» »

Ist Oralverkehr gesundheitsschädlich?

mhartalxuers hat die Diskussion gestartet


Eine Freundin von mir behauptet es steif und fest. "Man kann sich mit HIV infizieren und überhaupt hat doch nur der Mann etwas davon"! ":/

Hm ... hat sie recht? Und bei der Gelegenheit mal gefragt: Was haben wir Frauen eigentlich davon, wenn wir uns oral penetrieren lassen? Hat meine Freundin recht? Tun wir es eigentlich nicht nur den Männern zum Gefallen? ":/ *:)

Antworten
k[oho$kix666


@ martaluers

Ja man kann sich mit HIV infizieren und auch noch mit allen möglichen anderen krankheiten wenn man kein condom verwendet.

aber dass das nur dem mann was bringt ist nicht wahr.

nur muss es die frau halt auch mögen. wenn sie dass gerne und von sich aus mit hingabe macht ist es für den mann auch schon.

wenn das eine frau nur macht um dem mann zu gefallen, oder weil sie meint das gehört halt dazu, dann kann sie sich das bei mir sparen. dass brauch ich dann nicht. wenn man es der frau schon ansieht dass sie das gar nicht mag ist meine erregung weg.

A\leonnor


Ja, OV kann gesundheitsgefährdend sein. Gerade die HPV Problematik macht auch vor dem Rachen nicht halt.

Was haben wir Frauen eigentlich davon, wenn wir uns oral penetrieren lassen?

Hmm, die Freude jemandem den man mag Vergnügen zu bereiten, eigenes Machtgefühl, erotische Stimmungsmache, ...

g@aulAoise


Sag mal, liebe martaluers, redest du mit deinen Freundinnen eiegntlich auch noch über was anderes...? ]:D

-EHoffnCusngslaos"exr-


Und bei der Gelegenheit mal gefragt: Was haben wir Frauen eigentlich davon, wenn wir uns oral penetrieren lassen?

Also mal ganz pauschal gesagt: im Idealfall habt Ihr dabei einen Orgasmus :)^ ;-)

Und abgesehen davon ist eine ansteckung durch Oralverkehr möglich.

A7le`onoxr


Also mal ganz pauschal gesagt: im Idealfall habt Ihr dabei einen Orgasmus

Beim blasen? Also nee, bei aller Begeisterung, aber das hab ich noch nicht hingekriegt. ^^

-kHof0fnu6ngslosxer-


Liebe Aleonor,

lies doch mal den Satz durch, wenn wir uns oral penetrieren LASSEN..... :-D

Ergo ists nicht aufs blasen bezogen weil die TE eine Frau ist. :)^

A0leeLonor


Du, penetriert wird man. Das heißt nämlich schlicht etwas einführen. Im sexuellen Kontext meist vaginal, anal oder eben oral.

Wenn eine Frau von oraler Penetration spricht hat sie demzufolge ein männliches Genital im Mund. ;-)

z:uendsHtoff


Ach so, natürlich noch meine five cents zum Thema:

Mit dem Blasen ist es wie mit der Plackerei im Gym: Es macht für sich genommen keinen Spaß, bringt – wenn richtig ausgeführt – aber etwas: Im Fall der Gym-Plackerei feste Muskeln und einen straffen Körper, im Fall des Blasens Zuneigung, Dankbarkeit, Bindung, suchtartige Abhängigkeit.

-NHoffznungsxlosexr-


Hmmm ":/ das hat natürlich was für sich, Deutsch note: ungenügend ;-D

Nun denn auch dazu meine Meinung:

Für mich als Mann ist es natürlich erregend oral befriedigt zu werden, allerdings sollte meiner meinung nach die Frau dabei Lust empfinden. Es mit hingabe machen, ihr sollte es freude bereiten mich zu verwöhnen, denn im gegenzug bereitet es mir ja genaus freude und lust sie zu verwöhnen :)^

zbuend%sbtofxf


Nicht jeder Blowjob ist m.E. orales Penetrieren. P. setzt (männliche) Aktivität voraus, geht auch oral, das ist dann der sog. Mundfick. Wenn der Mann aber nur passiv genießt und die Aktivität von der Frau ausgeht, würde ich nicht von Penetration sprechen.

BHodhRrxan


Wenn eine Frau von oraler Penetration spricht hat sie demzufolge ein männliches Genital im Mund.

dazu gehört auch das orale, anale & vaginale penetrieren mit einer zunge (und manchmal mit der nase), hm? die höchste kunst ist es, anhand des geschmacks und der konsistenz des zervixschleims den aktuellen stand im weiblichen zyklus bestimmen zu können *:).

acfSrxi


Wenn der Mann aber nur passiv genießt und die Aktivität von der Frau ausgeht, würde ich nicht von Penetration sprechen.

Wortklauberei. Wenn die Aktivität von Frau ausgeht, hat sie auch Spaß daran und dann stellt sich die Frage der TE gar nicht erst. Ich habe vom Lecken meiner Frau auch nix, außer die Freude, dass ich ihr gutes damit tue, das mache ich gern und also habe ich auch was davon und zwar etwas wertvolles.

mPurmxel62


Ja, du kannst dich infizieren.

Ich finde es sehr erregend zu sehen, wie sich mein Partner vor Lust windet. Das Spiel könnte ich stundenlang spielen.

Und wenn er sich danach bei mir "bedankt", habe ich nochmal was davon. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH