» »

Penis/Hodenwachstum noch nicht eingesetzt?

D1erHeKrrFrrage hat die Diskussion gestartet


Folgendes ist mein, mich sehr belastendes Problem:

Mein Penis&Hoden-Wachstum hat mit meinen nun 16 Jahren meiner Meinung nach noch GAR NICHT eingesetzt. Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass sie sich seitdem ich z.B. 10 oder 12 Jahre alt bin maßtechnisch verändert haben. Äußerlich sind sie vergleichbar mit den Genitalien von "Kindern", jedenfalls nicht altersgemäß. Steif misst er nur ca. 7cm, schlaff darunter.

Woran könnte das liegen, dass sich meine primären Geschlechtsorgane nicht vollkommen entwickeln?

Scham- so wie Achsel und Gesichtsbehaarung vorhanden(vielleicht mehr als gewollt), Erektionen bekommen kann ich, Bei der Selbstbefriedigung tritt auch eine milchige etwas zählflüssige Flüssigkeit aus, die doch sehr an die sogenannte "Samenflüssigkeit" erinnert. Ich bin beschnitten, was wohl mit einer Operation zusammenhängt, die ich noch im Kleinkindalter an der Blase hinter mich bringen musste. Ein wenig Übergewicht lässt sich leider auch verzeichnen.

Aber es kann doch nicht allein an Übergewicht liegen, dass sich rein gar nichts tut? Ich bin wirklich verzweifelt/frustriert, da ich bald auch gerne sexuelle Erfahrungen ´machen würde, welche nicht nur mit mir selbst zu tun habe, da ich nun schon 2 Beziehungen hinter mir habe bei denen dies ausfiel, ich mich nun aber langsam bereit dafür fühle.

Zum Arzt möchte ich vorerst ungerne, da mich das eine Menge Überwindung kosten würde, die ich momentan nicht aufbringen kann, weshalb ich mir hier erst einmal eine Meinung einholen möchte.

Gibt es dafür ergründbare Ursachen, welche sich irgendwie beheben lassen?

Vielen Dank für Antworten schon einmal im Voraus!

:-(

Antworten
ocgus


lese einfach den Leitfaden – > [[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/591955/]] ..> jeder Mensch entwickelt sich unterschiedlich, somit einfach abwarten, denn die Haarwuchs hat sich ja schon eingestellt, im Zweifel mal mit deinem Haus-/Kinderarzt sprechen

J%osp(exr


naja – Arzt ist schon der richtige Weg und Ansprechpartner. Von hier aus kann man nur fragen: Wieviel Übergewicht hast denn? Gibt da schon Zusammenhänge

AOszu(w_is'h


Auf jeden Fall zu nem Arzt ! Hier im Forum wird dir nicht geholfen werden können.

Denn sehs mal so:

Es ist dem Arzt sein Job , da muss dir nichts peinlich etc sein und du musst auch keine Ängste haben.

Du hast ein Problem , dass dich belastet und der Arzt bekommt dafür Geld , dass er dir hilft !

Is doch im Grunde das normalste von der Welt

Also mach einen Termin aus ( Geht man da zum Urologen ? Ein Hausarzt wird dir da meist nicht helfen können, da es schon ein sehr spezielles Problem ist)

t(obHender H]amstxer


Also ich war mit 16 auch noch sehr(!) unterentwickelt, und habe mir die gleichen Sorgen gemacht wie Du. Auch ich hatte das Gefühl, dass meine Genitalien noch wie bei einem Kind aussahen. Allerdings war bei mir auch alles andere (Körperbau, Größe, Stimme) noch sehr kindlich. Falls das bei Dir, mal abgesehen von der Körperbehaarung, auch der Fall ist, kann ich Dich beruhigen: Mit 16 war ich um die 1,60m groß, mittlerweile sinds 1,89m, und auch die Größe aller relevanten Körperteile lässt nichts zu wünschen übrig ;-D.

Falls das Problem bei Dir nur Dein bestes Stück samt Zubehör betrifft, würde ich auch einen Besuch beim (Haus)Arzt vorschlagen. Der kann Dich dann zu einem Facharzt (z.B. einem Urologen oder Endokrinologen) überweisen.

Zum Thema Überwindung zum Arzt zu gehen: Die Ärzte haben wirklich schon ALLES gesehen. Ich war auch mal wegen Problemen im Genitalbereich beim Arzt, und hab mir vorher tierisch in die Hose gemacht vor Scham. Als ich dann da war, ist der Arzt völlig ruhig und professionell an die Sache drangegangen, im Nachhinein hab ich mich gefragt wieso ich so nen Schiss hatte *:).

Übrigens: Ich bin mir heute gar nicht mehr so sicher, dass mein bestes Stück damals wirklich so unnormal klein war wie ich dachte. Irgendwie fällts uns Männern einfach saumäßig schwer, das Ding realistisch einzuschätzen ;-).

Pve908


Wie schon gesagt, entwickelt sich der Mensch bzw. in diesem Falle Mann unterschiedlich. Der Penis kann sogar erst mit der Volljährigkeit anfangen zu wachsen, wobei das schon ziemlich spätzündermäßig wäre.

Ich habe auch das "Problem", dass mein Penis gar nicht gewachsen ist in der Pubertät. Gut, er ist jetzt nicht extrem winzig, aber er ist wahrscheinlich schon leicht unter dem Durchschnitt. Aber mir gefällt die Größe, ich mags eher klein aber fein. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH