» »

Was ist eigentlich Blümchensex?

Syüntjxe


hmm,

ich weiß was du meinst, und kann den Vergleich nachvollziehen. Dennoch passt es für mich nicht ;-D Er wollte zwar auch immer höher, schneller und weiter, aber immer im Fliegen als solches....


Ich hätte ja wirklich gern nochmal jemand gehört, der Blümchensex tatsächlich einfach langweilig findet und mir erklären kann warum

SBhJi]mo%ne


Also ich denke auch nicht, dass Blümchensex oder Vanilla-Sex unbedingt eine negative Konotation hat. Höchstens vielleicht, wenn es im BDSM Kontext erwähnt wird um diese Art des Sex bewusst abzugrenzen, aber auch dann würde ich es eigentlich eher mit einem zwinkern als wirklich negativ verstehen.

Ich möchste Blümchensex definitiv nicht missen und den meisten Hardcore-BDSMlern die ich kenne geht es wohl ebenso, auch wenn man ab und an mal darüber herziehen sollte. ;-)

Warum man Blümchensex so nennt ? Naja – irgendeinen Namen muss es ja haben, wenn man es vom härteren Sex abgrenzen will...

aIgunxah


Noch besser passt der Vergleich aber, wenn ich an eine Nicht-Jonathan-Möwe denke, die es Jonathan nachmachen will ohne er zu sein und zur Abgrenzung von den Normalmöwen einen herabsetzenden Begriff sucht, um sich selbst als etwas Besseres zu fühlen.

:)^

Wie in vielen anderen Lebensbereichen auch......... :)z

SAhimWoxne


Da frage ich mich irgendwie was an dem Begriff an sich bitte herabsetzend sein soll...

D_er FPrxatz


Weil Menschen die ihn gebrauchen oft herabsetzend über den Sex mit dem Partner sprechen. Wie mit den Blümchen an der Tapete die die Frau zählt bis Mann endlich fertig ist. Wenn alles im Sexualleben passt, gibt man dem Begriff gern eine freundliche Note. Aber leider wird er meist zu unrecht dazu benutzt um die eher langweiligen Qualitäten des Partners im Bett zu besprechen.

L"ovHuxs


Süntje

der Blümchensex tatsächlich einfach langweilig findet und mir erklären kann warum

Diese Frage wird vielleicht besser umgekehrt aufgezogen: Kennt jemand langweiligen Sex? Was macht Sex langweilig? (Ob man das dann Blümchensex nennt - nach den Blumen an der Tapete, die interessanter sind als der Sex - oder sonst wie ist dann egal.) Es geht ja nicht darum, ob Kuschelsex schön ist, oder?

Oder ist das gerade deine Frage: Gibt es Leute, die das, was hier als "schöner Blümchensex" und "organic sex" beschrieben wurde, langweilig finden und warum?

a^gun ah


Ja, hier, ich *:)

Ich kenne langweiligen Sex und definiere ihn so:

Ich weiß haargenau, was gleich kommt ]:D

Ehrlich, mein Ex hat immer nach Plan "abgearbeitet". N'büschen knutschen, n'büschen Busen kneten, dann mit dem Gesicht abwärts und nach ausreichender Leckerei fließender Übergang in den GV. Jedesmal !Und das auch noch vollkommen wortlos! Nichgt ein Pieos war ihm zu entlocken! Die dann folgenden 2-3 Stellungswechsel erspare ich mir hier.

Und glaubt ja nicht, ich hätte nicht zu missionieren versucht %-|

Er konnte nicht anders!

Aber nichtmal das ist Blümchensex. Den hätte ich mit ihm evtl. sogar genossen, wenn ... :-/

WholfZganxg


Meine Asssoziationen von Blümchen6 sind die verklemmten Aufklärungsgeschichten, in denen die Schmetterlinge die Blümchen befruchten, ja, und siehst du, genauso machen es die Menschen. Dann legt der Papa seinen Samen in die Mama und dann bist du daraus geworden...

Also für mich beinhaltet dieser Begriff etwas Verklemmtes, Prüdes, das man nicht beim Wort nennen darf, sonst werden alle |-o ,

Nein, sowas muss ich nicht haben.

Womit ich aber überhaupt nix gegen Kuschel6 gesagt habe. :)^

uHhu2


Blümchen- oder 0815 Sex

Wenn ich solche abwertend gebrauchten Begriffe höre, oft noch mit einem "nur" davor, dann krieg ich das große Augenrollen %-| Wie abgestumpft muss man sein, um beim Sex immer neuere, immer härtere Sachen zu verlangen, wärend man von dem "normalen" angewidert bzw. gelangweilt ist?

Also für mich ist Sex jedes Mal geil, innig, erregend, intim und befriedigend. Auch wenn es zum 1000sten Mal in der Missionarsstellung unter der Bettdecke ist – wie sollte diese geniale Sache irgendwie "0815" sein? *Völlig verständnislos bin*

a)guznah


Wo ist der Unterschied zwischen Blümchensegs und Kuschelsegs?

Gibts den?

Ist für AV, 69, Fisting, Toys, Lack/Leder, BDSM, etc. etc (kenn mich da nicht so aus) Kuschelsegs Blümchensegs?

Ist die Zeit nicht lange vorbei, wo man/frau sich als Gymnastikfreak mit enormen Lutschvermögen, neverending Stand- und Rammelvermögen profilieren mußte?

Warum gibts zgtsd. mit nichtorganischen Erektions- und Orgasmusstörungen?

zuendstoff hat doch schon alles gesagt. ":/

S4himo$ne


Weil Menschen die ihn gebrauchen oft herabsetzend über den Sex mit dem Partner sprechen. Wie mit den Blümchen an der Tapete die die Frau zählt bis Mann endlich fertig ist. Wenn alles im Sexualleben passt, gibt man dem Begriff gern eine freundliche Note. Aber leider wird er meist zu unrecht dazu benutzt um die eher langweiligen Qualitäten des Partners im Bett zu besprechen.

Also mir ist diese Verwendung des Begriffes eher fremd. Kommt vielleicht darauf an wer ihn Benutzt bzw in welchem Umfeld der Begriff benutzt wird. Im BDSM Kontext verwenden ihn viele (zumindest in meinem Freundeskreis) halt mit einem Schmunzeln einfach auch um 2 verschiedene Dinge abzugrenzen oder vielleicht auch mal um diese Art des Sex vielleicht etwas aufzuziehen, aber definitiv nicht abwertend !

Ok – die einen mögen ihn (diese Art des Sex) vielleicht nicht, aber das bedeutet ja nicht, dass der Begriff Blümchensex etwas über die Qualität des Sex aussagt...

Wo ist der Unterschied zwischen Blümchensegs und Kuschelsegs?

Für mich (aus BDSM Sicht) gibt's da keinen.

ckhi(cc$o46


Blümchensex ist wie agunah gut beschrieben hat: Ist die Zeit nicht lange vorbei, wo man/frau sich als Gymnastikfreak mit enormen Lutschvermögen, neverending Stand- und Rammelvermögen profilieren mußte?

Wo der Mann in der Frau "kommen" kann/darf und nicht die ganze Ladung mit einem Gebrüll auf der Partnerin verteilen muss etc. Es sind jetzt viele die nicht meiner Meinung sind aber Blümchensex ist etwas für "Geniesser".

L9ov7Hus


;-D

Lass mich raten, Wolfgang: Bei Google Blümchensex eingegeben und nach Bildern geguckt.

Da sich hier offenbar niemand zu Wort melden will, der was gegen Blümchensex hat, wenigstens drei Bilder, die in diese Richtung gehen:

[[http://www.merchdiscount.com/out/pictures/1/8e4ee2484f9ff6084c1740c0f9b502a5.162681a.jpg Blümchensex ist was für Vegetarier]]

[[http://www.lachsalven.de/files/lachsalven/images/Witz-Illustration-Vase.gif Wo gehören die Blümchen hin?]]

[[http://ecx.images-amazon.com/images/I/419FZGF591L.jpg Schluss mit dem Blümchensex]]

Wie üblich ist auch hier Wikipedia erhellend:

Blümchensex, auch Gänseblümchensex genannt, ist ein Begriff aus der Alltagssprache. Er bezeichnet eine sanfte, auf Zärtlichkeit ausgerichtete Sexualität, die sowohl Petting als auch – wenn auch nicht zwingend – Geschlechtsverkehr umfasst. Im Vordergrund steht die Romantik, auf besondere Experimente wird dabei verzichtet. Oft wird er auch als Kuschelsex bezeichnet. Als Antonyme werden beispielsweise Hardcore-Sex, "Wilde Nummer" oder auch BDSM verwendet. Gegenüber letzterem wird auch Vanilla als Synonym für Blümchensex verwendet.

Manche empfinden Blümchensex als eintönig, langweilig und langwierig, besonders wenn es keine Abwechslung gibt. Manchmal wird der Begriff mit einer negativen Konnotation verwendet, dazu finden sich beispielsweise in Kontaktanzeigen entsprechende Wendungen. Manche versuchen es auch explizit als eine Art Schimpfwort zu benutzten. Blümchensex wird manchmal mit weiblicher Sexualität in Verbindung gebracht.

Einige BDSM-Liebhaber verwenden es als Kampfbegriff in der Auseinandersetzung mit aus ihrer Sicht radikalen Feministinnen, welche aggressions- und gewaltfreien Sex als Leitbild propagieren. Besonders unter Lesben gab es immer wieder große Auseinandersetzungen. (→Sex-positive feminism) In der Lesbenszene gibt es im Begriffskonglomerat der "Bindestrich-Lesben" die SM-Lesben und als Antonym die aus dem Englischen stammenden Vanilla-Lesben oder eingedeutscht Blümchen-Lesbe. Besonders aus der Sicht der BDSM-Anhänger gibt es auch die Synonyme Kuschelsex, Hausfrauensex, 08/15-Sex und Klassik-Sex.

Etymologie

Manchmal wird in Schlagzeilen auch der Bestäubungsvorgang von Blüten durch Honigbienen als Blümchensex bezeichnet. In Anlehnung an eine darauf basierende sprichwörtliche nicht fortschrittliche Sexualaufklärung kann dieser Begriff entstanden sein. Eine andere Möglichkeit ist eine Ableitung vom Blümchenkaffee, einen sehr dünnen Kaffee durch den man die Blumen auf dem Boden der Porzellantasse erkennen konnte. Eine dritte Herkunftsmöglichkeit ist, dass Blumen meist etwas Süßes, Niedliches und Verspieltes verkörpern – eben das, was beim Blümchensex passiert.

Volkmar Sigusch bezeichnet in seiner Geschichte der Sexualwissenschaft das etwa von Ernest Bornemann und Wilhelm Reich beschriebene letztendliche Ideal, aus dem alles nur entfernt Gleichgeschlechtliche verdrängt wurde, als Coitus germanicus simplex. Für Christoph Winder vom Standard ist damit ein "heterosexueller Wald- und Wiesenbeischlaf der schlichtesten Machart" gemeint.

-CHoffnmungsl>oxser-


Mist, meine Welt bricht zusammen.....ich hab immer gedacht Blümchensex wäre auspeitschen mit nem Rosenstrauch :°( :°( ":/ ]:D ;-D ;-D

Blümchensex...hmmm....is das nicht ne art, Slowmotion beim Sex. Eben wie hier schon größtenteils beschrieben wurde ein Akt voller zärtlichkeit & romantik, kein wildes rumgestocher!?!?! So wurde ich ihn jedenfalls definieren.

Mir persönlich fehlt da irgendwo die...hmm härte, jep so würde ichs sagen, was ist mit der verbalerotik, dem anfeuern, inniges lautes stöhnen!?!?! Passt irgendwie nicht zum Blümchensex bzw Slowmotionsex.

Wenn ich sowas höre dann hab ich immer ein direktes Bild vor augen, kuscheliges Bett, Kerzen überall :)- und im Hintergrund läuft Kuschelrock Folge 1 bis ...ich glaub mitterweile ists folge 4555 ;-D

Hab ja nichts gegen Kerzen und Musik im hintergrund aber das dann bitte als NACHSPIEL...also nachdem man sich gegenseitig ausgepowert hat. :)^

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH