» »

Penis oft ungewollt Steif

dkonjuaxn34 hat die Diskussion gestartet


Ich bekomme oft zu üngünstigen Zeiten einen steifen Penis und ich möchte es unterdrücken in dem ich irgendwelche Pillen (gegenteil von Viagra) oder anderes zeug nehme.

Meine Frage ist, wer kennt solche Medikamente.

Ich bin sehr Dankbar für vernünftige Antworten.

Antworten
v>eOzzSo


Sei froh, dass es so ist. Das ist in deinem Alter sicherlich ganz normal.

Lass die Pillen aus dem Bauch.

Hängolin solltest du vergessen. ]:D

.

*:)

Kkarr=e


Kenn ich das Problem, aber damit kann man doch klar kommen oder? Besser wie wenn er gar nicht mehr steif wird oder?

Ich nehm es inzwischen mit Humor und für die Frauen ist es doch ein Kompliment oder?

MLosf(Yt) EDef(einetxly)


für die Frauen ist es doch ein Kompliment oder

Kommt natürlich auf die Situation an...

Aber ich glaube bei einer ungewollten Situation würde es sich wohl eher um eine Frau die man nicht persönlich kennt und dann wird sowas als pervers oder zumindest notgeil abgestempelt und alleine das Gefühl so betrachtet zu werden ist schon nicht so prall ;-D

Ich persönlich wünsch mir manchmal echt ich würde keinen mehr hochbekommen ... wenn man eh keine abbekommt nervt das einfach nur und lenkt vom Wesentlichen ab %-|

B3lackxy72


Also,da ich in der Wohnung und auch beim schlafen Nackt bin,kommt es vo,das ich sehr oft einen steifen Penis hbe.Wendas der Fall ist,dann muss ich mich selbstbefriedigen,und alles ist für eine gewisse Zeit ok.Das mache ich,weil meine Freundin nicht immer Lust auf Sex hat,und ich ehrlichgesagt ein dauergeiler Typ bin.

Kann mir jemand Tips geben,was ich dagegen machen kann,das ich nicht mehr so oft einen steifen Penis habe?

Ich wäre sehr dankbar.

k%lein[er run+der sxtein


Ich mach das auch, weil sonst kann ich nicht einschlafen.

Ich hab sogar öfters beim ministrieren eine Erektion :-X |-o

BMlackxy72


danke das mich wenigstens einer versteht.ich habe das auch,und wie gesagt,sobald ich einen steifen habe muss ich mir einen runterholen und auf meinen bauch spritzen,dann ist es für eine weile gut.ich habe dabei ein sehr geiles gefühl,und bekomme am ganzen körper gänsehaut.

Agddxo


Alles im grünen Bereich. Ist halt so und gehört zum Leben und schlimm ist es auch nicht. Und überhaupt soll man es genießen. Man kann den Schwanz ja in der Unterhose so einpacken, das er nach oben weist und nach oben wächst, wenn er steif wird. Dann fällt es nicht so auf. Und fast jeder holt sich abends einen runter. Nackt schlafen ist dafür sowieso sehr anregend ;-) Und wüsste nicht, wen das stören sollte.

A3dxdo


Ach ja, und der Liebe Gott ist auch nicht dagegen. Der ist nur dagegen, wenn du anderen Menschen weh tust.

BxlWacky{7x2


Addo,du hast recht,denn wir sind nun mal so geschaffen.

nur die sache ist ja auch die,das ich,werend ich mir einen runterhole,dabei an das männliche geschlecht denke,obwohl ich mit einer frau zusammen bin

Auddo


@ Blacky72

Na ja, dann bist du zumindestens Bi. Kannst du denn sexuell mit deiner Freundin was anfangen? Wenn Du sie liebst und mit ihr befriedigenden Sex hast, würde ich mir keine Sorgen machen. Sehr viele Männer sind bi.

mNe4xu


Ich glaube, ich habe es hier schon einmal im Januar so ähnlich geschrieben. Zuerst jammert ihr darüber, dass euer Gutes Stück ständig steht.

Das ist doch gut so. Bei vielen Männern geht es nicht, wie ich hier oft lese.

Von Medikamenten gegen eine Erektion rate ich aus weiblichem Interesse dringend ab.

Übermorgen beklagt ihr euch, dass ER nicht mehr hochkommt.

Nie seid ihr mal mit einer Situation zufrieden? ":/

lg

*:)

meaximumBpowexr


ich hab auch manchmal das problem vor allem dann wenn ich vor dem schlafen bzw in der früh vor dem aufstehen irgendwelche erotischen Vorstellungen habe - was ich dann mache ist das ich mir beim morgentlichen duschen mastubiere -am besten gegen eine ungewollte erektion hilft es wenn man seine Gedanken versucht zu kontrollieren -was ich zb mache ist wenn ich merke das ich eine erektion bekommme das ich mir den nächstbesten mann anschaue und bewusst denke -"hübscher bua mit nem geilen großen schwanz" - das wirkt wunder..oder mann stellt sich etwas vor das man ekelhaft findet zB die langen Nasenhaare meines Professors oder man wenn man merkt das man in gedanken über eine frau verfällt wechselt einfach sein Gedankenthema zu etwas komplett langweiligem /asexuellem Thema - am besten man legt sich im vorhinein auf ein Tehma fest- dann muss man sich nicht immer ein thema überlegen - bei mir ist das zb die relativitätstheorie

Ein weiterer Faktor ist die Unterwäsche die man trägt - wenn ich relativ eng anliegene unterwäsche trage bekomme ich nicht so leicht eine erektion bzw sie verschwindet leichter wieder da nicht die gefahr besteht das ich durch die bewegungen des penis eine selbststimulation entsteht

Wichtig ist auch das man wenn es pasiert locker damit umgeht und nicht dauernd sich selbst begafft um festzustellen ob man es sieht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH