» »

Appell an die Frauen

SPtiDmpy6x7


Das wirklich ironische an diesem ganzen Feminismus-Scheiss ist, dass Frauen jahrzehntelang den Mann "umprogrammiert" haben. Der sollte einfühlsamm, nett, lieb, zuvorkomend unagressiv sein.

Nachdem dieses Experiment jetzt bei einigen Männern Erfolg gezeigt hat, beschweren sich dann genau diese Frauen dann, dass es nur noch Waschlappen und Weicheier gibt.

Fazit: Wer sich auf das Gewäsch von Feministinnen verlässt ist verlassen. ;-D

S3tri@mpy6x7


Ups...das muss natürlich heissen:

Und Frauen werden genauso WIE MÄNNER ab 40 in den meisten Fällen eher unattraktiver.

;-)

T:omJT7om92


Das wirklich ironische an diesem ganzen Feminismus-Scheiss ist, dass Frauen jahrzehntelang den Mann "umprogrammiert" haben. Der sollte einfühlsamm, nett, lieb, zuvorkomend unagressiv sein.

Nachdem dieses Experiment jetzt bei einigen Männern Erfolg gezeigt hat, beschweren sich dann genau diese Frauen dann, dass es nur noch Waschlappen und Weicheier gibt.

Vielleicht sollte Mann nur nicht von einem Extrem ins nächste übergehen. ":/

MYadamTe Ch arentxon


Und Frauen werden genauso WIE MÄNNER ab 40 in den meisten Fällen eher unattraktiver

tja wenn du das so siehst :-/ . Menschen ab 40 können durchaus sehr attraktiv sein....aber bitte

jaja die böse böse Frau die Männer umprogrammiert hat - so ein Blödsinn

Vielleicht sollte Mann nur nicht von einem Extrem ins nächste übergehen

kann ich nur unterstreichen....

Stimpy dir ist nicht zu helfen, sieh zu dass du deine Einstellung änderst sonst klappt das wahrscheinlich nie mit den Frauen

S:tim+py6x7


Stimpy dir ist nicht zu helfen, sieh zu dass du deine Einstellung änderst sonst klappt das wahrscheinlich nie mit den Frauen

Ich weiss Deine Fürsorge zu schätzen. Aber mach Dir um mich keine Sorgen. ;-D

Und die unterschwellige Andeutung "Du kriegst keine Frau ab, weil Du ein Arsch bist" ist auch nix Neues... zzz

Lass Dir mal was anderes einfallen Schätzchen. ;-)

Z_achadrtias M


Schätzchen

Macho ... %-| .

Und die unterschwellige Andeutung "Du kriegst keine Frau ab, weil Du ein Arsch bist" ist auch nix Neues...

Schon öfters gehört ? Eventuell mal darüber nachdenken, könnte was drann sein, oder nicht ?

Du kannst nur Gewinnen, im besten Fall nicht nur eine Einsicht, sondern auch eine Partnerin ... @:)

M1adame Cha]rentoxn


nein, dass du keine Frau kriegst weil du ein Arsch bist hab ich nicht gemeint

ich meinte eig. dass du keine abkriegst weil du ein verzweifelter,frustrierter Waschlappen bist ;-)

ne im Ernst, ich kann mit deiner Einstellung nichts anfangen, und das können die meisten Frauen auch nicht

S}ticmp^y67


Macho ... .

ich meinte eig. dass du keine abkriegst weil du ein verzweifelter,frustrierter Waschlappen bist

Ja wie denn jetzt? Macho oder Waschlappen? Hier kommt man ja völlig durcheinander. ;-D

ne im Ernst, ich kann mit deiner Einstellung nichts anfangen, und das können die meisten Frauen auch nicht

Ach...Du bist die meisten Frauen? Komisch...sonst werden hier verallgemeinerungen immer abgelehnt...aber ich vergass...Du bist ja eine Frau und daher göttlich inspiriert. ;-D

Z(ach(aricasx M


Ja wie denn jetzt? Macho oder Waschlappen? Hier kommt man ja völlig durcheinander.

;-D

MIadame` ChaGrexnton


ne du bist einer der ganz schlimmen Sorte, ein frustrierter Möchtegernmacho-Waschlappen^^

eine Männerfeindliche Frau will ja auch niemand oder?außerdem bin ich nicht die Einzige die verallgemeinert.....

Zzacha,riasx M


ein frustrierter Möchtegernmacho-Waschlappen

;-D ;-D

Wie süß, ihr beiden. Wie ein altes Ehepaar. ]:D

SSti"mpy67


@ Madame Charenton:

Wenn ich dieses Wochenende nicht bereits etwas anders vorhätte, würde ich Dich sogar auf einen Kaffee treffen. ;-D

ne du bist einer der ganz schlimmen Sorte, ein frustrierter Möchtegernmacho-Waschlappen^^

Bei Deiner Aufzählung hast Du noch das obligatorische Weichei vergessen..achja...und dass ich höchstwahrscheinlich impotent bin...das macht sich auch immer gut. ;-D

Und ausserdem bin ich nicht einer der schlimmen Sorte...ich bin der ALLERSCHLIMMSTE! :-p

Aber das Schöne bei der ganze Sache ist doch, dass Du jetzt all Deinen Freundinnen erzählen kannst, wie froh Du bist, dass Du mit Männern wie mir nichts zu schaffen hast. Ein jeder kann also immer noch als schlechtes Beispiel dienen, wenn er auch sonst zu nichts taugt. ;-D

M%adxame CPharexnton


ach ich hab genug Männer in meinem Bekanntenkreis die dir wahrscheinlich sehr ähnlich sind ;-)

aber mit denen treff ich mich dann vorzugsweise heimlich zum diskutieren, meine Freundinnen würden mir solche Kontakte wirklich übel nehmen...

schönen Abend noch ;-D

S@timp&y 67


Madame, Madame...Du bist ja eine ganz Schlimme!

Wenn das Deine feministischen Freundinnen erfahren!!! ]:D

Aber ein bisschen enttäuscht bin ich zugegebenermassen jetzt doch...ich hatte mir eingebildet, sozusagen die Krönung des Möchtegernmacho-Waschlappen-Weichei-Versagers zu sein...noch nicht einmal DAS bekomme ich hin! Es ist wirklich ein Jammer. :°(

Ich wünsch Dir auch einen tollen Samstag, meine Liebe. Geniess den Abend @:)

P.S.

Und lass Dich nicht von irgendwelchen Wüstlingen ansprechen!!! ;-D

MEay'flo7wGeIr


Das wirklich ironische an diesem ganzen Feminismus-Scheiss ist, dass Frauen jahrzehntelang den Mann "umprogrammiert" haben. Der sollte einfühlsamm, nett, lieb, zuvorkomend unagressiv sein.

Stimpy , Du bist von einer fixen Idee besessen. Der Feminismus im Sinne einer Emanzipationsbewegung ist längst vorbei. Die heutigen jungen Frauen sind in die heutige Welt hineingeboren worden und kennen nichts anderes.

Und ich behaupte mal, dass auch die meisten jungen Männer keine Probleme mit der heutigen Mann-Frau-Situation haben. Auch sie sind in diese Welt hineingeboren worden und finden sich darin zurecht.

Man mag es vergleichen mit dem Computer-Zeitalter: die heutigen Jungen haben keinerlei Berührungsängste mit den modernen Medien – sind damit aufgewachsen. Mühe bekunden die "Alten", die noch vor dem technologischen Aufschwung sozialisiert wurden. Wobei es auch "Alte" gibt, die auf den vorbeifahrenden Multimedia-Zug aufgesprungen und heute up-to-date sind.

Es gibt keine Rückwärts-Bewegungen in der Geschichte. Es gibt nur ein Vorwärts. Und das ist auch gut so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH