» »

Warum werden Männer geil, wenn sie eine Frau befriedigen?

DIukeNN<ukZem


Bei mir würde jede Geilheit sofort verpuffen sobald ich mir darüber klar würde das meine Freundin keine Erregung dabei verspürt. Ich würde mir total abgefertigt vorkommen. Von daher kann ich das auch nicht als normal empfinden denn dann hätte ich ja kaum OV mit Happy End.

Hab das schon ein paar mal ausprobiert aber der Nachgeschmack ist es einfach nicht Wert.

Ist aber ganz sicher so eine Libido-Geschichte und da kann man ja nicht so viel machen wenn man einfach nicht so das sexuelle Verlangen hat und nur auf die harten Geschütze abfährt. Von daher ist das dann normal wie du das empfindest aber du könntest auch lernen dich mehr der Szene hinzugeben und dann doch Erregung erfahren.

Im übrigen finden alle Frauen mit denen ich darüber gesprochen habe es ebenfalls am erregendsten zu sehen wie ihrem Gegenüber einer abgeht.

K{le`inM"io


... ok, ich glaub, ich bin komisch ;-D :°( %:|

TlOF-U


:°_ :)* ;-D

DXukeNuxkem


Ich halte das nicht für komisch, denn jeder kann ja seine Sexualität ausleben wie er möchte. Allerdings halte ich es für einen erstrebenswerten Zustand, denn Lust ist ja was schönes @:)

S~him7o{ne


Irgendwie wird das jetzt kompliziert...

Ich würde vorab mal 2 Begriffe trennen: erregt und Erektion, denn einige bekommen eine Erektion sobald sie erregt sind und andere brauchen für eine Erektion erst Stimulation. Oder ist das in deinem Beiträgen für dich ein und das selbe ?

Das heißt ja, dass beide was davon haben, wenn nur sie aktiv stimuliert wird. und abgesehen davon, dass es den Mann stören könnte, dass sie nur passiv war und es so kein wirkliches "Gegenseitig heiß machen" gab, kann er dann ja nicht meckern, dass er nichts davon habe, wenn nur sie stimuliert wird.

Ich denke, dass dir hier normal gestrickte Leute wiedersprechen würden. Stell es dir doch mal anders herum vor. DU willst unbedingt Sex, verwöhnst deinen Freund Oral, s efällt die über den bereits genannten Gedanken deinem Freund einfach etwas gutes zu tun hinaus, du wirts feucht... und dann war's das. Aber hey – dir hat's doch schließlich auch gefallen.

Da dürfte sich die Mehrheit vorkommen wie bestellt und nicht abgeholt. Sicher werden einige diese Art der Frustration (und als nichts anderes würde ich ein Abbrechen an dem Punkt bezeichnen) mögen, aber die sind dann definitiv im BDSM Bereich zu finden.

Kflei3n@Mio


ja klar, Lust hab ich ja auch, nur nicht in jeder Situation ;-)

Und ich glaube nicht, dass das erlernbar ist, ändert sich höchstens von selbst mit der Zeit.

KPlein/Mio


Oh, ich glaub, hier herrscht noch ein Vetständnisproblem, weil ich mich falsch ausgedrückt habe. Also ich meine nicht, dass es danach dann unbedingt keinen Sex mehr gibt. das kann ja durchaus der Fall sein, sodass nach der vorhin konstruierten Situation durchaus noch beide auf ihre Kosten kommen (können).

D-ukDeNAukxem


Das kommt ganz auf deine Motivation an. Welche Motivation hat denn zum erstellen dieses Fadens geführt?

K[leisnMXixo


Ich hab mich eben schon erwähnte Sache gefragt, ob das bei allen Männern so ist, dass sie erregt(er) werden, wenn sie eine Frau stimulieren, ohne, dass sie ihn stimuliert.

D$uke1Nuk>em


Gut, in diesem Fall kann ich deine Frage endgültig und einfach beantworten so das weitere Diskussionen unnötig werden. Nein das ist nicht bei allen so.

aAfri


Ich weiß nicht warum es so ist, aber ich ziehe aus der sicht- und fühlbaren Erregung meiner Frau sehr viel eigene Befriedigung und ich kann mich nicht erinnern, dass ich nach einem fachgerechten Handjob mit OV bei ihr keine Schleimspuren hinterlassen hätte (sprich: Geiltropfen reichlich, nebst amtlicher Erektion).

Ist einfach so, ich nehme das nicht nur hin, ich genieße das sogar. Meine Frau findet das umgekehrt ebenfalls sehr schön und ich hatte nie das Gefühl, sie macht es jetzt nur damit ich fertig werde. Sie genießt meine Erregung auch, aber da sie Dauerfeucht ist, ist das ein schlechter Indikator für eigene Erregung... :-)

"auf die Kosten kommen", hmm. Ich komme auf meine Kosten, wenn ich sie zum O. lecke/manipuliere. Was danach kommt, weiß man vorher nie, aber ich würde auch nicht darauf drängen, jetzt auch mal zu wollen und bitte schön geblasen zu werden oder sowas. Wenn ich OV gebe, dann gebe ich ihn ohne Anspruch auf Vergeltung. Dass ich dabei erregt werde, gehört dazu und ist ja nun wirklich nicht schlimm.

S9hiamcone


Si, ansonsten würden sich ja auch nicht einige Exemplate um so etwas drücken wollen ;-)

moinimxia


@ kleinmio

Du bist absolut Ok so wie du bist. Es gibt bei nichts eine Norm, die alleingültig wäre. Es gibt Männer wie Frauen, die durch den bloßen Anblick oder bestimmter Gedanken erregt werden, und es gibt die anderen, die definitiv die Stimulation brauchen. Und von Beidem gibt es reichlich.

Bei mir ist es mal so vorgekommen – beim nächsten Mal tut sich wieder gar nichts. Ich nehme es so hin.

@ shimone

Wenn die Anmache nur Mittel zum sofortigen Zweck ist, dann wird sicherlich Frust aufkommen. Und man muss keinesfalls zum Kreis der BDSM-ler gehören, wenn für einen selbst mal nichts bei heraus springt und man sich deshalb nicht gleich "ausgenutzt" fühlt.

S(hiXmxone


hat auch keiner gesagt, aber dann gehst du mit einem anderen Ansatz an die Sache ran ;-)

m=ixniDmxia


@ shimone

DU willst unbedingt Sex,...

Da mag der Hase im Pfeffer liegen. ;-)

Den Gedanken zu haben, meinem Partner etwas Gutes tun zu wollen, ist eine Sache.

UNBEDINGT Sex haben ZU WOLLEN impliziert für mich dagegen etwas gänzlich anderes.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH