt, würde ich mir überlegen, ob du diese Beziehung weiterführst... Ein mindestmaß an Hygiene ist doch nicht zuviel verlangt.

Ich bin eigentlich eine sehr tolerante Frau, aber das geht echt zu weit.... Das du überhaupt noch mit ihr GV hast wundert mich^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH