» »

Gefahren bei Verhütung mit Kondom

iBcVhweißkmeinen*namen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Also wie oben beschrieben geht es mir um die Gefahren wenn man nur mit einem Kondom verhütet( angenommen es wäre so, bspw. bei einem ONS).

Normalerweise zieht (oder sollte man ) man das Kondom ja vor dem ersten Kontakt des Penis mit dem anderen Körper auf.

Aber wenn dann zuerst ein Blowjob dran ist mögen es die meisten Frauen ja nicht mit Kondom . Und nun kommt der berühmte Lusttropfen ins Spiel. Das heißt wenn sie unter Einsatz ihres Mundes und ihrer dann wahrscheinlich auch ihrer Hände vllt an diese den tropfen bekommt. Und dann wie es so bekannt ist kann das ganze ja seinen Lauf nehmen. Das heißt sie fährt mit ihren Fingern an die Vagina. Also wenn nur mit Kondom verhütet wird (aus o.g. Gründen) wäre es dann unabdingbar die Frau nur mit Kondom blasen zu lassen oder wenn sie es dann nicht möchte ganz darauf zu verzichten?

MfG

Antworten
S/ara_x94


warum ist das bei dir mal passiert ?

Lustrtropfen sollte man noch net schwanger werden!

klar du hast Recht man muss davor aufpassen!

aber niemals mit Gummi blasen :(

ibchweißk#ei|nennamxen


Seit wann kann man vom Lusttropfen nicht mehr schwanger werden?

S*araP_94


kann man ? :-(

tja denke net eigentlich is ja noch kein Sperma

U'nkn'oxwn4u


Es kommt schon vor, aber es ist extrem selten. Und wenn ein Teil des sowieso schon sehr unfruchtbaren Lusttropfens auf ihre Hand kommt und davon ein Teil in die Nähe ihrer Vagina… klar kann sie schwanger werden, aber da ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie so schwanger wird wesentlich geringer als die, dass das Kondom platzt und sie schwanger wird, würde ich jetzt mal meinen.

Sie mit Kondom blasen zu lassen, wäre wirklich fies. Dann verbiete ihr doch einfach, sich anzufassen: »Ich verwöhne Dich, lass Deine Finger von Deinem Körper!«

nMixrmehgrfrei


Lustrtropfen sollte man noch net schwanger werden!

Denke ich auch, oder liege ich seit 25J falsch?

Außerdem ist Sperma, bzw. die Samen an der Luft nur sehr begrenzt überlebensfähig, und die Hand/Finger müssten schon recht weit eingeführt werden.

U7nknownx4u


kann man ? :-|

Klar kann man. Was meinst Du, warum der Koitus interruptus so einen schlechten [[http://de.wikipedia.org/wiki/Pearl-Index PI]] hat?

n*ixm`eharfrxei


Was meinst Du, warum der Koitus interruptus so einen schlechten PI hat?

Weil die meisten ein schlechtes Timing haben, bzw. schon mal ein Schuss vorab kommt.

UEnkRnowbn4u


Weil die meisten ein schlechtes Timing haben, bzw. schon mal ein Schuss vorab kommt.

Das kommt noch dazu und macht ihn noch sehr viel schlechter als er sonst schon wäre. ;-D

IPt's_J;ust_Mxe


[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/408234/10107605/ Klick mich]]

Wenn man beim Petting und OV gewisse Sicherheitsregeln beachtet, wird man so schnell nicht schwanger.

Und wieso

( angenommen es wäre so, bspw. bei einem ONS).

?

Ich kenne genügend Paare, die so verhüten; empfindest du das als so exotisch?

i4chwei>ßkeine(nnafmen


@ nixmehrfrei:

Verhütest du seit 25 jahren nur mit einem Kondom?

Also ich mach mir wirklich Sorgen dass das o.ä. bei einem ONS nur mit Kondom passieren könnte.

Auch wenn ihr mir jetzt sagt: Ist mir noch nie passiert....was könnte man tun um es wirklich ausschließen zu können?

Der Frau sagen sie soll dabei das Höschen anlassen??

n?ixmethrfrxei


Verhütest du seit 25 jahren nur mit einem Kondom?

Nein, wir nehmen jedes mal ein neues/frisches.

n|ixmeh:rfrxei


Ich würde mal behaupten, das Frauen die sich auf einen ONS einlassen meistens die Pille nehmen.

"Unglücke" kannst du mit einem Kondom nie vermeiden, es ist nunmal nicht 100% sicher.

i+chweißke9inennaCmen


@ nixmehrfei:

Ich meinte ob du zusätzlich ein anderes Verhütungsmittel verwendest!

@ Its Just Me:

die da wären also in meinem Fall jetzt?

ndixmmeh=rxfrei


War entweder Pille ODER Gummi, aber vor 25J war HIV noch nicht sooo ein Thema.

Ob Pille oder Gummi, richtete sich immer nach den jeweiligen Partnerinnen. ONS hatte ich aber nicht... :-(

Seit 3J nur noch mit Gummi... trotz zwei Missgeschicken, aber nix passiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH