» »

Ist man ohne Gebärmutter als Frau weniger attraktiv?

TKoNpnfxiti


Nach den Schwangerschaften hatte ich eine Gebärmuttersenkung und jetzt kann ich beim Sex nicht mehr so wild ("vom Schrank springen") wie früher. *lach

Jetzt geht irgendwie nur noch der "Blümchensex", machmal ja ganz nett, aber immer?

lg

HHase


Also ich habe seit 7 Jahren keine GM mehr, einer der (für mich!) positiven Nebeneffekte ist, das man nicht mehr schwanger werden kann. Das kann sich tatsächlich positiv auf das Sexualleben auswirken, weil die Angst abfällt, noch mal schwanger zu werden. Das merkt auch der Partner ;-)

Wenn eine Frau die GM entfernen lassen muß, ist sie oft schon durch ein Martyrium an Schmerzen und Blutungen gegangen, da wird der Partner sicher glücklich sein, dass es einer Liebsten wieder besser geht.

Unterschiede spürt der Mann nicht, das einzige ist halt, dass Frau keine Kinder mehr gebären kann, das kann einen neuen Partner schon erschrecken.

Z"wie$beGlpiNzza


Mal eine neugierige Frage:

Vergrößert sich mit der Entfernung der Gebärmutter eigentlich die Eindringtiefe? Oder nehmen andere Organe den Platz ein, und es tut ihr dann doch wieder weh, wenn man zu tief drin ist?

Hfase


Die GM ist nur faustgroß ;-) Das rutscht nach. Außerdem wird da einiges genäht und anderweitig befestigt, dass man keine Unterschied merkt.

Z^wieUbenlpizzxa


Aber das Problem ist doch die Schmerzempfindlichkeit des Muttermundes? Und der wäre ja dann raus?

H6ase


A gibt es kei Problem. Wenn Du sehr an dem Thema interessiert bist, würde ich Dir raten im Gyn-Forum nachzulesen. [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/124552/ Hier]] besonders. Der G-Punkt wird ja nicht weg geschnibbelt ;-)

T~opOfiti


Da stellt euch mal vor, ich habe mit meinem Frauenarzt darüber gesprochen und der hat nur gesagt andere Stellung fertig.

Den hab ich auch gleich von meiner Beraterliste gestrichen, total und professionell.

Soll ich ein leben lang in einer Stellung verharren? Und der arme Mann, immer nur ja vorsichtig. Der wilde Spaß bleibt doch total auf der Strecke.

Vielleicht sollte ich noch eine Weile warten bis ich zu alt für ein weiteres Kind bin und bis dahin mit Beckenbodengymnastik beschäftigen?

lg

HSasxe


Ich würde einen anderen Arzt aufsuchen. Ich war gerade 30, hatte schon 2 Kinder und mußte 2 Ärzte aufsuchen, bis mich einer verstanden hat.

jkoxge


zur ausgangsfrage, nein, würde auf keinen fall stören.

wie schon jemand geschrieben hat, könnte höchstens ein kinderwunsch zum problem werden.

da du anscheinend schon kinder hast, gibt es also kein problem :-)

Könnte mir vorstellen, dass das einige Männer eher "animiert"

wie soll manN das verstehen? animieren zu was?

MYarqnuisS]alacxe


Normal würde es mich auch nicht stören, sofern ich keine Familie gründen will nur..

Bleiben denn die Eierstöcke erhalten?

Bzw. werden nicht bei der Gebärmutter etc. die ganzen Hormone produziert?

Ich fände es schade, wenn eine Frau dann weniger Östrogen etc. hätte... anfängt weniger weiblich zu sein oder keine Lust mehr auf Sex hätte...

Aber das ist eher meine Frage, ändert sich daran nichts?

Falls nicht, wäre ja alles in Butter ;-)

Hlaxse


Bzw. werden nicht bei der Gebärmutter etc. die ganzen Hormone produziert?

Die GM ist nur der Brutkasten fürs Baby, wenn die Eierstöcke drin bleiben gibt es keine Probleme

Die Gebärmutter nimmt die befruchtete Eizelle auf und versorgt sie mit Blut und Nährstoffen. Sie bietet dem heranwachsenden Kind so lange Schutz bis es geboren wird. [[http://www.novafeel.de/sexualitaet/geschlechtsorgane/gebaermutter.htm]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH