» »

Meine Freundin wünscht sich einen Liebhaber

twschaxvo84 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

in den letzten Wochen überschlagen sich die Ereignisse.

Kurz zur Situation: Ich bin 26, meine Freundin 30 und wir sind seit 5 Jahren zusammen.

Beim Sex ist es so, dass ich bereits nach 2-3 min komme und auch nicht gut bestückt bin (11cm). Bringe meine Freundin zwar zum Orgasmus,aber nicht durch den Sex. Sie hat mir dann auch gestanden,dass sie nachdem ich sie verwöhnt habe nur mit mir schläft, damit ich auch meinen Spaß habe und dass ihr der eigentliche Sex mit mir nix bringt. Vor einer Woche habe ich einen Strap on gekauft und Sie seitdem mehrfach damit verwöhnt. Naja, Fakt ist so erregt und befriedigt habe ich sie vorher noch nie gesehen.

So weit zur Situation. Heute hat sie mir dann erzählt, dass sie nachts davon geträumt hat, dass sie ein andere Mann genommen hat und sie hat es richtig genossen. WIr haben das ganze dann ins Vorspiel eingebaut und hatten wieder Sex mit dem Strap on.

Ich frage mich jetzt halt im Nachhinein, ob es nur ein unbedeutender Traum von ihr war oder ob sie sich wirklich wünscht mit einem anderen zu schlafen und schonmal bei mir nachhören wollte.

Bin etwas verwirrt. Würde mich über nachrichten freuen.

MfG,

tschavo84

Antworten
i\talp{ane


wenn mir meine Frau von so einem Traum erzaehlen wuerde,wuerde ich ihr nahelegen den Prinzen zu suchen.

Der kann Sie dann aber auch verpflegen....... ;-D

Hab sowas wie Mitleid mit dir.

Verhalte dich jetzt wenigstens wie ein Mann 8-)

wibke,voll abgefahren......

Soll das fuer die entfernte Zukunft die Loesung sein?Denk doch mal drueber nach....

1)to93


Für den Wunsch nach einem Liebhaber, einem Hausfreund oder auch einem Dreier gibt es viele gute Gründe. Das kann auch wunderbar funktionieren, solange mit offenen Karten gespielt wird und die Trennung zwischen Liebe und Sex funktioniert. In deinem speziellen Fall kommt jedoch ins Spiel, dass du eben nicht der gute Liebhaber bist. Penisgröße kannst du nicht ändern. Standhaftigkeit offenbar auch nicht – obwohl da wohl bessere Chancen bestünden, was zu ändern.

Überleg dir, was dir an der Vorstellung gefällt, dass sie einen anderen Mann hat. Lies mal unter [[http://de.wikipedia.org/wiki/Cuckold]] weiter. Da gibt es verschiedene Spielarten von leicht bis extrem.

tjschravo8x4


Hm,

wusste gar nicht, dass es dafür einen Fachbegriff gibt. DIe Vorstellung dabei zuzusehen, wie sie von einem anderen genommen und dabei absolut befriedigt wird würde mich schon reizen, aber wie schon erwähnt, ich weiss nicht ob das in der Realität auch so toll wäre.

Sphimaonxe


Mit Verlaub – irgendwie ist das Lustig. Normalerweise wird sich hier fast immer nur von Frauenseite beschwert, dass Mann zuerst kommt und danach keine Lust hat. Nun kommt einmal Frau zuerst und dann hat sie danach auch keine großartige Lust... irgendwas läuft da schief in Deutschland...^^

[...] ich weiss nicht ob das in der Realität auch so toll wäre.

Das solltest du vorher ersteinmal gut für dich selbst und dann untereinander abklären. Und das beinhaltet nicht nur zu überlegen ob es für euch ok ist nd wie ihr damit umgeht, sondern auch inwiefern es eure Beziehung verändern könnte / wird.

Den Begriff Cuckold oder auch das halbwegs ähnliche Themengebiet Wifesharing würde ich 'mal komplett außen vor lassen, da das absolut nichts damit zu tuen hat eine Beziehung – dem Partner zu liebe – zu öffnen.

Denn Cuckold beinhaltet neben dem Lustgewinn für den Mann durch das 'Fremdgehen' der Frau (was ja erstmal noch fraglich ist) auch immer einen mehr oder weniger starken D/s part. Und ich bezweifle stark, dass jeder der seinem Partner zu liebe – aus welchen Gründen auch immer – eine Beziehung öffnet gefallen daran findet ein(e) Sub zu sein.

jOuCngexp3


dass sie von einem anderen mann befriedigt wird ist eine absolut beschissene ideee!!

was hat denn das noch mit liebe zu tun!!!

wie kommt man überhaupt dazu, solche [...] antworten zu geben.

das ist eine ernste frage und sollte ehrlich beantwortet werden.

was du schlussendlich tun wirst ist ganz allein deine entscheidung, darüber hat niemand sonst ein recht dazu!!!!

ich persönlich finde das eindeutig eine schlechte idee. Wenn sie dich verlassen möchten würde, weil du so bist wie du bist und sie halt nicht befriedigst, dann soll sie sich gefälligst verpissen dann hat das ganze ja nichts mehr mit liebe zu tun sondern nur noch SEX, SEX, SEX!!

H@azxy


@ jungex3:

sehe ich jezt überhaupt nicht so!

Natürlich ist es seine entscheidung aber ich kann irgendwie auch ihre Situation verstehen.

Unbefriedigender Sex kann unter Umständen eine Beziehung zerstören und es auf mangelnde Liebe abschieben finde ich nicht angebracht.

@ OP:

Meiner Meinung nach musst du dir klar werden, ob du es verkraften könntest zu wissen das deine Freundin (und evtl. später auch deine Frau?) nebenher noch einen andern hat. Falls Ja, probierts halt mal aus, falls nicht müsst ihr eine andere Möglichkeit suchen, bis hin zu einer möglichen Trennung.

SDh7im/one


dass sie von einem anderen mann befriedigt wird ist eine absolut beschissene ideee!!

was hat denn das noch mit liebe zu tun!!!

wie kommt man überhaupt dazu, solche [...] antworten zu geben. [...]

Spricht's mit der riesigen Lebenserfahrung von... 14 Jahren ?

Wenn du Glück hast wirst du vieleicht auch noch erleben wie dich Liebe zu Dingen befähigen kann die du nicht für möglich gehalten hast.

Und das kann auch durchaus bedeuen eine Beziehung aus diversen Gründen dem Partner zu liebe zu öffnen, auch wenn man selbst dabei nicht wohl fühlt / es eigentlich nicht möchte.

Abgsehen davon gibt es wohl mehr als genug offene Beziehungen, so dass man wohl kaum alledurchweg abwerten muss nur weil sie für einen selbst nicht in Frage kommen. In dieser Hinsicht würde dir etwas mehr Toleranz und eine gemäßigtere Ausdrucksweise mehr als gut zu Gesicht stehen, zumal du ja selbst bemerkt hast, dass es allein tschavos Entscheidung ist, was er denn nun machen möchte.

CZockxtail


@ tschavo84

also ob sie es im Schlaf geträumt hat, oder ob sie davon träumt, sei mal dahingestellt. Ihr seid seit 5 Jahren zusammen – und ich gehe mal davon aus, dass es nicht der Sex ist, der Euch beiden über diesen Zeitraum zusammengehalten hat. Da müssen doch größere Gefühle für einander vorhanden sein!

So drängt sich doch die Frage auf, ob Deine Freundin nur für den rein physischen Akt mit einem besser bestückten Mann der länger kann Eure Beziehung aufs Spiel zu setzen möchte ??? Vermutlich wärde Dich das ja wohl nicht kalt lassen, denn immerhin seid Ihr doch ein Paar, das schon 5 Jahre zusammen ist. So eine Nummer kann der Anfang vom Ende sein – muss aber nicht. Ich kann mir nur denken, dass es Dich ganz schön wurmt, dass Sie Dir nun gesteckt hat, dass Du sexuell ihren Ansprüchen nicht genügst – sowas sagt man eigentlich nicht zu jemandem, den man liebt.

Frage sie doch mal, ob Sie ein Problem damit hätte, wenn Du mit anderen Frauen was sterten würdest – auch wenn Du dies vielleicht gar nicht vor hast. Die Reaktion von ihr wäre doch sicher interessant.

Sollte es so sein, dass Ihr beide kein Problem damit hättet, wenn jeder von Euch mal fremdfickt, könntet Ihr es ja mal mit einem Swingerclub versuchen – da geht es wirklich primär um den physischen Kick.

Wie auch immer – lass Dich bloß nicht fertig machen – nen kleinerer Schwanz kann auch von Vorteil sein, denn den lassen Frauen schon eher mal in ihr enges Hintertürchen hinein – vielleicht mal bei nem Sandwich im Club ]:D :)^

K"odi_a6x7


:)z sehe darin kein Problem .. lass Sie doch ... der Wunsch wird immer bleiben darum ist es doch Klasse von Ihr es zu sagen ..... verstehe ich manchmal nicht wenn Frauen Ihre Wünsche nicht mitteilen wird auch gemeckert .. sei einfach froh so eine offene und tolerante Freundin zu haben ]:D

tPstchkavoz84


@ Cocktail

klar ist es nicht nur der Sex,der uns zusammen hält. Ich hätte gar keine Lust mit einer anderen Frau zu schlafen, aber ich denke ich hätte auch kein Problem damit,wenn sie Sex mit einem anderen hätte, wenn es nur um den physischen Akt geht. Wie gesagt, wir sind seit fünf Jahren glücklich zusammen und ich habe Sie ja auf meine sexuellen probleme angesprochen.

Hinzu kommt ja noch, dass ich gar nicht weiss ob sie das wirklich umsetzen will,oder nur mal davon geträumt hat.

tischHav?o84


@ kodia67

ich weiss ja noch gar nicht,ob sie das tatsächlich will und tolerant müsste doch dann wohl ich sein oder nicht ;-)

Z)acNharia(s xM


:)D

t^schav#o84


So, weiss jetzt sicher, dass meine Freundin Sex mit einem anderen Mann möchte.

Habe sie heute massiert, ihr ihre Augen verbunden und sie wieder mit dem strap on genommen. Dabei hab ich ihr gesagt sie soll sich vorstellen, sie würde mit einem fremden Mann schlafen und sie ist so abgegangen wie noch nie,wenn ich das mal so sagen kann. Danach hat sie mich mit der Hand verwöhnt (habe jetzt schon zwei Wochen keinen Sex mehr mit ihr) und mir gesagt wie geil sie diese Vorstellung findet.

Danach habe ich sie darauf angesprochen ob sie das tatsächlich in die Tat umsetzen will, ihr aber auch direkt gesagt, dass ich wenn es nur körperlich ist kein problem damit habe.

Daraufhin hat sie mir dann gestanden, dass sie es schonmal gern ausprobieren würde und hat mir versichert,dass es dabei nur um Sex geht und sie es nicht machen würde,wenn ich ein Problem damit hätte. Danach hab ich Nägel mit Köpfen gemacht und hab ihr gesagt,dass mich die Vorstellung sogar reizt und ich gerne dabei zusehen würde,aber halt nicht wüsste wie das dann in der Realität wäre.

Jedenfalls haben wir uns jetzt vorgenommen einen passenden Partner zu suchen und es mal auszuprobieren.

Bin mal gespannt...

S#avrasa#txi


@ tschavo

Dann wünsche ich mal viel Glück dabei.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH