» »

Sie hat andere Gefühle nach nem Dreier

Pfu|niQsherx00 hat die Diskussion gestartet


Hi all,

hm, ich weiß nicht so recht ob ich jetzt hier in der richtigen Kategorie bin.

Angefangen hat es mit Sex aber jetzt gehts auch um die beziehung, hmmmm ich poste hier einfach!

Ich bin jetzt fast 5 Jahre mit meiner Freundin in einer Beziehung. Wir hatten jetzt über die letzten Wochen hinweg öfters Treffen mit anderen Mann und hatten dann Sex mit ihm.

War auch alles total schön, HOCH erotisch für uns 3 und wir hatten alle total viel spaß.

Jetzt hat mir meine Freundin gestanden, dass sie für Ihn AUCH gefühle hat!

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter!

Was soll ich machen??

Die Treffen komplett beenden, keinen Sex mehr zu dritt?

(Sie wäre damit einverstanden weil sie mich wahnsinnig liebt!)

oder

Die Treffen weiterhin "zulassen", da es mir auch total gut gefällt ABER dann evtl riskiere das die Gefühle für Ihn stärker werden als die für mich!

bitte helft mir, was würdet ihr tun?

gruß

Antworten
CvolWchicixn


Wenn ihr diesen Treffen weiter nachgeht, besteht die Chance, dass die Gefühle noch stärker werden.

Ich würds lassen, das wäre mir zu heiß.

Für nen Dreier werdet ihr noch andere Menschen finden, aber wenn das eure Beziehung zerstört...

Vllt ist es ja auch nur jetzt ein bisschen Bauchflattern weils neu und aufregend ist. Auf jeden Fall erstmal ruhen lassen.

J`JMa(ster


Ohje, das hört sich gar nicht gut an.

Von einem "Partnerwechsel" würde ich zunächst abraten, da sonst erneut die Gefahr besteht, dass sie sich auch in den neuen Mann "verknallt". Ich würde zunächst mal das Gespräch mit ihr suchen und analysieren, was an der Beziehung nicht stimmt – denn sonst verliebt man sich ja nicht einfach so in einen anderen Menschen, wenn man in der Beziehung glücklich ist, oder?

Red mit ihr und schau dann weiter. Noch ist nichts verloren, ihr solltet es nur nicht totschweigen, sondern drüber reden. Frag sie, welche Gefühle stärker sind – die zu dir, oder die zu ihm. Wenn sie noch genug Gefühle für dich hat und ihr etwas an der Beziehung liegt, wird sie mit dir gemeinsam an der Beziehung arbeiten.

Viel Glück! *:)

swus2is.xlord


Ich denke auch mal, das was in eurer Beziehung nicht Stimmt und ihr oder besser du solltest die gründe suchen, bevor ihr wieder was mit anderen anfangt.

Sonst wird auch wenn ihr euch jemanden anderen sucht, wieder die gefahr bestehen, das da gefühle entstehen.

B\odhzrxan


Zu spät, Du hast sie verloren. Such mal nach LCS....man glaubt es nicht, aber guter Sex mit einem anderen Partner läßt sogar langjährige, aufrichtige Beziehungen zerbrechen.

T.rMick


was ist denn LCS? Die ersten treffer bei google sind: eine mastercard, ein camerasystem, eine Consultingfirma, eine Sportfirma, eine Computerfirma und ein Informatikproblem. Ich nehme mal an das keins davon gemeint ist

J^JMaUstexr


@ Trick

schau mal hier:

[[http://www.seitensprung-fibel.de/life-changing-sex.php]]

*:)

S3himoon`e


Eigentlich ist das eins der Dinge die man wenn man schon dreies ausprobieren möchte doch tunlichst vorher klären sollte....

Für mich gäbe es da nur eine Lösung: Das Ganze (den kompletten Kontakt zu ihm) vollständig beenden.

Und das würde nicht nur gelten, wenn wie hier wirklich Gefühle im Spiel sind, sondern schon allein wenn nur einer denkt, dass der Partner Gefühle entwickelt hat.

P<uqnis&hxer00


hm ... ich bin wirklich hin und her gerissen!

Sie sagte die Tage zu mir:

Es sei keine richtige liebe zu ihm ... es sind halt gefühle da .. die aber anders sind als die gefühle zu mir! Sie liebt mich immer noch unheimlich!

Ich weiß jetzt nicht so wirklich was ich machen soll ...wie geht der "schöne" spruch den ich in meiner jungend so oft von meinen Eltern gehört habe: Wenn wir es dir verbieten, machst du es recht!!!

Und davor hab ich angst!!

Wenn ich ihr den Kontakt zu ihm "verbiete" und die Treffen beende, dass sie dann ein "verlangen" zu ihm entwickelt und die Gefühle zu ihm immer größer werden!

Ich würde ihr einerseits schon gerne Zeigen, dass ich sie so sehr liebe und vertrau damit ich ihr den "freiraum" gebe und somit die Treffen zu dritt weiter gestatte ... natürlich nur unter ganz bestimmten Regeln! Das kann aber halt auch derbe in die Hose gehen!!!

Ich bin einfach so durch den Wind! %:|

Slhim(oxne


Was ihr macht ist natürlich euer Bier, aber nach meinem Verständnis und auch allem was ich bisher gelesen habe drehst du die eher übliche Handlungsweise um.

Die feste Beziehung und der Partner gehen vor und dementsprechend wie sobald ein Part ein Problem hat die ganze Sache auf's Eis gelegt und geredet. Hilft reden nichts werden die dreier vergessen oder sollte es sich nicht um ein generelles Problem handeln zumindest der Kontakt zu der bestimmten Person die das Problem darstellt komplett abgebrochen. Und das ganze in eurem Fall freiwillig und ohne, dass irgendeine weitere Äußerung deinerseits notwendig wäre von Seiten deiner Freundin aus für dich – um eure Beziehung zu schützen. Da solltest du überhaupt nichts verbieten müssen.

Sollte wirklich ein 'Verbot' deinerseits notwendig sein um das ganze zu beenden hat deine Freundin dein Problem (bzw. dessen Größe) nicht ganz kapiert oder schätzt die Bedeutung eurer Beziehung nicht all zu hoch ein.

Und allein 'ihr zu liebe' zu versuchen irgendwelche Ängste einfach zu ignorieren und tot zu schweigen wird eh niemals funktionieren....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH