» »

Wie kann ich meine sekundären sexuellen Vorlieben ausleben?

DPerd\a20 hat die Diskussion gestartet


Hallo allerseits *:)

Das ist das erste mal überhaupt, dass ich mich über dieses Thema äussere. Auch wenn es im Gegensatz zu anderen Diskussionen harmlos oder gar stupid erscheinen mag, hoffe ich dass ihr mich ernstnehmt und vielleicht sogar tipps geben könnt.

Also, ich mach es kurz und deutlich. Ich bin 20 Jahre alt und bin tief im Innern ein totaler Masochist. Und als wär das nicht genug bin ich dazu auch noch pervers(Ja ich steh dazu). Das ganze schon seit meiner Kindheit als ich noch gar nicht wusste, was Internet ist. So doof es auch klingen mag aber dafür kann ich wirklich nichts! :-( Das ist wie wenn jemandHomosexuell ist, dafür kann Er oder Sie auch nichts dafür.

also dann fang ich ma an: Ich hab unter anderem einen Fetisch für schöne weibliche Füsse. Ob in Nylons, Socken oder nicht spielt keine Rolle. Nicht nur das aussehen, sondern auch den Fussduft von einigen Frauen sind einfach traumhaft. Das weiss ich, weil ich zum einen mir getragene söckchen und Schuhe aus dem netz bestellt habe und zum anderen, weil ich natürlich das ein oder andere mal heimlich an getragenen Schuhen gerochen habe. Natürlich ist da auch ein gewisser Reiz etwas "heimlich" zu machen. Ganz klar!

Diesen Fetisch konnte ich noch nie ausleben. Bisher hatte ich halt auch "normalen" Sex aber das wars dann auch. Nichts mit Füsse Küssen usw...

Fussfetisch ist ja relativ weit verbreitet. Möglicherweise, werd ich in Zukunft schon jemand finden, der das zulässt.

Aber das ist der Harmloseste Fetisch. Das ist das Problem. Ich stehe auch auf härtere sachen wie z.b Ballbusting. Das ist wenn eine Frau dem Mann mit dem Knie oder ausgestreckten Beine dort hin Tritt wo es wehtut. Ich finde das unglaublich sexy. Ebenfalls sexuell erregend finde ich Ohrfeigen, Facesitting (Gesichtssitzen): wenn sich eine Frau mit dem Po auf das Gesicht eines mannes oder eventuell auch auf das Gesicht einer Frau setzt. Ob Atemreduktion oder Orale befriedigung ist eigentlich egal. Spielt auch keine Rolle ob die Frau z.b mit engen Jeans oder mit dem Nackten po sich auf das Gesicht setzt. Finde beides sexy.

Also meine Frage lautet: Wie werde ich jemals diese Dinge ausleben können? Es gibt ja viele Frauen mit einer sadistischen Ader aber wie bring ich eine Dazu mir sowas anzutun? Eine Domina wäre natürlich eine Möglichkeit aber da sind die Preise übertrieben.

Liebe Grüsse

"Derda"

Antworten
Dfipabtorxi


es gibt spezielle internetseiten, die eine solche partnersuche zum inhalt haben. wirst du früher oder später schon drauf stossen. da sollte das ausleben solcher praktiken bei entsprechendem ehrgeiz kein problem darstellen.

nein es gibt keine links, auch nicht per pn!

D.erdZa2x0


Danke für deine Antwort. Genau das mit den links will ich verhindern. :) Bitte keine Links. Es geht um die Vorgehensweise wie ich das jemanden klarmachen soll, dass ich auf solche dinge stehe.

bLeob


also ich sprech jetzt mal aus erfahrung ... wenn man so eie frau sucht, dann merkt man es am besten, wenn sie von selbst damit anfängt... also sich einfach mal beim sex über dein gesicht hockt etc. dann kannst du sie vor oder zurück schieben und einfach runter drücken.

aber ich schätz mal, wenn ich es richtig verstanden hab, ist dein problem, dass du nicht erst sex mit einer frau ausprobieren willst, sondern sie von anfang an, wenn du sie kennenlernst darauf aufmerksam machst?! oder hab ich das falsch verstanden?

D+erdwax20


Danke für deine Antwort beob.

Ja, das hast du schon richtig verstanden. Und wie du vielleicht gemerkt hast steh ich halt auch auf "für normale Menschen aussergewöhnliche Dinge" wie eben zum Beispiel dieses Ballbusting(Ist nichts Kriminelles, kann man sich sogar auf dem Grössten Video-Portal ohne Altersbechränkung angucken..Für die, die nicht wissen was das ist.).

Es geht nicht um den Schmerz selbst sondern einfach darum von einer Frau dominiert zu werden. Das find ich halt sexy.

bbeoxb


has du momentan denn eine frau mit der du dich triffst und schläfst?

hm, ich fürchte, wenn mir jemand so ankommen würde, hier ich steh drauf wenn man mich dominiert, dann wäre ich wohl auch ziemlich verschreckt... im ersten moment denn ich bin der meinung in jeder frau steckt eine kleine domina, die man manchmal erst entdeckt wenn es so richtig heiß im bett wird ...

12. DZivi.nitxy


Also richtig "schlimm" finde ich deine Vorlieben nicht. Wie wäre es wenn Du einfach darüber redest was Du magst? Also nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber das Gespräch in die "Richtung" lenken..... ":/

Ich mache das manchmal und hatte bis jetzt bei keinem Mann ein Problem ;-D

Mir ist es lieber so, dann kann der gute Mann immer noch von mir davonlaufen, als das ich mir einen Mann angeln würde, der sexuell überhaupt nicht zu mir passt.

1C. Di,vinitxy


hm, ich fürchte, wenn mir jemand so ankommen würde, hier ich steh drauf wenn man mich dominiert, dann wäre ich wohl auch ziemlich verschreckt...

Ich nicht. Warum denn auch? Ich wäre eher verschreckt wenn er nach ein paar Monaten/Jahren mit seinen Vorlieben auspackt, ich aber bis zu dem Zeitpunkt ein ganz anderes Bild von ihm hatte :-/

bGeob


hmm @1. Divinity

hast schon recht, aber es kommt wohl auch drauf an, wie man denjenigen kennelernt.

vll sucht Derda20 auch nach einer beziehung und da ist es nicht nur wichtig wie der sex passt, sondern auch der rest.

und in dem falle würd ich das thema dann langsam im bett "ansprechen" oder wie gesagt auch was aktiv tun

bceob


"Ich nicht. Warum denn auch? Ich wäre eher verschreckt wenn er nach ein paar Monaten/Jahren mit seinen Vorlieben auspackt, ich aber bis zu dem Zeitpunkt ein ganz anderes Bild von ihm hatte "

hm, mag sein das ich da anders bin, weil ich noch jünger bin und noch nicht so ewig sex hab, besonders nicht mit verschiedenen partnern. keine ahnung wie das für mich wäre, wenn ich jetzt single wär und ich jemanden kennenlerne ....

1z. Div*initxy


Ich rede schon auch von einer "Beziehung" und nicht von ner schnellen Nummer am Abend. Aber umso wichtiger halte ich das sprechen zuvor. Ich habe selbst ein paar komische Vorlieben, und könnte mir mit einem Mann der manche Dinge für pervers und eklig hält, keine Beziehung vorstellen. Und das will ich ihm nicht erst sagen wenn ich mit ihm im Bett liege und schon seit Monaten eine Beziehung führe.

b9exob


heißt das, du würdest aufkeinenfall mit einem mann weiter ein beziehung führen wenn du deine "lüste" nicht ausleben kannst?

naja, ich denke das wird Derda20 am besten in der situation entscheiden ...

ich würde sie zum. schon ein bisschen kennenlernen und wenn es dann so langsam in richtung bett geht vll mal ein bisschen auf das thema abzielen, aber aufkeinenfall beim ersten treffen oder so. wenn man sich natürlich sieht und gleich gehts los ist man wohl so scharf aufeinander, dass auch der rest im bett passt ;-)

1H. LDirvinity


heißt das, du würdest aufkeinenfall mit einem mann weiter ein beziehung führen wenn du deine "lüste" nicht ausleben kannst?

Wenn er alles ablehnen und eklig finden würde, ja. Sex gehört, wie viele andere Dinge in einer Beziehung, mit dazu. Wenn ich nirgendwo im sexuellen Bereich einen gem. Nenner finden kann, dann passen wir auf dieser Ebene nicht zusammen. Aber soweit würde es ja nicht kommen wenn man zuvor spricht....

Ob man das gleich beim ersten Treffen anspricht, sollte man sich überlegen. Aufgeschlossene Frauen werden vielleicht kein Problem damit haben

Aber es kann sich viel ergeben wenn man sich langsam kennenlernt. Und dann kann man das Thema Sex auch mal sachte ansprechen. Man muss ja nicht gleich sein Vorlieben auf den Tisch knallen, sondern einfach nur ein bißchen nachfragen .....

b|eob


tut mir leid das ich so neugierig bin, aber um welche "außergewöhnlichen" dinge handelt es sich denn bei dir?

iadenxt


Also ich verfolge dies mit interesse, denn vielleicht habt ihr schon meinen post gelesen, in dem ich schreibe, dass ich große probleme damit habe, mich menschen in intimer/ freundschaftlicher weise zu nähern...

ich weiss zum beispiel, wie so ein date (je nach typ) ablaufen kann ... manchmal ist man "mutig" und das date macht riesige schritte, oder man bleibt im höflichen bereich und kommt sich einfach gar nicht näher.

jedoch kann ich es überhaupt nicht haben, wenn sexuelle vorlieben so platt und einfach ausgeplaudert werden. wie kann ich das erklären? ... ich will, dass ich jemandem näherkomme aber entsprechend es nicht explizit ansprechen .. als wäre es mir zu blöd. es soll nicht genannt werden müssen, sondern man muss sich so verstehen, dass man implizit darauf kommt. :-X :-o welche lieben und interessen man hat.

ich bin zb nicht stolz auf meine bedürfnisse, die sind, wie bei jedem menschen auch nicht von reiner natur. auch ich mag es,von einer frau bestimmt zu werden. ab und zu... das war schon immer so. es hat was von selbstloser hingabe ... mulmig wars früher .. jetzt ist es nicht mehr schlimm.

doch ich kann nicht darüber reden ... wie stellt ihr sowas an?

vor allem mag ich eben genau dieses nicht:

zwei menschen passen wunderbar zueinander:

einer der beiden obigen posterinnen sagte: was ist, wenn er sie verschreckt,weil er sofort mit seinem fetisch herauskommt?

das ist genau das, was mich stört: würden die mesnchen doch zueinander passen, ist doch alles wunderbar. warum spielt der zeitpunkt eine rolle? wozu benötigt man diese komfortzone, in der man sich nur langsam nähert? vielleicht habe ich zu viele grenzüberschreitungen erlebt, aber solange man mir nicht wehtun ist auch ein extrem schnelles annähern völlig ok.

denn wo ist der unterschied zwischen zwei menschen, wenn sie sich an einem tag oder einem ganzen monat angenähert haben? es sind die gleichen menschen ... !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH