» »

Total unzufrieden mit meinem Sexualleben!

MDilanddrqaxe hat die Diskussion gestartet


Hallo Med1-User,

ich habe schone seit längerem ein Problem mit dem Sexualleben zwischen mir und meinem Partner. Wir sind seit ca. 2 Jahren zusammen und es herrscht nun schon seit ca. einem Jahr mehr oder weniger flaute im Bett.

Als wir zusammen gekommen sind war unser Sex fantastisch. Wir führten zu dem Zeitpunkt eine Wochenendbeziehung und natürlich ist mir klar, dass man in der Zeit die man füreinander hat auch öfter Sex hat.

Aber seitdem wir zusammengezogen sind muss ich mich mit ca. 1-2x Sex die Woche begnügen. Manchmal haben wir auch 3 Wochen am Stück gar keinen Sex und es frustriert mich sehr.

Wenn wir dann miteinander schlafen ist es auch nicht mehr das Gelbe vom Ei. Nix mit gegenseitigem ausziehen, nichts mit Liebkosungen. Er zieht sich die Shorts aus, greift nach meiner Hand um sie in seinen Schritt zu führen und platziert seine sofort danach in meinem Schritt.

Da ist für mich eigentlich schon der Punkt wo ich dann keinen Bock mehr habe. Ich meine...ich bestehe aus mehr als einer Vagina!!! Ich habe Brüste, Brustwarzen, einen Bauch, Schenkelinnenseiten, Lippen zum Küssen...keine Ahnung. Ich bin einfach mehr als das!

Wenn ich dann trotzdem einigermaßen feucht werde, zieht er mich auf sich lässt mich machen bis ich gekommen bin und zuppelt dann selbst noch ca. 3 Minuten unter mir rum bis auch er fertig ist. Danach schläft er entweder sofort ein, oder steht direkt auf und setzt sich an den PC oder vor die Glotze. Das ist unser Schema F!

Und ich bin unzufrieden! Es wirkt auf mich lustlos und lieblos von seiner Seite aus. Darauf ansprechen brauche ich ihn auch nicht, weil er dann sofort aufbrausend wird und rumzickt. Nach dem Motto, er mache ja eh alles falsch und man könne es mir eh nicht recht machen.

Das stimmt nicht! Ich möchte doch einfach nur etwas mehr Zärtlichkeit beim Vorspiel, mal eine andere Stellung (außer Löffelchen *seufz*), mal beim Sex spüren, dass er mich liebt.

Vor allem, da die Initiative auch meist von mir aus geht. Das letzte mal, als er mir verführt hat ist ca. 1,5 Jahre her. Seitdem ergreife immer ich die Initiative. Überrasche ihn mit ausgefallenen Dessous, einer Massage oder solchen Dingen.

Er kommt nie von sich aus! Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass er an Sex mit mir überhaupt nicht interessiert ist. Obwohl er immer beteuert der Sex mit mir wäre "bombe"!

Tut mir Leid, dass ich hier so rumweine. Aber ich weiß echt nicht mehr weiter. Sonst passt es zu 100% zwischen uns. Aber beim Thema Sex ist der Wurm drin. :°(

Antworten
l7illyx21


Liebe Milandrae,

ja, das klingt wirklich, als hätten wir denselben partner (na dem sollten wir was erzählen, dem schuft! :-D)

so ähnlich ist es bei uns auch...ich wollte nicht sooo viele details reinschreiben, aber ich habe auch oft das gefühl, nur als vagina gesehen zu werden.

ich verstehe es nicht. wenn ich mich mal durchsetzte und sage nein, ich will das und das und das, dann macht er es zwar, aber so mechanisch und lustlos, dass ich es wieder bereue. alles ist besser, als diese art der "zärtlichkeit". außerdem geht dann die erektion flöten! (So, jetzt habe ich es gesagt.) Das ist erniedrigend. Da frage ich mich wirklich, ob ich so hässlich sein kann! er istderjenige, der sich beschwert, weil mir die männer auf der straße nachglotzen. und er sagt, ich sei sexy. und schön.

warum genießt "unser freund" (ggg) nicht unsere körper?

ich weiß auch nicht weiter. :°( :°_

einmal bin ich mit einem verkäufer in einem beate uhse laden ins gespräch gekommen...er hat gesagt das sei nicht normal. nicht in dem alter und mit der freundin.

wobei...wenn er uns beide so halb befriedigen muss, kommt etwas licht in die sache... 8-) (nicht ernst gemeint.)

M6ilRanPd%raxe


Ich kann dich so gut verstehen. Äußerlich bin ich auch sicher nicht unattraktiv. Bin klein und zierlich, wirke süß und unschuldig (auch wenn ich es faustdick hinter den Ohren habe :-p ). Also nichts, was einen Mann veranlassen würde schreiend davon zu laufen ;-D

Sexuell bin ich auch eher aufgeschlossen. Outdoor, warum nicht? DT, klar gerne, mag ich auch. OV ist auch kein Tabu. Habe auch schon versucht mit ihm darüber zu reden, dass ich Rollenspiele mag. Keine Reaktion.

Pornos hat er vor unserer Beziehung auch genug auf dem PC gehabt. Zum Spaß nicht, wie er zugegeben hat. Jetzt, wenn ich mal vorschlage einen zusammen zu schauen stimmt er zwar zu, aber im Endeffekt schaue ich den Porno und lasse mich anheizen, während er mit geschlossenen Augen neben mir liegt, sich von mir streicheln lässt und im Gegenzug NICHTS tut.

Und ja, ich habe schon versucht es einfach mal laufen zu lassen. Mal schauen wann er von sich aus kommt. Nach 6 Wochen habe ich aufgegeben :°(

Momentan fühle ich mich in sexueller hinsicht weder begehrenswert (was für mich eine sehr wichtige Voraussetzung für guten Sex ist), noch fühle ich mich beim Sex auf emotionaler Ebene wohl. Es hat was von einem mechanischen Ablauf. Robotermäßig.

Was können wir nur tun, liebe lilly21? Die Beziehung aufgeben ist für mich keine Option. Ich liebe diesen Mann. Aber mittlerweile gehe ich gedanklich immer mehr in den Bereich der Untreue. Halte es fast schon für eine Option. Und eigentlich geht mir Treue über alles! :(v

lVill_y2x1


Liebe Milandrae,

mir geht es in vielen hinsichten ähnlich. unsere beziehung ist in allem außer sex so wundervoll und erfüllend...ich möchte mit diesem mann alt werden. und ich würde ihn nie durch untreue verletzen. aber die versuchung ist manchmal sooo groß....

da sitzt man in einer vorlesung und wird von einem witzigen, heißen mann angeflirtet...gut gebaut und mit diesem schimmer in den augen...einen, der vor leidenschaft sprüht...einen, von dem man ahnt, wie er im bett ist...so ganz anders...so leidenschaftlich und so...erfahren...der wüsste, was einer frau gefällt und es gerne tun würde...der spaß dran hat, einer frau lust zu bereiten...sex als kunst...das wäre jemand meiner gewichtsklasse... :°(

und am ende fühlt man sich sogar schlecht, nur weil man in versuchung kam, weil man geträumt hat...selbst wenn man widerstanden hat...

lwilqly2x1


Ach ja...was ist DT? die abkürzung kenne ich nicht... |-o

wir sollten vielleicht einen thread eröffnen und bitten, dass sich männer melden, deren partnerinnen mehr lust haben...also den typ "unser freund"...vielleicht könnten die weiterhelfen...aber ich bezweifele, dass menschen mit so wenig interesse an sex sich in einem forum über sexualität herumtummeln...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH