» »

Wie pinkeln Radfahrer?

cpait'l|iln_19 hat die Diskussion gestartet


ich weiß diese frage gehört eigentlich nicht hier her, aber wüsste nicht wo ich sie sonst stellen sollte.

möchte gerne wissen wie jan ullrich und co das mit dem pinkeln bei der tour de france zum beispiel anstellen. die können doch nicht einfach mittendrin vom rad steigen, oder?

hoffe ihr seid da informierter oder zumindest fantasiereicher als ich!

Antworten
f<csp_Hvienxna


DAS wollte ich auch schon immer mal wissen. Ich vermute die müssen net pinkeln dabei, oder vielleicht haben sie nen katheter mit einem kleinen plastiksack in der hose?? null ahnung...

T?0bxi


Also

erstens sind das Männer, auch wenn dir als Frau das komisch vorkommen mag, aber Männer schaffen es auch mal 6-8 Std nicht aufs Klo zu müssen.

zweitens haben Radfahrer einen extremen FLüssigkeitsverlusst, schon mal auf gefallen das die unterwegs wie die Löcher trinken, und fast alles davon schwitzen sie gleich wieder aus.

NdameIm?Foruxm


Männer sind eben anders gebaut als Frauen. Sie müssen nicht wie ihr jede halbe Stunde eine Toilette aufsuchen.

P(oEinxg


Ich habe gehört dass die durchaus mal anhalten, kurz pissen und weiterfahren, nur - kaum zu glauben - die Presse zeigt das aus Anstand nicht.

-!mmenscheLnkind-


ich hab gehört

die machen das, ohne anzuhalten, wäre ja sonst ein ernormer verlust...

die teammitglieder schirmen die dann ab und die pinkeln zur seite oder so...

hab mich das nämlich auch mal gefragt.

SpüßesEnegel^chexn


Re: Radfahrer

Hi!

Also, da mein Mann Radsportfan ist habe ich ihm diese Frage auch mal gestellt. Weil mich das auch interessierte was die machen, wenn die dringend müssen. Aber großartig anhalten können die ja schlecht bei einer Tour wo es ja um die Zeit geht.

Er meinte zu mir, daß die während der Fahrt pinkeln. Die tragen unter den Radlerhosen keinen Slip, weil sie sich sonst aufreiben.

Viele Grüße!

SüßesEngelchen

lpabi>onxda


@menschenkind

hat recht. sie lassen es einfach laufen! sie sind so verschwitzt, daß es eh niemandem auffällt, wen interessiert das in der situation auch schon? ich weiß es ganz sicher, weil im freundeskreis einige rennradfahrer sind, die es mir erzählt haben.

@TObi,

die nieren arbeiten trotz des flüssigkeitsverlustes weiter,

J<an-xMark


Das ist peinlich. ;-D Erzählt das doch nicht überall rum. ;-D

Aber okay: Ich bin bis vor 1,5 Jahren professionell gefahren. Im Moment halt eine Pause, will aber bald wieder ran, wenn Doc grün gibt und ich darf. Und ja, wenn es sein muss, wird eben während der Fahrt gepinkelt. Geht eben nicht anders. Absteigen, pinkeln, wieder aufsteigen, Tritt finden. Da verliert man mindestens 2-3 Minuten allein schon durch das Absteigen, pinkeln und wieder aufsteigen, und dann ist man seine Trittfrequenz los, welche man erst wieder suchen muss, was ebenfalls Zeit kostet. Und das kann sich keiner erlauben.

Allerdings lassen es viele nicht einfach laufen. Da wird halt mit einer Hand gefahren, das kurze Bein der Radlerhose hochgezogen, den Dödel raus gehalten und versucht, ein wenig quer zu pinkeln, damit nicht alles in die Hose geht bzw. erst noch durch die Hose durch muss bevor man es wieder los ist. Zumindest ist das bei uns im Team immer so üblich gewesen. Wenn ein Teamkollege in der Nähe ist, ist es weitaus praktischer und besser. Teilweise werden sogar Teamkollegen zur Hilfe gerufen. ;-D Ein Teamkollege kann einen während der Fahrt weiter anschieben oder sich zumindest vor einen setzen. Das spart ebenfalls Zeit, da man ja während des Pinkelns oftmals auch nicht mehr so den Tritt hat. Kann halt nicht jeder, weiter im Tempo zu bleiben und dabei zu pinkeln. Ein Muss ist es übrigens auch, ein wenig die Leute, welche hinter einem fahren, zu warnen. Warum, dürfte klar sein. Ich hasse es, wenn ich in einem Windschatten hänge und der gute Mann vor mir es einfach laufen lässt und ich kriege die Suppe ab. Bäh. Radsport ist da schon recht eklig. Auch wenn vor sich einer die Nase frei räumt, was eben halt einfach dadurch bewerkstelligt wird, dass man sich das eine Nasenloch zuhält und mit dem anderen ordentlich bläst... – und man bekommt dann kleine Tröpfchen mitten in das Gesicht... – auch extrem ekelhaft. Aber so ist das halt. ;-)

Ach ja und zu den 8 Stunden anhalten: Trink mal die Flüssigkeit, die man als Radfahrer bei einer Strecke von 250km bei hohem Durchschnittstempo zu sich nehmen muss und versuche das mal irgendwie bei dir zu behalten. ;-) Sicher wird viel geschwitzt, aber allein über das Schwitzen wird man diese Menge an Flüssigkeit nicht mehr los, da drückt es halt hier und da doch schon extrem auf der Blase, was die Konzentration doch durchaus stört. Also muss es raus. ;-D

P.S. Wie das ausschaut, wenn jemand mal ein größeres Geschäft erledigen muss, möchte ich hier nicht im Detail erzählen. Habe es allerdings auch erst 1x gesehen. Und DAS würde ich echt nicht machen. :-)

dJerMupxf


@Jan-Mark

Und DAS würde ich echt nicht machen

Weil....

...weil "es" bei dieser Technik wieder "zurückkommt" ??? ;-D

:-)

s5ulbi8x8


caitlin_19

das wurde doch schon ein paar mal gezeigt,

weit zurück liegende, steigen echt vom rad und pinkeln am strassenrand,

die spitzenfahrer aber, sie holen ihren dödel aus dem hosenbein

und pinkeln während dem fahren drauf los,

natürlich nicht gerade da wo viele leute stehen :=o

EWrneUst7ox_55


die spitzenfahrer aber, sie holen ihren dödel aus dem hosenbein

und pinkeln während dem fahren drauf los,

natürlich nicht gerade da wo viele leute stehen :=o

suli88

Na dann lasst uns doch hoffen, dass der "dödel" auch lang genug ist.

sLuli>88


na ich glaube in die speichen gekommen ist dabei noch keiner

W'olfgxang


Ich habe da einen Spezialsattel:

[[http://www.profirad.de/images/selle_italia_SHIVER_GelFlow_TOP.jpg]]

Da musst du den Schniedel nicht mal seitlich raushalten. Ist auch frauengeeignet. ;-D

ssulix88


zumpinkeln ist das aber an der falschen stelle, da würde ich lieber in die hose machen, bevor ich mir den schniedel abklemme

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH