» »

Freundin mit mangelnder Hygiene – Fragen

JPustittxia87


Also, dass Frauen Ausfluss haben, ist ja grundsätzlich normal. Die Menge ist ja auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Auf Slipeinlagen würde ich trotzdem verzichten. Ich benutze nie welche. Wenn man 1-2mal am Tag den Slip wechselt und sich pflegt, sollte das die bessere Lösung sein.

Ich finde Hygiene – gerade bei sexueller Aktivität – super wichtig, sowohl beim Mann als auch bei der Frau. Wenn ich morgens geduscht habe und wir am frühen Abend Lust auf Sex bekommen, sage ich meistens "Schatz, ich geh nochmal kurz ins Bad" und dusch mich dort kurz ab, einfach nur, weil ich mich beim Sex besser fallen lassen kann, wenn ich weiß, dass alles blitzblank ist.

Allerdings verwende ich nie Duschgels oder Intimwaschlotionen, nur klares Wasser! Und zwar nach Anweisung meiner Gynäkologin. Auch Intimwaschlotionen fördern Pilze, wenn man anfällig dafür ist.

Ich hab auch schonmal meinen Freund, der sehr hygienisch ist, wieder ins Bad geschickt, weil es bei ihm nach einem heißen Tag da unten einfach nicht mehr ganz so frisch gerochen hat und ich ihn dann nicht unbedingt so in den Mund nehmen wollte. ;-D In einer Beziehung muss man über sowas sprechen. Wenn sie so aufbrausend reagiert, ist das doch ein Zeichen, dass sie vielleicht selbst um ihre mangelnde Hygiene weiß. Und außerdem würde ich meinen Partner nie meine getragene Slipeinlage sehen lassen (wenn ich denn welche tragen würde). Ein bisschen sexy will ich ja schon für ihn bleiben.

T7heGa-me789


Wow, da wird man ja richtig neidisch was andere Frauen hier so schreiben wie sie selber mit Hygiene umgehen.

Kann man euch vielleicht eintauschen gegen meine Freundin? :DD

Scherz beseite, wieder ernst.

Ich hab mittlerweile mit ihr geredet. Hab ihr das alles so gesagt, und auch gefragt, wie sie es finden würde, wenn ich mich unten z.b. nicht richtig waschen würde und deshalb unangenehm riechen würde. Irgendwo meinte sie, das ich sie mich verstehen kann. Dann kam aber gleich wieder die Aussage, das ich sie kontrollieren würde, weil mir sowas auffällt. Ähm, da wusste ich dann nicht mehr so genau was ich sagen sollte.

m~egadKramaaWquxeen


Vielleicht, dass Du gar nicht kontrollieren musst, weil Du es schlichtweg riechst... :-o ???

mbel[awdy7x2


das geht garnicht!

da ekel ich mich ja schon beim lesen..... :-/

so einen menschen könnt ich nicht anfassen, geschweige denn wenn sie was anfasst ohne sich die hände zu waschen...ekelhaft!

aber weißt du woran eine frau merkt, dass sie duschen muss?

wenn sie nen spagat macht und nicht mehr hoch kommt ]:D

h_a_mmerhviX99


Dann kam aber gleich wieder die Aussage, das ich sie kontrollieren würde, weil mir sowas auffällt. Ähm, da wusste ich dann nicht mehr so genau was ich sagen sollte.

Dann hast Du es ihr wohl nicht schonungslos und platt genug vor den Kopf gesagt. Das Kontrollieren kann ja eigentlich nur darauf gemünzt gewesen sein, dass Du ihre Waschgewohnheiten beobachtest.

Ansonsten müsstest Du ja schon Deine Sinne abstellen, Nasenklammer tragen oder schlichtweg die Atmung einstellen.

aber weißt du woran eine frau merkt, dass sie duschen muss?

wenn sie nen spagat macht und nicht mehr hoch kommt ]:D

:)=

Auf Fliesen oder Linolium könnts aber auch an Unterdruck liegen.... :-X

H0a,gala2z7x7


@ thegame

ich denke sie hat sich nur ertappt gefühlt und dir darum die kontrolle vorgeworfen ;-)

weißt du wie sie dahingehend erzogen ist? jeden tag frische unterwäsche sollte eigentlich ein standard sein, den einem die eltern bereits vermitteln ... und sich zu waschen jawohl auch ... sie muss doch selbst auch riechen, was die uhr geschlagen hat! oder sie ist leider dran gewöhnt ... ich hoffe für dich, dass sie endlich nachdenkt und an sich arbeitet, denn scheinbar hat ihr das vorher noch keiner gesagt ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH