» »

Pilzinfektion durch Oralsex

Zxim hat die Diskussion gestartet


Nachdem ja die Möglichkeit einer HIV-Infektion bei Oralsex extrem unwahrscheinlich ist, würde mich interessieren, wie es da mit anderen Infektionen aussieht, zum Beispiel mit Pilzinfektionen. Kann man sich bei Oralsex damit anstecken?

Antworten
b@abs


würde sagen

ja... (???)

aber eine mumu, die zb. gerade mit candida zu kämpfen hat, dürfte "auffällig" ;-) riechen... ob es da überhaupt zu oralverkehr kommt?

R<em7ingt!on Streele


aber eine mumu, die zb. gerade mit candida zu kämpfen hat, dürfte "auffällig" riechen... ob es da überhaupt zu oralverkehr kommt?

Nur mit Taucherbrille und Sauerstoffflasche. :-D

Remington

CAalacIiryxa


Ist denn der Weg anders herum (Partner hat Pilzinfektion, diese siedelt oft auch in den Mundschleimhäuten), von Mund auf Scheide, genauso möglich? Ich denke, nicht!

lg Grainne

R}emi?ngLton Steexle


Ist denn der Weg anders herum (Partner hat Pilzinfektion, diese siedelt oft auch in den Mundschleimhäuten), von Mund auf Scheide, genauso möglich?

Normal sind das ja andere Pilzstämme im Mund. Ob das möglich ist, kann wohl nur ein Arzt beurteilen.

Zim: Auf die Aussagen von Laien würde ich mich hier nicht verlassen. So gut die Tips auch gemeint sind.

BG

Remington

-kEVA-


ja, oder?

Ich hatte das Problem zwar noch nie, aber ich denke schon, dass es möglich ist. Bsp: Herpes! Es gibt ja sogar "Kondome", die man sich auf die Zunge macht, bevor man eine Frau oral befriedigt. Weiß zwar net, wo da der Spaß bleibt, aber es gibts.

...was mich persönlich betrifft: ich schau mir vorher genau an, was ich in Mund stecke - und von wem ;o)

HCuixii


ich meine

mal gehört zu haben,dass eine übertragung von mund zu mumu möglich ist ???

lg

C+ynth.ia22


andere Frage, gleiches Thema

habe z.zt. so eine blöde Pilzinfektion (mein Freund will trotzdem immer lecken - ich sag aber nein, weil is mir unangenehm und glaube auch, er würde sich das wieder anders überlegen, sobald er angefangen hätte - außerdem dachte ich bisher schon, dass er dann auch Pilze im Mund bekommen könnte).

Nun, da aber die stärksten Schmerzen vorbei sind (Pilz ist aber noch da!) haben wir heute erst kurz normal miteinander geschlafen und anschließend AV gemacht (alles ohne Gummi, weil keins zur Hand). Ich habe ihn vor den Wechsel in den Po aber ordentlich heiß waschen und einseifen geschickt, weil ich eben Angst hatte diesen Pilz auch im Arsch zu bekommen!

Frage: Ginge DAS? Kann ein Vaginalpilz in den Po wandern durch Wechseln GV / AV? Und falls das mal passiert (kann ja theoretisch auch ohne Sex passieren, dass der wandert), kann ich mir dann die Vaginalcreme oder die Vaginalzäpfchen auch einfach in den Po stecken? Oder richten die da Schaden an ???

LG

Cynthia

HDar^dst0ylist


@ cynthia22:

dass bakterien aus dem darm in der vaginalen flora eine pilzkultur entstehen lassen können, ist allgemeinhin bekannt. daher bekommt man ja schon als kleines mädel beigebracht, sich von vorne nach hinten abzuwischen und nicht umgekehrt ^^

also ich würde behaupten, dass sich der viginalpilz nicht in deinem po verbreiten kann, da sie baktieren, die ihn verursachen, mit einer gewissen wahrscheinlichkeit aus deinem eigenen sog. hintertürchen kommen und dort ist wohl alles in bester ordnung ;-)

mfg,

the hardstylist

b:abxs


Cynthia22

ja, klar kannst du so den pilz von den mumu in den darm umsiedeln...

der pilz macht im übrigen auch nicht unbedingt vor dem schwanz deines partners halt, er muss aber nichtmal was davon spüren oder sehen... was bei ungeschüztem verkehr während einer infektion bedeuten würde, das es möglicherweise zu einem netten ping-pong-effekt kommt... sobald du gesund bist, infizierst du dich an deinem partner wieder mit dem pilz... eine behandlung ist deshalb (wenn man ungeschützt verkehr hat) immer zu zweit notwenig... und sex ohne kondom sollte aus nachvollziehbaren gründen während einer infektion eigentlich tabu sein...

:-)

b.abs


ach so...

kann ich mir dann die Vaginalcreme oder die Vaginalzäpfchen auch einfach in den Po stecken?

das wäre wenig sinnvoll, da diese zäpfchen (mit döderleinschen bakterien?) und salben wohl auf die flora im vaginalbreich abgestimmt sind... im darm sind ja ganz andere bakterien beheimatet... du müsstest dann schon nochmal zum arzt gehen um dir rechtzeitig passende medikamente zu holen...

eine auf den darm ausgeweitete (oder von dort ausgehende) infektion mit einem pilz kann, soweit ich das im scheidenpilz-thread mitverfolgt hab, eine sehr üble und langwierige sache sein...

gruss

dbaoc`-laxdy


hi,

also eigentlich müsste dir der arzt sexverbot gegeben haben, weil wie gesagt während ner infektion das risiko des gegenseitigen ansteckens besteht!! dass ihr trotzdem sex hattet und dann noch ohne gummi is wohl mehr als blöd gewesen^^

außerdem hat man während ner infektion auch nen wirklich ekeligen geruch an und in der mumu, versteh nich wie man da trotzdem miteinander schlafen kann!

mein freund hat die infektion bei mir zuerst bemerkt und dann leif erstma nix ,und die therapie dauert nun schon ne woche und wird noch bis ende der woche dauern, weil die irgenwie nich wegging,keine ahnung....

und an das sexverbot halten wir uns was nich schwer is beim dem geruch*fg* da verliert man echt die lust. außerdem hab ich kein bock,dass es noch länger dauert.

jetzte musst du wohl mit deinem freund zusammen zum arzt,weil er sich bestimmt auch angesteckt hat.

viel glück, dass die infektion bald weggeht ;-)

sdobmedaxy82


beitrag nicht sehr angenehm

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/1041/]]

ich hab mich mal in letzer zeit etwas mehr hier im forum umgeschaut...da bin ich auf folgende message gestoßen...

ich geb nur mal den link dazu an ist nicht erfreulich was da so steht....also ich hoffe du warst schon beim arzt ???

ich hab mir richtige kopfschmerzen nach der seite gemacht...hab mir echt zu viel durchgelesen doch hilfreiche sachen standen auch drin....

also nicht auf die leicht schulter nehmen es kann passieren das es so wird muß aber nicht

Zxim


so eine Pilzinfektion kommt ja gelegentlich vor. Das letztemal ist sie durch die entsprechenden Tabletten auch schnell wieder verschwunden.

Ich habe mir gedacht, ob diese Mikroorganismen nicht vielleicht anderswo im Körper sich aufhalten können. Dann könnte man vorm Oralsex einen kräftigen Schluck Rum zum Desinfizieren zu sich nehmen ;-D

Danke für den Link übrigens, in einer stillen Stunde werde ich mir mal die Beiträge durchlesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH