» »

Anti Sex

BUen1x8


Bravo PeterHamburg du hast genau das richtige gesagt !

Hab den Verdacht sie würde gerne Sex haben aber irgendwas passt nicht mit ihr oder in ihrer Beziehung. Aus diesem Grund schreibt sie jetzt sowas !

oOkanaxwe


Also, das von Peter aus Hamburg sehe ich nicht so. Ich denke, sie wollte einfach mal klar legen, dass es auch Menschen gibt, denen an Sex überhaupt nichts liegt. Wenn man, so wie ich, süchtig ist, dann hat der Gedanke, dass einem an Sex nichts liegt, keinen Platz im Gehirn. Selbstkritisches Denken und hinterfragen der eigenen Handlungen und Lebensweise ist mitunter das schwierigste, was es gibt. Ich begegne dem täglich. Menschen leben in ihrer Welt und sie rücken von dem keinen Millimeter ab und können sich auch nicht vorstellen, dass andere anders empfinden oder denken.

rdlbrmpf ist m.E. völlig normal und es gibt keinen Grund, daran irgendwas zu ändern. Ich finde es gut, dass sie auch mal so eine Meinung mitgeteilt hat und dass man auch solche Menschen kennenlernt. Ich versuche, mich von Neid und Mißgunst fernzuhalten, aber es ist doch Bewundernswert, wie man ohne Sex und Befriedigung auskommen kann. Für mich ist das schon ein höheres Wesen. Sie hat eine Stufe erreicht, die ohne diese niederen Instinkte und Bedürfnisse auskommt. Sicher muss man Sex nicht als eklig oder schmutzig bezeichnen, auch wenn man diese Stufe erreicht hat. Das Gefühl beim Sex ist definitiv schön und so würde mich eben interessieren, wie rdlbrmpf einen Orgasmus empfindet und das Gefühl, gestreichelt und liebkost zu werden. Ist da noch was da oder reduziert es sich nur auf Sex?

g)aulo[isxe


aber es ist doch Bewundernswert, wie man ohne Sex und Befriedigung auskommen kann. Für mich ist das schon ein höheres Wesen. Sie hat eine Stufe erreicht, die ohne diese niederen Instinkte und Bedürfnisse auskommt.

Folgt der Sandale! ;-D ;-D ;-D

ontopic: Schmarrn. Wenn die TE so rundum zufrieden mit sich und ihrer Bedürfnislosigkeit wäre, hätte sie sich hier nicht die Mühe gemacht, sich überhaupt im Forum Sexualität rumzutreiben - und dann auch noch eine Botschaft o:) zu verkünden.

Man kann sich Frustration und Entbehrungen auch schönquatschen. Der Ton der TE jedenfalls ist weder glücklich noch zufrieden.

anlys]sa7x0


:-o :-o :-o das ein Orgasmus anstrengend, eklig und sinnlos ist, höre ich mit 44 Jahren zum ersten Mal in meinem Leben ???

a\lysrsa7x0


gauloise

:)^ :)^ :)^

z4uwendstxoff


Wenn die TE so rundum zufrieden mit sich und ihrer Bedürfnislosigkeit wäre, hätte sie sich hier nicht die Mühe gemacht, sich überhaupt im Forum Sexualität rumzutreiben – und dann auch noch eine Botschaft o:) zu verkünden.

Sehe ich anders. Ich kann die Beweggründe der TE gut nachvollziehen. Ich zum Beispiel verreise nicht gern. Da das Verreisen inzwischen in den Köpfen vieler Leute in den Kanon der menschlichen Grundrechte aufgenommen wurde und nicht wenige das ganze Jahr über lieber Margarine auf's Brot kratzen, als auf ihre zwei Wochen "all inclusive" zu verzichten, stoße ich, wenn ich meine Reiseunlust bekunde, regelmäßig auf ein Befremden, das höchstens beim Eingeständnis der allerabwegigsten Sexualneigung verständlich wäre. Ähnlich wird es der TE gehen, wenn sie öffentlich zu ihrer Sex-Unlust steht. Sich da rechtfertigen zu müssen nervt auf Dauer gewaltig.

Sex wird m.E falsch eingeschätzt, wenn er zu den überlebenswichtigen Bedürfnissen wie Atmen, Schlafen, Essen, Trinken gezählt wird. Sex ist ein Wellness-Angebot der Natur, das den Bedürfnissen vieler, aber eben längst nicht aller entspricht. Es mögen sich ja auch nicht alle warmes Öl über die Stirn kippen lassen.

Wer Sex zum persönlichen Glück braucht, dem sei er von Herzen gegönnt. Wer ihn nicht braucht – genauso gut. Vielleicht sogar besser...? Denn zenbuddhistisch betrachtet bedeutet jedes Fehlen eines Bedürfnisses ein Stückchen Glück mehr.

r/dlb!rmpft


@ fischkopp82

Wie gesagt, ich möchte einfach mal ein paar Leuten sagen dass sie nicht allein sind. Und ich möchte auch gerne allen mitteilen wenn sie mir einreden wollen ich sei seltsam.

Wenn du das uninteressant findest ist es ok. Es ist zwingt dich keiner dieses Thema zu lesen und erst recht zwingt dich keiner etwas dazu zu schreiben.

rydlbrlmpxft


@ warum denn

Nein, ich versuche niemandem etwas einzureden. Jeder soll machen was er will. Und wenn ihr dreimal täglich Sex habt ist das auch nicht mein Problem. Solange ihr glücklich seid, macht was ihr wollt.

rVdl-brFmpft


@ innere stimme

Also ich finde Sex voll eklig. Man lutscht an Ausscheidungsorganen rum und alles ist schleimig. Überall Spucke, Vaginalsekret und Sperma. Alles klebt. Widerlich!

Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen.

o8kangawe


@ rdlbrmpf

hast du die Nachrichten gelesen? Du bist auf jeden Fall interessant und ich beschäftige mich mit dem Thema schon seit Jahren. Könntest du mir zumindest beantworten, wie ein Orgasmus für dich ist. Was hast du dabei empfunden? Verlangt dieses Gefühl nicht nach mehr und macht süchtig? Warum könnt ihr Frauen das so einfach beiseite legen und euch völlig aus dem Thema Lust raus ziehen? Ich würde das gerne verstehen und vielleicht etwas davon für mich umsetzen.

r!dlbrm:pfxt


@ okanawe

Ich küsse gerne. Aber nur wenn ich jemanden wirklich gerne mag. Streicheln und kuscheln gibt mir eigentlich auch nichts. Zur Zeit bin ich Single. Ich war verheiratet, sogar relativ lange, und natürlich hatten wir auch Sex. Ich glaube es ist schwer einen Mann zu halten ohne "ihn ranzulassen". Aber irgendwann ist er ausgetickt. Er hat mich körperlich misshandelt und mich um eine Menge Geld betrogen etc. Deshalb möchte ich erstmal keine Beziehung, der Schock ist einfach noch zu tief. Nur der Sex gibt mir eben nichts und ich bin froh dass ich jetzt als Single ohne Probleme darauf verzichten kann.

w"arumQ dYexnn


wer sagt den das man an den Ausscheidungsorganen rumlutschen muss?!

gegen Sperma gibt es Kondome und naja die Vaginalsekrete gehören ja zu dir...

das wird wenn du nicht zu den extrem feuchten gehörst ja nicht soviel sein,

dass es dir die Beine runter rinnt..

weisst du ich lebe gezwungenermassen Sexlos und ich beneide dich darum,

dass es dir nicht fehlt...

dachte ich zumindest nach deinem Eingangspost..

wenn ich aber die letzten beiden Post von dir lese denke ich du bist einfach nur gefrustet..

aber wie gesagt jede/r so wie sie/er will

r'dlbrmmpfxt


@ peterhamburg

Am Anfang dachte ich irgendwas stimmt nicht mit mir und habe mich in die Hände eines Psychiaters begeben. Nach etlichen Sitzungen sind wir übereingekommen dass mit mir alles stimmt. Es mag für dich nicht nachvollziehbar sein, ich kann ja auch nicht verstehen wieso jemand GV will, aber es gibt Menschen die haben einfach kein Interesse daran. Glaub mir, ich hatte wahrscheinlich mehr Sex als die meisten Menschen in diesem Forum und habe sicherlich mehr Spielarten durch als du dir vorstellen kannst. Es gibt mir einfach nichts. Es macht mich nicht glücklich oder sonst was. Ich emdfinde einfach nichts dabei.

r{dlbrempfxt


@ okanawe

Ja, ich lese die Posts hier und ich wollte dich in keiner Weise angreifen, wie könnte ich auch, du unterstützt mich schließlich.

Wie fühlt sich ein Orgasmus an? Wie soll ich diese Frage beantworten? Zuerst zieht sich alles in und an mir zusammen, auch im Kopf (ich hoffe du verstehst was ich sagen will, ich kann es nicht anders umschreiben). Mir wird sogar leicht schwindelig. Dann kommt sozusagen die Erlösung. Alles lässt plötzlich wieder los und in bestimmten Körperregionen zuckt es halt dann eine Weile. Das war es dann.

Oh, ein Vorteil fällt mir allerdings doch ein! Ich kann nach einem Orgasmus recht gut schlafen. Zwar immer nur 20 min., aber das ist doch auch schon was.

B#od]hrxan


hier im forum ist zu lesen, daß du single und unglücklich bist, und mit übergewicht zu kämpfen hast. vermutlich spielt das in deine unlust rein, hm?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH