» »

Mit BH schlafen ?

yaukji hat die Diskussion gestartet


Hallo, hab eine Frage. Bin mir zwar nicht sicher, ob es hierher gehört, aber ich schreibe sie mal trotzdem hier rein.

Und zwar folgendes: Meine Freundin hat mit 75 C bzw. eher D einen grösseren Busen und hat Angst, dass sie einen Hängebusen bekommt. Daher läßt sie ihren BH auch nachts beim Schlafen an. Ich wollte mal fragen ob das gut ist oder eher schädlich. Was macht ihr präventiv gegen eine erschlaffende Brust ?

Antworten
T]re%ckxy


Kopfstand im Bett und so bis zum nächsten Morgen verharren :-D

dNao1c-cla?dy


lol, als wenn das was bringen würde^^

eher bringt das einschneidene bügel in die haut, aber auf keinen fall hält das das erschlaffen der brust auf... man sollte nur bei sport nen guten bh tragen, weil die brust dann hüpft und das gewebe reißen kann. aber sonst brauch man keinen bh, vor allem nich nachts... *fg*

wie kam die denn auf die idee?? ;P

man sollte lieber nackt schlafen, das mach ich auch immer !

On.B.fE%.R-FT.A.K.xE


welche Funktion soll denn der BH im Bett erfüllen ???

ein BH zum Schlafen - völlig überflüssig.

Andre nehmen sogar die Dritten raus - werden nachts auch nicht gebraucht - und verrutschen bloß - genau wie der BH.

JZägermeiQster


Wenn deine Freundin keine Fledermaus ist oder im Stehen schläft, dann bringt ein BH nichts. Die Schwerkraft wirkt nämlich orthogonal auf deine Freundin ;-D

Mqonik=a65


Ganz so ist es auch nicht. Wenn man auf der Seite liegt, ziehen die Brüste ziemlich runter, zumindest eine. Aber gut, ob ein BH in der Nacht sinnvoll ist, bezweifle ich, es gibt ohnehin auch die Theorie, dass ein BH mehr schadet als nützt.

Wichtig ist vor allem Brustmuskeltraining.

O0.B.EU.R-F.EA.xK.E


es gibt ohnehin auch die Theorie, dass ein BH mehr schadet als nützt.

das läßt sich auch in der Praxis anschaulich belegen .

mmoninbl>ü7mchen


das is ja megablödsinn *g*

sorry - es hilft ggf. brustgymnastik - ergo beide hände vor der brust gegeneinander pressen...usw - und da gibts bestimmt noch weitere übungen....

ansonsten is der bh wohl eher - klar - bei grossen busen schon eine stütze (ich rede jetzt von wirklich grossen !) - da entlastet der bh das kreuz und die brüste tun nicht so weh....

ich hätte - wenn man umrechnet - auch 75 d - und das is wirklich nicht gross.... - ist das gleiche wie 80 b (also mir passen quasi je nach hersteller beide grössen...)

der bh is ne schöne sache - und es sieht einfach schöner aus wenn frau einen drunter trägt unter den puli´s oder blusen oder shirts - aber tatsächlich bringen tut er nur für wirklich grosse grössen was... oder wie schon geschrieben beim sport....

liebe grüssle

moni

L7a Pexrla


re moniblümchen

kannst du das mal mit den Größen erklären, denn zwischen

D und B sind ja 2 Cupgrößen Unterschied. Weshalb passen dir also beide Größen?

MFG La Perla

m#oni`blümTchen


die 75 und 80 sind ja die umfangsgrössen....

ich war mal ne zeitlang durch abnehmwahn etwas zu dünn für meine grösse - hatte am busen aber nicht abgenommen - ergo war es dann 75 d.... - zwei / drei monate später hatte ich mein normalgewicht wieder - da wars dann wieder 80 b.... - wieso und weshalb - da musst du leider die desous-verkäuferin fragen - es war mir selber etwas schleierhaft ;-))

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH