» »

Meine Freundin bekommt keinen Orgasmus

M\elvlo0\01 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich brauch mal hilfe..

Hab schon alles durchsucht und nichts gefunden...

Meine freundin bekommt und hatte noch nie einen Orgasmus. Beim Oralverkehr merkt sie am meisten, da sagt sie, sie stände immer kurz davor, aber wirklich viel passiert nicht. Sie bekommt das gefühl sich "entziehen" zu müssen, dann kribbelt alles und plötzlich ist das ganze gefühl weg. Ist das normal? Mach ich was falsch? Mir ist klar, dass nicht alle frauen einen vaginalen orgasmus erleben dürfen, aber über den Kitzler dürfte das wohl zu schaffen sein...

Ich hab schon so ziemlich alle techniken durch, die das internet so hergibt.. Haben es auch schon mit verschiedenen Stellungen probiert, für die richtige Atmospäre gesorgt und uns sehr viel zeit genommen.

Ich weiß nicht, ob technische hilfsmittel(Vibrator usw.) besonders viel helfen. Hat jemand erfahrung? Oder kann mir jemand sagen, wie ich es noch anstelle kann meiner freundin auch mal das besondere glück zu schenken?

Antworten
C6o3lcIhixcin


Ich persönlich finde es immer essentiell wichtig, dass man selbst erstmal weiß wie es geht, bevor man da wen anders sein Glück versuchen lässt. Oder erwartet das der andere das schafft ;-)

Denn wennich weiß wie es geht, kann ich anleiten, sagen was besser oder anders gemacht werden muss und dann klappts uahc besser.

Macht deine Freundin keine SB? Vllt sollte sie erstmal selbst ihren Körper kennen lernen und sich selbst dieses Gefühl schenken. Dann kann sie auch besser erklären wie sie stimuliert werden muss.

ahfri


Beim Oralverkehr merkt sie am meisten, da sagt sie, sie stände immer kurz davor,

Das solltest du mal hinterfragen, denn woher will sie wissen, wie "kurz davor" ist, wenn sie noch nie kurz danach war? Entweder macht sie SB und verschweigt es oder sie spinnt, oder:

Sie bekommt das gefühl sich "entziehen" zu müssen, dann kribbelt alles und plötzlich ist das ganze gefühl weg.

Vielleicht ist das ja schon der O. gewesen? Nicht jede(r) identifiziert den Höhepunkt als solchen und meint, keinen zu haben obwohl es anders ist.

~w DYas-eminx G. ~


Hi Leute,

also ich habe leider auch das selbe Problem mit dem großen "O".... Bei mir ist auch nicht sehr viel anders als bei deiner Freundin Melloo001! :°(

Dieses leicht drückende Gefühl das dafür sorgt den ganzen Körper anspannen zu müssen oder einfach "weg" zu wollen obwohls eigentlich sehr schön ist... Kann echt nicht sagen weshalb das so ist, ob das jetzt wirklich an der Atmosphäre oder dem Gemütszustand von uns Frauen liegt weiß ich nicht. Ich kann nur sagen das es auch so ist wenn ich richtig wuschig auf meinen Schatz bin.

Ich habe seit 4 Jahren noch nie den Höhepunkt erkleben dürfen und das liegt definitiv nicht an meiner besseren Hälfte! :)z

Nimmt deine Freundin die Pille ??? Ich hab mich nämlich auch damit befasst und es ist zwar von Frau zu Frau unterschiedlich aber es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass die Pille die Libido "etwas einschläfert". Also ich habe mich jetzt dazu entschlossen die Pille abzusetzen und auf die natürliche Methode umzusteigen. No Risk no Fun, sag ich mal :-p

Viele Grüße *:)

MMel9lo0-01


Sie hat es mal mit SB probiert, meinte aber, sie würde noch weniger merken, asl wenn ich etwas machen würde... Hat aber auch noch nie irgend ein verlangen nach SB gehabt. Und bis auf den einen versuch, nichts weiteres in der richtung gemacht.

Sie beschreibt das "kurz davor sein" mit dem steigendem gefühl was sie bekommt..

Die pille nimmt sie noch nicht.. Aber in einem monat. Naja mal gucken, wie es dann aussieht. Wirklich viel schlechter kann es ja nicht werden ;-)

KmlJMxT


Immer das alte Lied...

Ich kenne das ebenfalls mit dem sich entziehen müssen, es ist zwar sehr gut, aber irgwann nicht mehr erträglich, quasi ein 100fach verstärktes Kitzeln, nur dass man nicht lachen muss.

Ich hatte bisher nur einen richtigen Orgasmus in 4 Jahre, wenn ich recht überlege, war dieser auch noch vor der Pillezeit...beunruhigender Gedanke.

Selbstbefreidigung funktioniert auch nicht, da verstehe ich deine Freundin voll und ganz.

Ich bin viele Male kurz davor, gerade wenn ich oben bin...aber dann denkt man sich immer "gleich kommt er, das große O"-man versteift sich total darauf und konzentriert sich: und weg ist er, das Biest.

Ich spiele mit den Gedanken ein etw. luxuriöses Befreidigungsobjekt anzuschaffen, das würde ich deiner Freundin anraten...vlt schaffts sie es damit mal, ganz alleine und in Ruhe...

:=o

Lieben Gruß,

kl JMT

~J YasWemSin dG. ~


@ kl JMT

Ich hatte bisher nur einen richtigen Orgasmus in 4 Jahre, wenn ich recht überlege, war dieser auch noch vor der Pillezeit...beunruhigender Gedanke.

Ernsthaft ??? :-o Also bin ich doch nicht die Einzige und halluzinieren tu ich auch nicht.... Hab die Pille schon ungefähr ein halbes Jahr genommen bevor ich nen Freund hatte und hab wirklich noch NIEE einen gehabt. ":/

Das kann doch echt nicht wahr sein ! Langsam aber sicher nervts mich. Bin jetzt auf NFP umgestiegen und hoffe das es endlich mal besser wird.... :-|

Und das mit der SB ist doch Müll, ehrlich gesagt....Sorry aber ich bin offensichtlich nicht so phantasiebegabt oder so, aber ich wills nicht und das Klischee mit "probier erst mal an dir aus damit du weißt was du magst" gilt nicht für jeden! Da besteht eher die Gefahr das ich nebenbei einschlaft also ist nicht unbedingt für jedermann bzw. "jedefrau" gemacht. ;-D

Mal schauen wie lang der Faden wird, wenn mehrere von uns Frauen dieses Problem haben :=o

K lJM_T


Also ich wäre dankbar, könnte ich mich sekbstbefriedigen und klar versucht man das ein oder andere...ich meine, was gibt es genialeres als sich selbst einen Orgasmus jederzeit verschaffen zu können und wenn man dafür 50€ in einen guten Vibrator investieren muss, so ist das gut angelegtes Geld.

Pille ist okay, ich werde wg eines Orgasmus vor der Pillezeit diese sicherlich nicht absetzen. Ich denke ein Orgasmus ist hptsl psychosomatisch bedingt und je mehr man einen will und sich darauf konzentriert, desto weniger klappt es, desw lieber den Sex so nehmen wie er ist, als die schönste Nebensache der Welt ob nun mit oder ohne dem großem O. Ich lasse mir den Spaß daran nicht nehmen und außerdem sollen ja Frauen Mitte/Ende 30 sowieso den intensivsten Sex haben, also heißt es Daumendrücken, zurücklehnen und genießen.

AXnnax43


Colchicin

:)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= :)z :)z :)z

Und das weit über 80% aller Frauen beim Sex eh keinen Orgasmus bekommt sollte ja nun auch schon bekannt sein....

MnrsHdide


Dann reihe ich mich mal ein ;-)

Ich weiß auch nicht woran es nun liegt, ganz sicher nicht daran, dass der Sex zu schlecht ist, aber einen O hatte ich auch noch nie.

Inwiefern soll das eigentlich nun an der Pille liegen? Dass sie lustmindernd sein kann, weiß ich. Aber an Lust mangelt es mir ja nun wirklich nicht. ":/

Und Sb bringt mir auch nichts so direkt, klar, ich habe Spaß daran und mache auch Sb, jedoch gibt mir das nicht annähernd so viel wie irgendwas mit meinem Freund.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH