» »

Wenn Mädchen eine Erektion spüren...

Sfozdesnxe


aber wenn man in der Öffentlichkeit.....ist es gefährlich, gerade in Deutschland!

Angeklagter!! Sie haben also die Klägerin in ihren züchtigen Hotpants angestarrt, ihr nachgesehen und eine Erektion bekommen? Angeklagter – was sagen Sie zu diesen Beschuldigungen? Hohes Gericht – ich bin ge – ständig !

m@iBamuxe


hihi ;-D

G8lypt:odxon


Also....in der Öffentlichkeit, zum Beispiel im Bistro oder in der Disco, kann man schon beobachten, dass einige junge Frauen es schon als sexuelle Belästigung verstehen, wenn man als Mann "nur" intensiv sie anschaut und vielleicht auch ein kleines Pfeifen ihr hinterherschickt.....

Das ist aber mMn was anderes. Also es kommt darauf an, ob man jemanden nur anschaut oder ob der Kerl wirklich eine Frau anstarrt. Und hinterherpfeifen find ich persönlich einfach nur billig, tut mir leid. Wieso das beides was anderes als eine Erektion ist? Letzteres ist praktisch eine unwillkürliche Körperreaktion, die alle gesunden Männer in gewissen Situationen betrifft und der denkende Mann kann selbst entscheiden wie er damit umgeht (in der Öffentlichkeit wird er seine Erektion wohl eher ignorieren). Anstarren oder gar Hinterherpfeifen ist aber eine bewusst-rationale Handlung des Einzelnen, die zT einfach negativ oder gruselig konnotiert ist. Richtig anstarren tun einen ev. Verrückte (hat ja auch ein bisschen was Aggressives) und hinterherpfeifen hat für mich ca. das gleiche Niveau wie "Ey, Schnitte! Was geht!"

Ansonsten frag ich mich wie du mit deinen Erektionen umgehst, weil es steht einem ja nicht auf die Stirn geschrieben "Achtung! Ich habe gerade eine Erektion! Und zwar wegen der kleinen Blonden da drüben." Es starrt dir ja auch nicht jeder zwischen die Beine oder drängt sich an deinen Lendenbereich ran, so dass man es spüren würde.

Solltest du aber blank ziehen und deine Erektion stolz der Öffentlichkeit präsentieren, ja, dann geb ich dir recht, das könnte in Deutschland rechtlich problematisch werden. :=o

Auf wen den sonst bezogen ? So gesehen würde auch ein rein platonischer Freund loslegen, wenn er dürfte oder Du ihn lassen würdest. Männer sind da einfacher gestrickt.

Ja, gut möglich. Ich meinte deswegen, dass es etwas unpersönlich ist, weil wenn die Beine an einer anderen Frau dran wären, dann fänd er die auch geil. *g* Also es ist nicht so, dass es da um mich als Mensch und Person insgesamt ginge, sondern es ist einfach nur ein körperlicher Reiz. Männer können ja auch Erektionen bekommen, wenn sie irgendwelche sexy Frauen anschauen, die sie aber ansonsten überhaupt nicht leiden können.

Srhimxone


Männer können ja auch Erektionen bekommen, wenn sie irgendwelche sexy Frauen anschauen, die sie aber ansonsten überhaupt nicht leiden können.

Theoretisch vielleicht ja, aber ehrlich gesagt glaube ich, dass das eher selten der Fall ist. SO einfach gestrickt ist Mann nun auch nicht...^^

GWlUyJpto<don


Na gut.. "überhaupt nicht leiden" ist vielleicht übertrieben. *g* Aber man kann durchaus wen (körperlich) heiß finden, den man nicht als super nett und sympathisch einordnen würde. Das weiß ich sogar als Frau. ;-)

DToug8x6


ich finde die frage ganz interessant. aber es macht ja einen unterschied ob es sich nun um die partnerin, eine freundin oder eine fremde handelt.

eine partnerin findets wohl kaum schlimm. würde es mir bei einer freundin passieren wärs mir aber schon peinlich. die fühlt sich eventuell belästigt oder denkt ich will jetzt mit ihr ins bett (was ich dann wahrscheinlich auch wollen würde).

aber wie ist das für eine frau wenn sies bei einem fremden kerl spürt? beim tanzen in der disco zum beispiel: frau im knappen rock, er reibt sich an ihrem po und zack... sie spürt ihn. hält frau einen dann eher für pervers oder findet man das als frau auch in dieser situation schmeichelhaft?

Tjoso


weil wenn die Beine an einer anderen Frau dran wären, dann fänd er die auch geil.

Vermutlich kriegt man die Erektion nicht wegen der Beine, sondern wegen der Vorstellung was weiter oben (noch) im Verborgenen ist und Mann damit machen könnte :=o . Ich denke, da spielt das Kopfkino eine nicht unwesentliche Rolle.

a|lys"sax70


Also 17-20 bin ich nicht mehr sondern schon jenseits der 40. Dennoch bin ich superschnell erregbar und um richtig erregt zu werden reichen mitunter schon Blicke aus oder das reine beobachten , der Person mir gegenüber.

sXtefaTniestef)fi90


Aber man kann durchaus wen (körperlich) heiß finden, den man nicht als super nett und sympathisch einordnen würde.

:)^ Aber sicher! Manchmal ist ein geiler Typ ein ziemliches Arschloch.....für geilen Sex muss das aber kein Hinderniss sein.

mZi^amuke


viele jungs tun ja auch nur so cool und sind eigentlich ganz nett

s9teSfan+iestYefxfi90


viele jungs tun ja auch nur so cool und sind eigentlich ganz nett

....was dann schon wieder süss ist :-D

G*l8ypto+don


beim tanzen in der disco zum beispiel: frau im knappen rock, er reibt sich an ihrem po und zack... sie spürt ihn. hält frau einen dann eher für pervers oder findet man das als frau auch in dieser situation schmeichelhaft?

Naja, ich bin überhaupt kein Fan davon, dass sich irgendwer in einer Disco sein Geschlechtsteil an meinem Po reibt. ":/ Das ist für mich auch nicht mehr reines tanzen. Da ist dann die Erektion als Folge nicht mehr wirklich das Problem, weil ich das schon vorher peinlich und unangenehm finde.

PDeC908


Ich hätte da mal eine Frage: Wie ist das eigentlich, wenn die Frau ihren Orgasmus dann hatte? Ich habe gehört, dass Frauen ja so viele Orgasmen hintereinander bekommen können, wie sie wollen. Haben sie dann weiterhin Lust auf einen? Bei mir (männl.) ist es leider so, dass ich nach einem Orgasmus erstmal eine gewisse Pause brauche und dort erstmal keine Lust auf irgendwelche sexuellen Gedanken habe.

MQar^lxon1


Zitat:

"Anstarren oder gar Hinterherpfeifen ist aber eine bewusst-rationale Handlung des Einzelnen, die zT einfach negativ oder gruselig konnotiert ist."

Ich habe noch nichts bescheuertes gehört! :=o Hinterherpfeifen kann wohl eine Anerkennung sein, es kommt wahrscheinlich immer darauf an, wer es macht und wo man es macht?

Ich habe mal eine deutsche Frau gefragt, warum sie mit zweierlei Maß mißt? Sie kommt aus Deutschland und kennt auch Brasilien......dort in Brasilien findet sie es außerordentlich toll, dass sie so "angepfiffen" wird, aber eben in München, egal wie nett die Jungs auch sind, findet sie es wie im Zitat oben negativ. Warum ist das so? Weil sich die Frau hier anders behaupten muß? Alles Quatsch meiner Meinung nach, denn, wenn der Typ gefällt, muß es egal sein, wo es passiert.

Aber das Thema ist ja "Erektion merken" ....also im Brasilien fummeln die Herrschaften ständig an ihrem Teil herum.... auch beim Hinterherpfeifen.... :=o :-p .....und die Europäerinnen sind geblendet...

bTärlip559x1


wenns ihr unangenehm ist, der Druck dann solls es einfach sagen, ansonst ist es ein vorbreiten auf bessere Zeiten, ]:D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH