» »

Pornoseiten, Hilfe

u'hux2


Der Link von Amita ist wirklich gut. In Kurzform: Email mit dem Link von der Pornoseite z.B. an info@bka.de, dann Verlauf/ History an der Stelle löschen.

Zum Ausdruck "Teen" auf Pornoseiten: Das meint Frauen unter 40 ;-)

Oder was habt ihr denn geglaubt?

A{mita


Najaaaa... normalerweise findet man auf solchen Seiten (die nicht speziell Richtung Kinderpornografie gehen) unter "Teens" 18-20 Jährige, oder aber auch Ältere, die dann auf "Teeny" getrimmt sind, mit Schulmädchenuniform, Zöpfen, Haarspangen, Kleidchen etc. – die also nach so ziemlich allem aussehen, nur nicht nach gewöhnlichen Teens ;-D

ZKwiebelpxizza


Zum Ausruck "Teen" auf Pornoseiten: Das meint Frauen unter 40

Oder was habt ihr denn geglaubt?

Die Frage ist, was Politik und Justiz darunter verstehen. Wir befinden uns leider in einer Phase, in der Sexualität wieder zunehmend kriminalisiert wird. So wurde in der EU-Definition von Kinderpornografie auch der schwammige Begriff der "Anscheins-Kinderpornografie" eingeführt.

Sprich, auch legale Pornos, in denen Darsteller(innen) dem äußeren Anschein nach minderjährig sein könnten, wären demnach illegale Kinderpornografie. Daß dabei auch Frauen betroffen sind, die Mitte/Ende Zwanzig sind, spielt keine Rolle. Es geht nicht um Tatsachen, es geht eben um den "Anschein". Daß umgekehrt im realen Leben heute schon manche Zwölfjährige körperlich und vom gewählten Outfit her als 20jährige durchgehen könnte, interessiert die "Wächter" nicht.

Wir regen uns über Länder wie Iran auf. Aber wir sind auf dem besten Wege, selbst so zu werden. Natürlich nur mit den besten Absichten!

Und, um es noch einmal deutlich zu sagen: In einem Land, in dem Gerichte das "Speichern" von zufällig aufgerufener Kinderpornografie im Arbeitsspeicher/Browsercache als aktiven Besitz von Kinderpornografie auslegen, würde ich das zufällige Finden solcher Inhalte im Netz auf keinen Fall anzeigen!

Tsaruxs


Sprich, auch legale Pornos, in denen Darsteller(innen) dem äußeren Anschein nach minderjährig sein könnten, wären demnach illegale Kinderpornografie.

Davon hab ich auch gehört. Ist das eigentlich durchgesetzt worden? Ich meine, welches Gericht möchte denn objektive Richtlinien aufstellen, wann jemand wie 18 aussieht? ":/

@ TE:

1. Wirklich sicher dass das Kinderpornos waren? Es gibt wie hier schon erwähnt wurde massenhaft Teenseiten mit Models, die auf dem ersten Vorschaubild sehr jung oder zierlich aussehen (besonders wenn es z.B. Asiatinnen sind). Eigentlich solten doch Kinderpornos nicht so leicht zu finden sein. Da bräcuhte ja keiner ganze Kinderpornoringe, wenn er die schon kriegen könnte, indem er bei Google teens eingibt.

2. Falls es wirklich Kinderpornos waren, nicht wieder auf diese Seite gehen. Es gibt doch etliche Pornoseiten, bei denen man sicher sein kann sowas nicht zu finden. Um die andere machst du jetzt halt einen Bogen und löscht Cache etc..

Auch ich würde dir davon abraten, zur Polizei zu gehen. Zwiebelpizza hat ja schon dargelegt wieso.

i!mbettxernow


@ Tarus

ich bin mir 1000000% sicher dass es kinderpornos waren ! sicher kann ma gar nicht sein die waren vill 1 meter groß und hatten 0,0 titten oder behaarung oder sonst was ! es waren kinder ! und ich wollt schon son addon runterladen mit dem man solche seiten mit 1klick melden kann aber es ist mit mozilla 4.1 nicht kompatibel ..... klar gibts mordels sie sehr jung aussehen , aber mit sicherheit nicht so klein ... und auf den bildern war jedes mädchen oder junge so klein ... 100 % es waren welche.

lg

S(tismpy)67


Wahrscheinlich kommt die Warnung jetzt ohnehin zu spät, aber man weiss ja nie:

Auf gar keinen Fall zur Polizei gehen und das anzeigen!

Die Gefahr, dass Du an einen übereifrigen Staatsanwalt und einen weltfremden Richter gerätst, die einfach einen Erfolg verbuchen wollen ist verdammt hoch. Und selbst wenn es "nur" zu einem Ermittlungsverfahren kommt...den Ärger und den Stress den Du dann hast, wirst Du so schnell nicht vergessen.

Konfiszierte Rechner sind dann noch Dein kleinstes Problem. Wenn Dein Umfeld Wind davon bekommt, dass in so einer Sache gegen Dich ermittlet wird, bist Du im Eimer. Die meisten denken sich nämlich: "Wird ja wohl schon was dran sein..."

M(arquis4Salaxce


Ich zweifle auch daran, dass auf der Seite Kinderpornos zu sehen waren...

die kommen nicht einfach als PopUp oder dergleichen oder sind mit einfach Domains zu finden ;-)

Es gibt einige TGP Seiten wo Bilder aus Pornofilmen als Vorschau dienen auf denen die Frauen sehr sehr Jung (um die 9 Jahre) aussehen, wenn man dann so ein Video sich ansieht, sieht man ruck zuck, dass sie perfekt rasiert sind, kleine brüste haben aber über 18 sind und nur die Perspektive den Eindruck vermittelt hat.

Würde die Seite auch nicht melden, dass kann ganz schnell in die Hose gehen :)

Einfach entspannen Junge ;-)

iembetnte7rnow


@ MarquisSalace

auf jeden fall ... und ca. 80 cm groß sind sie auch noch und jungs waren auch in den videos die ca. 1 meter großer waren und wie 6-10 jährige aussehen alles kla .... waren mit sicherheit über 18 ..i..

schade dass es keine smileys gibt die einen bestimmten finger zeigen ... wenn du mir nicht glaubst googel ich nochmal und schick dir den link dann kannst dich vergewissern dass es kinder waren/ sind. !!!!!!

regt mich so was schon wieder auf .... ich weiß wie kleinwüchsige aussehen und ich weiß auch dass es models gibt die sehr jung aussehen aber das waren weder noch . es waren K I N D E R !!!

wenn du's immer noch nicht glaubs schreib mir ne pn und ich werd die seite suchen.

mehr oder weniger lg

haammerhxi99


@ imbetternow :

Erst machste Dir vor Sorge in die Hose, dass Du Dich bei ungewolltem aufploppen strafbar machst und nun willste die links auch noch verbreiten? Sorry, dümmer gehts ja echt nimmer. :|N

Btw. Ich glaubs auch nicht, denn solche popups hab ich glaube ich das letzte Mal gegen Ende der 90er gesehen. Und nein, ich möchte keinen Link.

L ünsDertoB76


@ Zwiebelpizza

Sie scheinen sich mit der Thematik ja auszukennen.

Da ist der Name Programm, ja?

Zum Thema:

Lieber TE, da wird sicher nichts passieren, wie schon gesagt wurde.

Das einzige wäre die Seite bei der Polizei zu melden.

hkammKerhi999


Sie scheinen sich mit der Thematik ja auszukennen.

Da ist der Name Programm, ja?

Ich kapier den Sinn Dieser Aussage nicht. :-|

VuincM.an


Du bist sehr überzeugt davon, obwohl du es ja nach deinen angaben sofort weggeklickt hast etc. ich bezweifle auch das man so einfach auf so etwas stoßen kann. Ich glaub ich surfe schon einiges länger und ich selbst habe so etwas noch nicht gesehen. Ich glaube auch das es eher auf Kind gemachte darsteller waren. Damit lässt sich nämlich viel Geld verdienen und die "verkleidung" bzw. aufmachung ist nahezu perfekt. Zahnspange, Klein und kaum entwickelte Geschlechtliche Merkmale. wie auch immer. Ob echt oder nicht echt, nicht gut und völlig egal ob ja oder nein, denn es ist vergangenheit.

K(leineGr 5grünear )Hxase


ich bezweifle auch das man so einfach auf soetwas stoßen kann. Ich glaub ich surfe schon einiges länger und ich selbst habe soetwas noch nicht gesehen.

Dem schließe ich mich an. Ich habe wirklich schon viele Sachen gesehen. Dinge bei denen ich mich mehr als einmal gefragt habe wie man sich so etwas denn anschaun kann ohne sich zu übergeben, geschweige denn wie man von so etwas erregt werden kann. Vieles kam auch über PopUps auf meinen Bildschirm (Gott segne den Moment als ich erfahren habe dass es PopUp Blocker gibt).

Doch, und das ist das was zählt: All diese Dinge bewegten sich IMMER im legalen Bereich. Dinge wie Kinderpornos waren NIE dabei, und ich habe wie gesagt schon so einiges sehen müssen.

Noch dazu zählen Kinderpornos zu den "härteren Verbrechen". Die Betreiber wären absolut dumm so etwas per einfachem PopUp zu verbreiten, selbst wenn die Server sonstwo stehen.

Was dass ganze zum "Gesetz gegen Pornos die Darsteller zeigen die jünger aussehen aber über 18 sind" angeht, so bleibt mir zu sagen: Ob es so eines schon gibt oder nicht weiß ich nicht, darüber diskutiert wurde aber schon öfters. Die Umsetzung jedoch ist schwierig. Nichtnur weil es schwer zu sagen wie denn nun DER oder DIE 18 jährige aussieht, noch dazu kommen einige andere Faktoren:

- Länderunterschiede zb. Vor allem japanische und russische Mädchen sehen ziemlich oft jünger als 18 aus (obwohl zb eine bestimmte 18 – 20 jährige Dame aus Russland die nach deutschen Maßstäben auf etwa 14-16 geschätzt werden könnte dort drüben schon sowas wie ein Pornostar ist).

- Quasi ein Berufsverbot für manche Pornodarsteller weil sie quasi nicht alt genug aussehen. Damit würde man zb mehr oder weniger indirket Frauen mit kleinen Brüsten oder kleinere Männer mit kleinem Penis diskriminieren usw.

-usw, usf.

ldalsil+alie


Jetzt mal ganz ehrlich, liebe mitratgeber: glaubt ihr ernsthaft, dass dir irgendjemand n strick draus drehen würde, wenn du zur polizei gehst? es wäre eine schande wenn du s nicht tätest... ich sag nur: deine geschwister!

hier mal ein ausschnitt aus der seite der polizei:

Bitte unterlassen Sie eine Sicherung der Daten beziehungsweise das Ausdrucken von pornografischen / kinderpornografischen Abbildungen / Schriften, da Sie sich sonst unter Umständen strafbar machen können!

Teilen Sie der Polizei ggf. die Internet-Adresse, die URL, die IP-Adresse mit. Haben Sie Bedenken, halten Sie mit ihrer Polizeidienststelle telefonisch Rücksprache um ggf. einen Übergabemodus zu vereinbaren. Wenn Sie eher mit allgemeinen Mitteilungen, Informationen und Fragen mit uns in Kontakt treten möchten.

--> Es ist sehr wohl möglich das ganze anzuzeigen ohne sich strafbar zu machen, wäre ja auch irgendwie doof , wenn man eine straftat nicht anzeigen kann, weil man sich sonst damit strafbar macht, was wär denn das für ne logik?

Tu's einfach, dass bisschen aufwand sollten dir die Kinder dieser welt schon wert sein!!!

lg lalilalie

GZaroux78


Ich kann eigentlich nur jedem raten, wenn man auf einer solchen Seite gelandet ist, dies auch auf jeden Fall der Polizei mitzuteilen. Keine Sorge, es wird definitiv keine Polizei dann vor Eurer Tür stehen. Ehr, wenn Ihr niemanden den Fund mitteilen solltet und durch Zufall eure IP festgestellt worden ist. Dann bekommt Ihr bestimmt einmal Besuch von der Kripo.

Woher ich das weiss? Mir ist etwas ähnliches vor 3 Jahren passiert und ich habe den Vorfall damals dem Landeskriminalamt gemeldet. Die haben nämlich extra Abteilungen dafür. Dort wurde mir auch mitgeteilt, dass bei einer Meldung man auf der sicheren Seite ist. Außerdem soll man danach den Speicher löschen.

Niemand reisst Dir den Kopf ab und die entsprechenden Mitarbeiter beim LKA bzw. BKA, bekommen am Tag mehrere Hinweise dieser Art.

Abgesehen davon kann die Polizei nur handeln, wenn Sie auch Beweise hat. Vielleicht kann die Polizei aber auch einen Missbrauch stoppen, in dem man über die Bilder an einen Täter kommt (so wie in der Vergangenheit im TV darüber berichtet wurde).

Außerdem schrieb hier jemand, sinngemäß dass man schuldig ist, wenn die Daten einer entsprechenden Seite im Arbeitsspeicher geladen worden ind. Dies ist so falsch, denn es muss Dir "Vorsatz" nachgewiesen werden, in dem Du z.B. ganz bewusst diese Seite aufgerufen hast. Bei zufälligem Betreten, besteht nämlich kein Vorsatz!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH