» »

Mein Freund kommt zu schnell & wir wollen es gleich nochmal aber

PVrinc:essinx_2 hat die Diskussion gestartet


Also ich habe ein Problem .. nicht ganz ICH sondern eher mein Freund ..

Wir sind seit 1 Jahr und 6 Monaten zusammen beide ( 15 Jahre ) und führen eine Fernbeziehung .. bis vor ein paar Monaten haben wir uns angefasst und unsere vorlieben endeckt usw... und vor ca. 2 Wochen haben wir das erste mal gehabt er war Jungfrau/mann ich auch !! Es hat mir ein bisshen weh getan .. eher gedrückt als weh getan .. und er war dan drinnen .. und wir haben es hald gemacht und er ist gekommen .. ich aber nicht !! Ich war nicht sauer oder sonst was entäuscht auch nicht nix .. oke wir haben es dann die tage darauf auch gemacht da kam er wieder und ich nicht .. also wollten wir es wieder versuchen aber sein .. ging nicht hoch .. nach langem versuchen und blasen und anfassen usw. haben wir es MANCHMAL geschafft aber dann wurde er ganz schnell wieder schlapp .. und manchmal ging es garnicht .. erst vielleicht 1 – 2 stunden später aber da müsste er ja bei mir neu anfangen und ich bräuchte wieder lange bis ich komme .. und er kriegt ihn wieder nicht hoch .. er war dann sehr deprimiered und er ist ein nichts bla bla bla er dachte jetzt ich bin sauer oder so weil ich NIE gekommen bin beim sex und ich würde mir einen neuen suchen und sowas .. ich habe ihm dan versichert das ich ganz bestimmt nicht fremdgehen werde oder schluss machen würde wegen dem !! Ich liebe ihn so wie er ist und ich denke mal dieses Problemchen wird sich lösen weil er immer länger brauchte bis er gekommen ist .. aber trotzdem nicht so lange wie ich brauche .. nun meine frage wieso kriegt er ihn nicht hoch bzw wenn doch nach dem sex das er dan ganz schnell wieder schlapp wird .. ? Wird sich das ändern oder muss man da was machen ? Ich habe gehört & auch gelesen das viele frauen beim sex nicht kommen .. ich finde das eigendlich schade .. weil viele das gefühl nicht kennen .. und ich denke mal es ist geiler ich hoffe es als wenn man sich selber befriedigt und dann kommt .. wenn ich mich selber befriedige komme ich auch relativ ganz schnell auch so wie ER nach 5 – 10 wäre schon zu lang min. Und ich kenne es von mir wenn ich dann gekommen bin habe ich überhaupt keine lust irgendwas was mit sex zu tun hat .. ich könnte mir nicht vorstellen wenn ich gekommen wäre und er nicht es gleich wieder zu versuchen weil ich es abstoßend finde .. ich hasse es mich dann unten selber auch anzufassen wenn ich gekommen bin weil das so ein komisches gefühl ist ... ich bedanke mich jetzt schon für eure antworten .. bin mal ganz gespannt wie das sich ändern könnte / kann / wird !! *:) @:)

Antworten
vtez{zo


Hallo Prinzessin,

du schreibst ganz schön verwirrend.

nun meine frage wieso kriegt er ihn nicht hoch bzw wenn doch nach dem sex das er dan ganz schnell wieder schlapp wird ..

Weil er halt ein Mensch und keine Maschine ist.

Bei dir ist es nzwar vom Gefühl her anders, aber in der Wirkung das Selbe.

ich kenne es von mir wenn ich dann gekommen bin habe ich überhaupt keine lust irgendwas was mit sex zu tun hat ..

Du gibst dir die Antwort schon selbst.

Verlange nicht von Anderen, wozu du selbst nicht in der Lage bist. ]:D

lg @:)

.

*:)

BKringIxtBac


Hallo Princessin,

also zunächst mal bin ich der Meinung das es relativ normal ist wenn man mit 15 das erste mal sex hat, und der Kerl dann schnell zm Orgasmus kommt. Ich denke bei mir und bei vielen anderen war das in diesem Alter nicht anders.

Es ist nunmal ein geiles Gefühl und in dem Alter weiß man den Sex noch nicht so zu schätzen.

Wenn man so jung ist, dann muss man erstmal seinen Körper selbst gut genug kennen und dem des Partners natürlich auch.

Ich bin jetzt 32 Jahre und erlebe den Sex ganz anders als vor 17 Jahren. Meine Freundin kommt auch eher schwieriger zum Orgasmus, aber seid Sie sich beim Sex noch zusätzlich selbst anfasst kommt Sie regelmäßig.

Aber dafür sollte man auch Vertrauen und Respekt dem Partner gegenüber haben.

Also kein Grund zur Sorge.

Irgentwann ergibt sich alles von selbst, nicht so ungeduldig. :-)

Ihr seid noch Jung und könnt noch viel Probieren.

Und das er nach dem Sex nicht direkt wieder Hart wird ist auch völlig normal, gönn ihm mal so 30 – 60 min Pause und mach Ihn dann wieder heiß, dann könnt ihr erneut Sex versuchen und er wird es vielleicht auch länger durchhalten. ;-)

Aqmixta


Sowohl das hier

wieso kriegt er ihn nicht hoch bzw wenn doch nach dem sex das er dan ganz schnell wieder schlapp wird ..

also auch das hier

ich kenne es von mir wenn ich dann gekommen bin habe ich überhaupt keine lust irgendwas was mit sex zu tun hat ..

ist "normal".

Wieso befriedigt er dich nachdem er gekommen ist, nicht noch mit der Hand oder dem Mund? Oder baut es beim Vorspiel ein und wenn du dann genug erregt bist, dringt er dann erst ein.

CKlipCper


Dein Freund ist gesund, was das angeht. Seine Eichel ist noch sehr empfindlich und wird in Deiner Vagina ziemlich intensiv gereizt. Dass sein Penis nicht immer steif wird, wenn Ihr oder Du es willst, ist auch normal. Dein Freund ist ja kein Automat oder Maschine.

Vielleicht könnt ihr mal den Penis aus der Vagina ziehen und ihm eine Pause gönnen, wenn Dein Freund merkt, dass er kommt. Wenn sich der Penis dann beruhigt, kann es weitergehen. Durch das einige Male wiederholen, kann der Penis konditioniert werden und der Sex sich verlängern. Das verlangt allerdings auch Selbstdisziplin.

Viel Erfolg!

MfG

UnnknoDwn4u


Also, ich bin jetzt 18 und seit sechs Monaten mit meiner Freundin (17) zusammen. Sex hatten wir vor drei Monaten das erste Mal. Vom Sex selbst gekommen ist sie bisher noch nicht, dafür aber einmal beim Sex (ich weiß gar nicht mehr, ob sie Hand angelegt hat oder ob ich das war). Zweimal ist sie beim Oralverkehr gekommen und es kommt auch oft vor, dass sie es sich nach dem Geschlechtsverkehr, wenn ich gekommen bin, selbst macht.

Wir beide vertrauen uns sehr und deshalb ist es auch kein Problem, darüber zu sprechen. Und weil ich weiß, dass es sie nicht stört, habe auch ich kein Probelm damit. Natürlich ist es schon deprimierend, wenn ich zweimal komme und sie gar nicht. Und wenn Dein Freund 15 ist, dann trifft ihn das ganz sicher noch härter — deshalb sag ihm das ganz deutlich (am besten direkt vorher), dass Du nicht unbedingt kommen willst, dass Du es auch so gut findest und dass er auch mit der Hand nachhelfen kann, sowohl beim Geschlechtsverkehr (abhängig von der Stellung) als auch danach.

er war dann sehr deprimiered und er ist ein nichts bla bla bla er dachte jetzt ich bin sauer oder so weil ich NIE gekommen bin beim sex und ich würde mir einen neuen suchen und sowas

Wenn Ihr offen mit einander reden könnt, dann würde ich so etwas sagen wie: »Wenn Du weiter herumheulst, dann mache ich vielleicht wirklich noch mit Dir Schluss, aber nicht weil ich nicht beim Sex komme, sondern weil Du Dich deswegen heruntermachst. Das kann ich viel besser :-p, aber ich mache es nicht, weil es in Ordnung für mich ist.«

P@rinckessxin_2


Erstmal ein großes Dankeschön an alle !!

@ vezzo " Verlange nicht von Anderen,

wozu du selbst nicht in der Lage bist "

ich verlange auch NICHTS von ihm wozu ich auch nicht in der Lage bin !! Aber wenn ER es doch auch selber will und ich auch finde ich NICHT das ich ihm jetzt unter druck setze oder so !! Ich hab ledeglich gefragt ob wir es noch einmal versuchen oder manchmal habe ICH auch nichts gesagt er selber wollte es .. Natürlich ist er keine Maschine das verlang ich auch gar nicht von ihm .. ich wollte nur wissen ob das sich ändert .. weil manche Frauen ja gar nicht kommen obwohl sie schon mit ihre Partnern .. lange zusammen/verheiratet sind und sowas ..

Und das ist so ein Problem das wir es SPÄTER wieder versuchen weil er ja bei mir WIEDER VON NEU anfangen würde .. ich bräuchte wieder so lang bis ich komme .. und das is so ein Problem .. :-| Und er kann ja nicht gleich nachdem er gekommen ist das wäre was anderes weil dann würde er Fortsetzen .. und ich würde warscheinlich kommen .. weil er dann auch länger bräuchte !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH