» »

schlapp, müde, antriebslos aber ständig lust auf sex!

l)ama'riquixta hat die Diskussion gestartet


ich habe ein, wie es scheint, etwas außergewöhnliches problem, denn ich habe es weder in der form von jemandem gehört, noch etwas im internet darüber gefunden. ich fühle mich oft müde und träge, könnte nur im bett liegen und schaffe es in solchen phasen auch manchmal nicht, meinen alltag zu bewältigen. wenn ich wo anders über diese symptome lese, taucht fast immer noch das thema "keine lust auf sex" auf. das ist bei mir umgekehrt! ich stattdessen habe fast andauernd lust auf sex, meine gedanken kreisen manchmal ständig darum, ich konsumiere regelmäßig pornografie und möchte von meinem freund täglich sex. ich muss hinzufügen, dass wir in einer fernbeziehung leben, doch wenn wir zusammen sind, haben wir sehr häufig sex, es kommt auch mal vor, dass er mal nicht will, ich jedoch immer.

ich weiß, dass ich auch andere symptome habe, die stark auf eine depression hinweisen. damit geht aber normalerweise auch eine lustlosigkeit in der sexualität einher. ich hingegen leide noch dazu, wenn ich meine sexualität nicht ausleben kann. hat vielleicht jemand ähnliche erfahrungen und kann mir helfen?

Antworten
H4oppel/_Häscxhen91


durch einen orgasmus entspannt der körper ja auch und beim sex hört man auf zu denken... vielleicht ist es dass wonach dein körper sich eben sehnt, wenn er zu viel stress hat? ":/

DMad:eSwaxrn


Ich hatte 3 depressive Episoden und kann dir sagen, dass es durchaus möglich ist, dass man währenddessen noch Lust auf Sex hat.

lxql


ich fühle mich oft müde und träge, könnte nur im bett liegen und schaffe es in solchen phasen auch manchmal nicht, meinen alltag zu bewältigen. wenn ich wo anders über diese symptome lese, taucht fast immer noch das thema "keine lust auf sex" auf. das ist bei mir umgekehrt!

Das eine Frau bei Stress keine Lust hat, ist ja auch nur eine Umschreibung für "Sorry Schatz, ich habe echt keinen Bock auf dich, aber will es dir nicht direkt sagen"

Also eine reine Erfindung, die eben leider auch glaubwürdig klingt.

Dabei hat Stress überhaupt nichts mit Lust oder Unlust zu tun. Wenn der richtige Stecher kommt, will sie immer, egal ob sie gerade in einer Schul-Lernphase steckt, oder sonst irgendwas.

taoo sxhy


Also, ich denke Hoppel_Häschen91 hat da einen ganz wichtigen Punkt. Depression heißt ja auch, dass du unzufrieden bist mit dem was ist. Und diese Unzufriedenheit will niemand wirklich spüren müssen. Schon garnicht auf dauer! Gedanken werden verdränkt und evtl. auch zwanghaft nach etwas Gutem gesucht (-->Ausgleich). Oder auch nur nach einem Mittel zu vergessen.

Ich denke an Sex kann man in so einer Situation viel Gutes finden. Man zeigt sich, dass andere einen Wollen (-> sich einen Wert geben?), kann evtl. abschalten und etwas angenehmes erleben.

Ach, mit "Gutes" meine ich etwasman man las gut empfindet. Ob es wirklich gut ist, ist eine andere frage... :-/

Also, mein Tipp ist:

Frag dich einfach öfters mal, warum du etwas machst und ob du damit wirklich Glücklich bist/wirst.

C(olchdicxin


@ lql

Das eine Frau bei Stress keine Lust hat, ist ja auch nur eine Umschreibung für "Sorry Schatz, ich habe echt keinen Bock auf dich, aber will es dir nicht direkt sagen"

Was für ein Schwachsinn :|N . Wenn ich richtigen Stress hab, dann steht mir der Kopf nunmal eben woanders. Bei meinem Freund ist das nicht anders. Das hat nix damit zu tun dass man auf seinen Partner keinen Bock hat, sondern eben grad das Bedürfnis nach Ruhe und Stressfreiheit und nicht Sex hat...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH