» »

Männer ab 40: Junge Frau will euch, was tut ihr?

Gdür8tdeltixer32


wobei ich immer noch glaube dass Frauen zwar ans Fremdgehen denken, es sich aber nicht so leicht machen wie Männer.

Männer werden am Fremdgehen durch fehlende Gelegenheit gehindert. Frauen hätten ständig Gelegenheiten, sie machen aber seltener davon Gebrauch als es Männer tun würden, die diese Gelegenheiten hätten.

Und die Männer die die Gelegenheit haben nutzen sie. Siehe die ganzen Promis. Bushido soll jeden Tag (!) ein anderes Groupie auf Tournee geknattert haben. Mal eben schnell im Wagen. Das war so ein Rhythmus den er sich auf Tour angwöhnt hat.

Ich bin leider kein guter Rapper *seufz*

Nsuwexn


Frauen hätten ständig Gelegenheiten, sie machen aber seltener davon Gebrauch als es Männer tun würden

Mit verlaub aber das träumst Du nur.

Nur weil Frauen geschickter sind (oder die Mänern sich bei vielen das einfach nicht vorstellen können, also nicht misstrauisch sind, wo es angebracht wäre - alternativ: "etwas naiv sind"), heißt das nicht, dass frauen weniger fremd gehen. Zum anderen treten sie es nicht breit und streuen auch nicht so breit. :=o

Ich halte Frauen für die besseren Fremdgeher o:)

G-ürftelt$ier32


Ich halte Frauen für die besseren Fremdgeher

Sind sie auch ohne Zweifel.

Ich glaube trotzdem, dass sie seltener fremd gehen und aus anderen Motiven als Männer.

Ich schließe ja nicht aus dass es Frauen gibt die es hinter dem Rücken von ihrem Mann krachen lassen. Aber ich bleibe dabei dass Frauen meistens dann fremd gehen wenn ihre Ehe nur noch eine Hülle ist und sie diese aus bestimmten Gründen nicht einfach abstreifen können.

Männer dagegen können tendentiell mit jeder attraktiven Frau ins Bett, egal wie ihr Beziehungsstatus ist.

Ausnahmen bestätigen aber immer die Regel. Siehe Porno-Stars wie Sasha Grey. Wenn man der mit einem monogamen Beziehungsmodell kommt zeigt sie einem den Vogel. Ich will nicht alle über einen Kamm scheren aber ich glaube Männer gehen insgesamt betrachtet anders mit Sex um. Es gibt aber immer Einzelfälle die anders sind.

Oder es ist eine Frage des Milieus. In meinem Lebensumfeld gehen Männer stärker fremd als Frauen. Die Frauen könnten das längst auch, sind damit aber vorsichtiger. Sie machen es nicht gleich, nur weil sie es könnten.

Aber gut, es heißt zu der aktuellen "DSK"-Daebatte ja auch, dass mächtige Frauen auch mehr Sex mit wechselnden Männern hätten.

Hängt sicherlich auch vom Mileu ab. ich glaub Dir jedenfalls dass DU professionell fremdgehen könntest. ;-)

GHürtetltiEer232


Ich könnte es höchstes unprofessionell und mir würde alles um die Ohren fliegen. ;-D

Npuwaen


Was verstehst Du unter "professionell fremdgehen"?

A&ndtifrxeak


Ich würde mich nur darauf einlassen, wenn sie keine Modelfigur hätte. Außerdem sollte sie schon etwas Erfahrung mitbringen. Bei jungen Frauen bin ich da ein bisschen vorsichtig, ich stehe eher auf reifere Frauen.

Was ich mit ihr tun würde? Ist doch klar, lange verwöhnen...

S"o=ukxie


erstmal find ich es echt merkwürdig was manche Leute schreiben bzw. was sie für eine Einstellung haben. Als ob jeder Mensch an nichts anderes als fremdgehen denkt, davon so oft Gebrauch macht wie es nur geht etc. – das Leben ist kein Pornofilm %-|

Ich würd die Frage gern mal umdrehen: Frau ab 40 junger Mann will euch – was tut ihr? ]:D

G|ürteVlUtier3x2


Was verstehst Du unter "professionell fremdgehen"?

Na das was Du beschrieben hast. Geschickter sein, nicht breit treten, nicht breit streuen.

Nuwen das sollte eine scherzhafte Bemerkung sein die soeben verpufft ist. @:)

Vergessen wirs. :-)

N;uweJn


Sorry, dass ich dir die pointe versaut habe.

Rückwärts ist diese angekommen (und das damit verbundene kompliment dazu ;-) - zumindest nehme ich es als Kompliment an).

Ich war zunächst nur nicht ganz sicher wie das "professionell" gemeint war. Man bekommt hier doch einiges um die Ohren gehauen, wenn man nicht im Sinne mancher "funktioniert".

AMncdifrxeak


In diesem Zusammenhang finde ich es gut, wenn jeder seine eigene Meinung hat aber die des Anderen toleriert, auch wenn diese sich nicht mit der eigenen deckt.

A6mmitxa


Ein wenig Nivo muss schon sein.

;-D

FOrau +von ChXef


Ersteinmal ein liebes Dankeschön an alle Beiträge!!! Ihr habt mir sehr geholfen.

Und da ich so oft gefragt wurde, privat und hier im Faden: Ich bin die Frau eines über 40-Jährigen, der ein eindeutiges Angebot bekommen hat(wie ich durch Außenstehende erfahren habe. Unsere Ehe läuft nicht gut zur Zeit) deshalb die blöde Neugierde.

@:)

AAmMita


Naja, letztendlich ist es irrelevant, was viele oder die Mehrheit der Männer ü40 tun würden. Relevant ist für dich doch nur, was dein Mann tut. Und da hilft reden wohl am ehesten. Und das eben auch so zu kommunizieren, wenn du nicht möchtest, dass er auf das Angebot eingeht.

H^axjor


eine ganz theoretische Frage.

Angenommen, eine 21-Jährige Frau(welche ihr attraktiv findet), flirtet mit euch und hat die Absicht, eine Nacht mit euch zu verbringen.

Mal ganz außen vor gelassen, ob ihr vergeben/verheiratet oder sonst etwas seid, würdet ihr es tun ???

Wenn nicht, warum nicht?

Wenn ja, warum?

Bitte antwortet reichlich, ich interessiere mich sehr für die Antworten!

Ganz ehrlich, ich fände es äußerst reizvoll, eine junge Frau an meinen sexuellen Erfahrungen teilhaben zu lassen :)z und ihr eventuell den einen oder anderen "Trick" zu zeigen. ]:D

So ähnlich wie umgekehrt ja auch ein Jüngling von einer älteren, erfahrenen Frau profitieren kann.

BVodhgran


Ich bin die Frau eines über 40-Jährigen, der ein eindeutiges Angebot bekommen hat

Hallo Frau vom Chef, Dein anderer Nick hier ist Morticia A., dort zu lesen [[http://www.med1.de/Forum/Tiermedizin/576543/16721424/]]. Laut einem anderen Posting bist Du selbst erst 20/21 [[http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/546029/]]. Deine wahre Intention dieses Fadens ist sicher nicht nur für mich sehr interessant, obwohl es darauf hinauslaufen wird, wie Du als 21jährige Deinen Chef vernaschen kannst?! Erzähl mal bitte mehr.... :p>.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH