» »

Sexqualität steigern -> Zu feucht?

B ear<chenm%a,usi hat die Diskussion gestartet


Hi,

zuerst wollte ich mal generell eine Frage in den Raum stellen: Kann Frau zu feucht werden? %:|

Mein Freund und ich sind nun schon seit über 2 Jahren zusammen und er (als Ü30) hat -im Gegensatz zu mir- wirklich nicht wenig Erfahrung im Bettchen. Und er kennt das Problem nur von mir..

Ich hatte bisher noch keinen Orgasmus und mittlerweile denken wir, dass es wirklich daran liegt, dass ich zu feucht werde, da egal wie lange und wieviele unterschiedliche Stellungen wir machen (wo die Ein oder Andere auch wirklich anfangs immer sehr gut ist), mit der Zeit werde ich aber immer so "nass", dass ich rein gar nichts mehr fühle. :(v

Zeitweise lassen wir sogar das Vorspiel nahezu komplett weg. Auch Muskeln anspannen bringt nichts.. zumindest für mich. Also alles ohne Erfolg.

Hat einer das gleiche Problem oder weiß, was man da tun kann? ???

Antworten
Kruxrt


Zu feucht um nicht mehr genug Reiz zu haben ... ja

Aber schlecht, weil zu feucht ... nein.

Vielleicht gehörst Du zu den vielen Frauen, die einfach durch GV nicht kommen können, egal wie gut der Partner ist, wie sehr er sich bemüht oder was für akrobatische Stellungen er "drauf hat".

Das bedeutet nicht, dass der Partner schlecht im Bett" ist oder bei Dir irgendwas "kaputt".

Das bedeutet nur, dass Du "schlechten Sex" hast, wenn Ihr keinen anderen Weg sucht (und findet), wie Du auch zu einem befriedigenden Sexualleben kommst.

Meiner Frau geht das ähnlich, sie wird sehr schnell und sehr feucht, was ich aber gar nicht unangenehm finde, auch wenn sie dann (genauso schnell) nicht mehr viel spürt.

Wir haben schon versucht, zwischendurch mal mit einem Handtuch "trocken zu legen", sprich mich kurz abtrocknen und somit die Reibung zu erhöhen.

Der Erfolg war mäßig, weil sie entweder sehr schnell wieder nachproduziert hat, und damit wieder die Reibung weg war, oder eben nicht ... dann wurde es sehr schnell unangenehm für sie.

Fazit:

Wir nutzen immer noch ein Spielzeug beim GV, dass sie während dessen noch mit einem Vibrator ihre Klitoris stimmulieren kann.

Das funktioniert zwar nur in einigen wenigen Stellungen, aber dafür hat sie dann (fast immer) einen Höhepunkt.

Oder ich ich befriedige sie oral bevor wir GV haben ...

Ergo ... zu feucht ist nicht schlecht.

Man(n und/oder Frau) muss dann eben andere Wege finden, weil der GV ihr nichts bringt.

Und der Mann sollte sich vor allem nicht nur auf das "Rein-raus" verstehen ...

MHidnzi.ght Kxiss


und der Mann sollte sich vor allem nicht nur auf das "Rein-raus" verstehen ...

Wenn das nur alle Männer wüßten 8-)

VIalu^me {Peacxh


Und für deinen Freund ist das ein großes Kompliment, dass du von ihm immer so feucht wirst. Und es zeigt wie gern du ihn hast und wie scharf er dich macht ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH