» »

Freundin will immer nur kurzes Rein-Raus am liebsten

mLinimixa


Wie? Nach 10 Minuten rein-raus?

So, sie spürt da also nichts. Was hält euch ab, euch gegenseitig "outside" zu vergnügen? Und das Rein-Raus für den Schlussakt aufzuheben?

Warum benutzt sie nicht dauerhaft Spielzeug, wenn das ihrer Stimulation dient? Weil du das nicht willst?

Und selbst wenn sie Spielzeug verwendet, stört es sie dann immer noch so sehr, dass "sie da nichts spürt", so dass auch dann der Verkehr nicht länger gewünscht ist?

mLiniDmia


Zum besseren Verständnis:

Wie? Nach 10 Minuten rein-raus hat sie gesagt, du sollst bald zum Ende kommen?

C]aval=ieTr2x9


Also erstmal ein... ich würde das jetzt nicht auf dieses Wortspiel "rein-raus" beschränken.. Wir hatten 10 Minuten, richtigen Sex, also klar rein raus..aber mit stimulieren ihrer Klitoris währenddessen und gefühlvolles rein-raus.. mal schneller, mal langsamer.. ja und nach 10 Minuten.. ich war gerade beim Stellungswechsel, auf einmal sagt.. "aber nicht mehr soo lange ja Schatz".. Boooooooom... das wars..

Ja mal draußen wäre schön, aber sie mag kein Outdoorsex,da fühlt sich unwohl, sie macht es 2 mal im Jahr mit... aber nicht weil sie bock drauf hat oder drauf steht...

Ja und was das Spielzeug angeht, klar könnte man das dauerhaft machen.. aber bitte was ich habe ICH davon?... deswegen mag sie trotzem keine längernen Sex wenn ich ihn dann rein stecke.. und nur nebenbei, ich sorge immer dafür das sie kommt.. entweder vorm Sex oder nach dem Sex.. währenddessen eher weniger, da sie ja nur am Kitzler einen Orgasmus kriegt.. naja und zusammen kommen, kam bis jetzt einmal vor.. aber nur mit stiualtion des Kitzler.. also kein innerer Orgasmus..

mginOimxia


Mit dem "outside" meinte ich, keinen Verkehr, sondern sich anderweitig berühren, und das Rein-Raus für den Schlussakt aufheben. Nicht Outdoor.

Zumindest könntet ihr euch annähern, indem du sie bittest, diese Lustkiller-Ansage weg zu lassen, aber auch versprichst, selber die Zeit im Auge zu behalten. Fürs erste.

Ist es nicht möglich, ihren Erregungspegel etwas zu halten? Ob nun mit oder ohne Spielzeug?

Also wenn ich vor meinem Partner komme, meine Erregung dann spürbar sinkt, möchte ich auch nicht, dass er dann noch 5 Minuten oder länger in mir rummacht. Es fühlt sich dann einfach nicht mehr gut an. Genausowenig wie ich z. B. möchte, dass er hinterher an meinen Brüsten spielt. Dann würde das gute Sex-Nach-Gefühl ruck-zuck in unangenehm umschlagen.

Ich sage immer, wenn es mir nichts ausmachen würde, dass jemand länger in mir "rumstochert", obwohl ich nicht erregt bin, könnte ich genauso gut auch nutten gehen. Würde ich defintiv einfacher mein Geld verdienen als jetzt. ]:D

H_omoAn_ima"lEst


und ich will einfach nur wissen... was WIR/ICH/SIE dagegen machen können

Wenn frau Vaginalsex langweilig findet, wird mann nicht viel tun können um es zu ändern.

Es besteht die Möglichkeit, dass gleichzeitige manuelle Stimulation der Klitoris durch sie oder ihn Geschlechtsverkehr und Lust verbindet, aber nicht jeder mann will seines Egos wegen darauf zurückgreifen.

HgomoAnOimalEst


aber mit stimulieren ihrer Klitoris währenddessen

Aha. Da habe ich dann oberflächlich gelesen.

M$o)yxi


Ich rate jetzt mal einfach lustig ins Blaue und vielleicht liege ich auch völlig daneben.

Ich glaube sie hatte in der Beziehung einfach zuwenig Möglichkeit sich sexuell zu entfalten, weil du sie( unabsichtlich) mit all deinem Aktionismus erschlagen hast und für ihre Sexualität kein Platz mehr war.

Mal als Beispiel:

Ich hatte mal eine Freundin die immer tausend Ideen zur Freizeitgestaltung hatte und anfangs fand ich das toll, bis es mich irgendwann in eine passive Rolle gedrängt hat, ich mir blöd vorkam, weil ich selbst nicht dauernd so tolle Ideen hatte und am Ende waren beide total genervt.

Ich hatte einfach keine Chance eigene Impulse zu geben, weil mir alles immer schon serviert wurde.

Vielleicht ist sie auch einfach nicht so scharf auf vaginalen Sex und will das nicht jedes Mal, sondern nur jedes dritte?

Ganz ehrlich ich habe manchmal auch Phasen in denen ich lieber ohne penetration Sex habe, da gibt es doch tausend andere Möglichkeiten...

d er_!blue


Denke auch dass sie gar keinen Bock entwickelt, da ihr die Sache nicht gemeinsam Betrachtet/besprecht.

Das aber keine Kritik an Dir, sie hat ja vielleicht auch ein Problem damit ehrlich umzugehen und ihre Wünsche zu äußern.

Vielleicht hat sie ja auch die tollsten Phantasien und traut sich nur nicht. Die Phantasie wird dadurch aber nicht bedient, so ergibt sich dann eher Frustund die Sache wird leidlich abgehandelt.

Ihr müsst einen Weg finden, über die Bedürfnisse zu sprechen, wie man diesen eröffnet oder begeht kann man von ferne nicht oder nur schlecht beurteilen.

Wenn der Weg über das Reden zu schweirig erscheint, dann bleibt noch der Vorschlag einfach mal des aktiven Ausprobierens neuer Techniken. Da muss man sich aber auch trauen, und es behutsam angehen lassen. Auf keinen Fall verkrampft. Lass Deiner Phantasie malden Lauf, was sie vielleicht beglücken könnte, und taste Dich da heran.

Da ist nicht gleich jede Idee der Volltreffer, aber nur so kann es gehen und man bekommt heraus wohin es gehen kann.

Einfach selbst den Mut zur Veränderung angehen, mit etwas Glück triffst Du ja vielleicht den richtigen Nerv.

Wenn Sie dann bei jeder Veränderung aber immer noch nicht mal zum Spaß bereit ist, liegt es nicht an Dir.

Dann sind leider größere Baustellen zu bearbeiten.

Wünsche Dir viel Glück!

eDrdbe#er


Wenn sie immer nur Quickies haben möchte, kann sie vielleicht ihr Kopf nicht zu gut abschalten.

Vielleicht kannst du helfen ihre Sorgen zu lindern damit sie sich mehr auf dem Sex konzentrieren kann. Also wenn Sachen in die Haushalt zu erledigen sein die sie stören können, sie damit helfen. Das bringt mehr als Romantikkram.

Ich finde Moyi könnte auch Recht haben. Was wenn du ein paar Tage nichts versucht, nimmt sie dann selber Initiative?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH