» »

Kleine weiße Punkte an der Unterseite vom Penis

JUoAhnny\ P1auxl hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich bin 19 Jahre alt und hab mir eigentlich nie darüber Gedanken gemacht wie mein Penis eigentlich so für andere aussieht oder ob er schön ist. Ich hab schon seitdem ich mich erinnern kann so eine Linie weißer, kleiner Punkte an der Unterseite meines Penis. Vorher haben sie mich nicht gestört, bis ein Mädchen mich gefragt hatte ob es eine Narbe wäre, da die punkte symetrisch nebeneinander liegen und es wie eine Naht aussieht. Manchmal wenn ein wenig an den Punkten drücke kommt etwas weißes raus, ich halte es für Körperfette oder dergleichen, was bei Mitessern und Pickeln vorhanden ist. Der unterschied ist aber, dass sie innen drinne hart sind und sich nicht ausdrücken lassen oder dergleichen. Könnten es auch Milien sein, die man auch unter dem Auge hat und an weichen Hautstellen? Lasst es mich wissen, ich würde gern wissen was es ist und ob es entfernbar ist.

Antworten
JsojhnnyQ Pauxl


Mit freundlich Grüßen

Johnny

v\ezkzxo


Ich kann mir keinen Reim darauf machen.

Stellte ich so etwas bei mir fest, würde ich keinen Urologen sondern einen Hautarzt aufzuchen und es abklären lassen. :)*

lg

*:)

v>e{zzxo


sorry, - "aufsuchen" !!!

;-D

*:)

J5ohnn$y" Pauxl


Jemand sonst noch ne Idee :)

@ vezzo trotzdem danke für deine Zeit

A nnaHwymen


Vielleicht das hier? [[http://de.wikipedia.org/wiki/Hornzipfel]]

s"traßenGmuspikexr


das sind die ausläufer von Talgdrüsen und ganz normal. nix schlimmes.

JGohnSnyg Paul


@ AnnaHymen

Ne das bestimmt nicht :)

@ Straßenmusiker

Ja, denk ich auch. Bzw. haben mir viele Leute auch gesagt.

C:litp'pexr


Hallo Johnny Paul,

sehen die Punkte vielleicht so aus: [[http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/27/Fordyces_spot_closeup.jpg]]

Das sind Fordyce-Drüsen. Es sind freie Talgdrüsen bezeichnet, die eine Größe von 1–5 mm erreichen können. Meist kommen sie im Bereich der Mundschleimhaut (hier in der Verlängerung des Mundspaltes), der Lippen, des Penis, Skrotums oder der Vulva vor. Sie werden als freie Talgdrüsen bezeichnet, da sie in keiner Verbindung zu einem Haar stehen. Sie sind harmlos.

MfG

J^ohnny= Pa:uxl


Vielen dank, hab vollkommen vergessen mich zu bedanken^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH