» »

Kann Schweißgeruch stimulieren?

mZaVrtalxuers hat die Diskussion gestartet


Ehrlich gesagt, mich törnt Schweißgeruch bei einem Sexpartner eher, nein ganz sicher, ab.

Als ich unlängst mit Freunden auf einer Tanzveranstaltung war, kamen wir in einer Tanzpause auf dieses Thema zu sprechen. Einer der Freunde erklärte frank und frei, dass ihn, wenn die Frau ansonsten sehr gepflegt und sauber sei, ihn die Mischung aus Schweiß und Deo, besonders unter den Achseln, sehr errege. Okay, jeder wie er mag. Aber wie ist eure Meinung dazu? ":/

Antworten
M;oyi


Frischer Schweiß der nicht stinkt, sondern einfach den speziellen Körpergeruch( und Pheromone) des Mannes verströmt, ist für mich tatsächlich erregend.

Aber der typische Schweißgeruch und dann auch noch gemischt mit Deo...nee danke.

D~er Eklein5e Priynz


Schweiß und Deo?

Grau-en-haft!

Schweiß frisch und pur: sehr geil 8-)

SEilber<münzQeZ85


Wenn der Geruch beim Sex entsteht JA,

wenn er schon vor dem Sex da sein sollte NEIN!

huam-5hoi


@ prinz :)^

schweiß und deo :(v

alter schweiß pur :(v :(v :(v ganz widerlich :(v :(v :(v

aber frischer schweiß, bei einer sauberen frau ist sehr erregend |-o

finde zu strakes deo kann auch upturnend sein :)z

versteht mich nicht falsch stinken sollte frau nicht *:)

f_ossNy26


@ Silbermünze

wenn er schon vor dem Sex da sein sollte NEIN!

Aber das ist ja gemein !! :-(

Angenommen - die Frau ist ne "Wuchtbrumme" und er bekommt "etwas Angst" oder "Erregungsschweiß" weil sie ihn umhaut ;-) --------- und dann "darf" er nicht mehr --

:°( das wäre ja "fatal error" und hundsgemeingemein :(v

aIfri


aber frischer schweiß, bei einer sauberen frau ist sehr erregend

Das sehe ich ebenso, aber ich rieche meine Frau auch abends noch gern, wenn die letzte Dusche bereits am frühen morgen war, denn ich liebe das (und sie). Wenn's ein paar Tage alt riecht, dann ist das vermutlich nicht so angenehm, aber da sich meine Frau täglich reinigt, habe ich das bei ihr auch noch nicht ausprobieren können. Hmm, müsste man mal ausprobieren *grübel* :-)

Ich bin der festen Meinung, dass sich die Menschheit zumindest in westlich geprägten Nationen totdesodoriert. Wer hat denn noch Gelegenheit, den natürlich vorhanden Körpergeruch zu erleben? Kaum jemand, das ist verpönt. Allerdings in einer Hinsicht gut, denn es wird wesentlich weniger fremd gegangen, wenn man nicht magisch vom Duft des anderen Geschlechts angezogen wird (mal so für die Heteros hier gesprochen). Das ist nur eine Vermutung, denn in dem Duft-/Parfümdurcheinander einer größeren Menschenmenge hat man eigentlich keine Chance, jemandes Odeur zu erschnuppern und das ist manchmal schade.

Nein, ich bin kein Schweißfetischist und als Raucher sowieso kein Spezialist, aber ich mag Schweißgeruch. Fast immer...

A0nuB


Frischer Schweiß?Aber ja... :)^

a=lysgsa7x0


Wenn sowas abtörnt, stimmt wohl eure Chemie nicht ...... :-/

SohimXonxe


Da stimmte ich einmal mit der Mehrheit:

Alter Schweiß (der sich schon zersetzt und beißend stinkt) ist einfach nur wiederlich, aber frischer vom Sex, Sport, Sonne & Co... x:)

ETxtremspä1tzünxder


Ganz genau :)^

Kileineir _garüner Hxase


Auch ich kann vom natürlichen Körpergeruch erregt werden, nur sollte es halt kein eingetrockneter Schweiß vom Sport oder ähnliches sein. Wobei ich da noch ein kleines, und in meinen Augen etwas seltsames Problem habe: Diese Erregung lößt nämlich hin und wieder auch mein eigener Geruch aus, soll heißen dass wenn ich zufällig mich selbst rieche werde ich hin und wieder plötzlich erregt. :-/

Hat zufällig nochjemand das Problem?

M(oyi


Hat zufällig nochjemand das Problem?

Wieso siehst du das als Problem?

sMedaxted


Gerade beim Sex find ich es mehr als erregend wenn ich über seinen Rücken streichen kann und seine Schweissperlen an ihm herunterlaufen ....

da hab ich direkt das Verlangen mich an ihn zu schmiegen...einfach geil...

Außerdem muss man sich sowieso riechen können...und wenn einen der natürliche körpereigene Geruch schon mehr als anzieht ist das dann der letzte Kick ... :p>

Kxlei3ner gr.üner xHase


Wieso siehst du das als Problem?

Sagen wirs mal so: Unter normalen Umständen ist es dass nicht. Doch hin und wieder kommt das....sagen wir mal "etwas ungelegen". Zb einmal in nem Kaufhaus als ich ein Hemd anprobiert habe. Logischerweise kommt meine Nase da meinem Körper, insbesondere den Armen und den Achseln, näher. Und den Rest des Einkaufs (insgesamt 3 Stunden, war ein "Shoppingtag" mit meiner Freundin) war ich rattig wie sonstwas. Sogar so sehr dass ich am Abend trotz des Einkaufs genug Energie für den Sex hatte.

Oder ein anderes Beispiel, einmal war es sogar so schlimm dass ich aus irgendeinen Grund den ganzen Tag dauergeil war. Selbst nachdem ich selbst Hand angelegt habe, nichtmal 20 Mins später war ich wieder hibbellig. Und das ging an dem Tag 5-6 mal so.

WIe gesagt, an sich ist es kein Problem. Nur wenn es zb im falschen Moment oder in der falschen Stärke zuschlägt, dann nervt es schon etwas. Dabei bin ich mit meinen 2 anderen "Auslößern" schon genug gestraft....aber ich glaub dass geht etwas vom Thread-Thema weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH