» »

druck ablassen? Ok?auch wenn der Partner eigentlich nicht möchte

NjickiG$reeHnEyexs


nein sorry...das verstehst du falsch...

NIickiG#reenxEyes


nein ist nein...es sei denn es ist abgesprochen und sie will mit Gewalt zum Sex gezwungen werdn...

aber ich versteh diese Grundeinstellung nicht...

ich bin da vielleicht ein dummer Höhlenmensch, aber warum sollte eine Frau sich nicht überwinden kann zu schlucken fur mich sich in Lebensgefahr begeben oder zb eine Falschaussage vor Gericht machen...

S{himo ne


Wo hier Moral angesprochen wird...die Doppelmoral in deiner Ansicht fällt dir nicht auf, oder ?

Wiso bist DU denn nicht aus Liebe zu ihr in der Lage mal auf Sex zu verzichten ?

er versteht nicht das ich im moment andere probleme habe

Dann setz dich irgendwann halt mal ruhig mit ihm hin und hämmer ihm das verdammt noch mal in seinen Schädel. Man ja sein, dass er ansonsten ein netter, liebervoller Kerl ist, aber sowas geht natürlich gar nicht. Kannst ja mal fragen wie weit er bei solchen Aktionen von häuslicher Gewalt und Vergewaltigung entfernt zu sein glaubt. Da schrabbt er bei solchen Aktionen nämlich zumindest dran entlang.

Klar ist es für ihn auch keine einfache Zeit, wenn du ihn für längerre Zeit aufgrund von Problemen auf Sexentzug setzen solltest, aber selbst das ist dann keine Ausrede. Da muss man dann halt drüber reden – wie er dir helfen kann und nach geraumer Zeit über mögliche Veränderungen und Kensequenzen für die Beziehung, aber einfach so weiter machen ist doch wohl erst Recht keine Alternative...

skchnnattuachwexn


Hallo,

haben mir ure Beitrage sehr zu herzen genommen, und habe versuucht mit ihm zu reden, ich habe ihm gesagt das es mir nicht gut geht und das ich im Moment auch keine wirkliche Lust habe mit ihm zu schlafen.Und das wenn ich absofort nein sage ich auch nein meine.Ich habe ihn auch nach der Häuslichen gewalt gefragt.

Er hat es falsch verstanden und ist sehr verdutzt gewesen und meinte es wäree eine sauere von mir ihm sowas zu unterstellen. Leider konnte ich die Falten gestern abend nicht mehr glätten und er ist gegangen.

Ob er wieder kommt, weiß ich nicht, er meinte das wenn ich nicht bereit bin mit ihm zu schlafen, und ich krank bin und mich selbst nicht lieben kann, kann ich auch niemanden anderes lieben.

N:ympThRchxen


ja.. ich kenn da wen der so nicht reagiert..

und wenn ich mich durchsetze dann fängt er an wenn ich schlafe

Gesternabend lagen wir im Bett und er nkam wieder an, fing an mich zu streicheln und als ich ihm gesagt habe ich möchte das nicht, sagte er zu mir das ich ihn nicht mehr lieben würde.

Sonst würde ich ihn ja nicht ständig zurück schieben.

Ich habe ihm versucht zu erklären das ich ihn liebe, aber halt im Moment nicht mit ihm schlafen kann.

Und dann sagte er zu mir wenn du mch liebst schläfst du auch mit mir.

Er hat es falsch verstanden und ist sehr verdutzt gewesen und meinte es wäree eine sauere von mir ihm sowas zu unterstellen. Leider konnte ich die Falten gestern abend nicht mehr glätten und er ist gegangen.

>:( >:( :-o

Was hast du nur für ein mieses Schwein als Freund?!

Ich hatte auch mal ein solches Exemplar, bei dem es genauso angefangen hat. Erst harmlos und dann immer mehr. Ich denke auch nicht, dass sich das noch ändern wird. Er hat offenbar keinerlei Verständnis für deine Situation und ihm geht es nur darum, sich selbst an dir zu befriedigen! Boah, bei solchen Männern krieg ich das Kotzen >:(

Mein Rat wäre: Meld dich nicht bei ihm. Wenn er meint, dich wieder betatschen zu müssen, und du nein sagst, er dennoch weitermacht, dann tret ihm sonstwohin. Wehr dich. Du bist doch keine Gummipuppe! >:(

Ich hoffe, dass es dir bald besser geht.. :°_ Alles Gute!

Mna r^lonx1


@ Schnattachen

Behandelte er dich jetzt wirklich so wie Gummipuppe, oder meinst du es nur deshalb so, weil du eben keine Lust auf Sex hast?

Es ist immer ein Sache der Sichtweise und Situation, wie man etwas versteht? Er versteht es bestimmt auch nicht richtig, dass du mit ihm nicht mehr schlafen möchtest....er denkt bestimmt, dass deine Gründe nur vorgeschoben sind und du ihn nicht mehr liebst, ihn zurückweist, nicht mehr willst!

Aber Liebe muß man zeigen und nicht nur sagen, dass man jemanden liebt und wenn man es nicht mit Sex manchen kann oder will, dann sollte man die Zärtlichkeiten (Küsse, Streicheleinheiten usw.) trotzdem verteilen! Ich glaube, es gibt bei euch sehr große Kommunikationsschwierigkeiten!!

D!askfle,iFnexN.


Es tut mir sehr Leid, das dein Freund so reagiert hat.

Die Aussage, wenn du ihn lieben würdest, würdest du auch mit ihm schlafen, finde ich sehr unreif und würde ihn für mich als Freund disqualifizieren!

An der Aussage, das du krank bist (Depression) und deshalb dich selbst nicht lieben kannst, da könnte schon etwas dran sein. Vllt magst du darüber ein bisschen nachdenken. Aber für dich, um etwas für dich und dein Selbstwertgefühl zu tun, aber bitte nicht für ihn :)_

Vllt magst du ja weiter berichten, ob du dich oder er sich meldet und wie es weiter geht.

Ich wünsche dir alles Gute.

s:chnatDta^chexn


er ist nicht nach Hause gekommen und gemeldet hat er sich auch nicht.

ich habe versucht ihn zu erreichen aber er geht nicht ran.

ich mache mir sorgen und zu gleich bin ich stink sauer das er einfach geht.

fühle mich gerade nicht besonders.

M\arloDn1


Ich will jetzt nicht behaupten, dass es so bei euch ist....aber ich habe schon oft erlebt, dass Frauen, die das Verständnis von den Männern eingefordert haben, sich selber aber nicht im geringsten bemühen, den Mann zu verstehen! ....und nein, es geht nicht nur um Sex, auf das es meinstens reduziert wird, sondern es geht um Nähe, um Zärtlichkeiten, um Verständnis...usw. ....der Mann kann aber schon verstehen, wenn Frau sagt, aus dem oder jenen Grund möchte ich keinen Sex haben, aber ihm trotzdem das Gefühl gibt geliebt zu werden....aber wenn Frau sagt, ich weiß nicht warum, aber ich will mit dir keinen Sex haben....ist es für den Mann eine glatte Zurückweisung.....WIE soll ein Mann die Frau verstehen, wenn sich die Frau nicht mal selber versteht?? ...also ist ein anderer Weg, wo man auch die Zuneigung zeigen kann, zu suchen!! ....klar gibt es auch ignorante Männer, aber die meisten Männer würden das akzeptieren und ihr helfen, die Depressionen usw. zu überwinden, aber das muß natürlich auch von der Frau gewollte sein.

Das er sich jetzt nicht meldet ist für mich vollkommen klar, da er sich aus seiner Sicht der Dinge, ziemlich verarscht vorkommt und vielleicht erstmals Abstand benötigt!

.......euer Problem ist fehlene Kommunikation und ehrliche Aussprachen......und außedem: WARUM sind Frauen denn immer so überrascht, wenn der Mann/Freund nach langer Zurückweisung irgendwann eine andere kennenlernt, die ihm das gibt, was er sich wünscht??

Zärtlichkeiten (muß nicht immer Sex sein) und Gefühle zeigen ist das non-plus-ultra, "nur" sagen, "ich liebe dich" reicht nicht aus!!

sOchnat4tachxen


Ich verstehe ihn ja,denke ich zumindestens , aber ich kann im moment nicht auf ihn eingehen, wie sollte ich das tun?

ich komme ja nicht mal mit mir selbst klar!

Aindi~fVreHak


im Moment zoffen wir uns nur noch...

Ist das eine gute Basis für eine gute Beziehung und für ein Kind? Wie soll denn das Kind aufwachsen, wenn die Beziehung von solchen Missständen geprägt ist?

Dein Freund hat Dich vergewaltigt und ist so gefühllos. Du lässt DEich nur noch wie ein Stück Fleisch behandeln. Er befriedigt sich an Dir und benutzt Dich. Darüber hinaus setzt er Dich noch unter psychischem Druck. Ist es das, was Du wirklich willst?

Überlege Dir gut, ob Du weiterhin für ihn herhalten willst und Dich weiterhin kaputtmachen lassen willst. Ich rate Dir, daran zu arbeiten:

ich komme ja nicht mal mit mir selbst klar!

Wenn schwerwigende Erlebnisse dahinter stecken, wovon ich ausgehe, rate ich Dir, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Arbeite an Dir, lerne mit Enttäuschungen und Verletzungen umzugehen. Du wirst lernen, Dich selbst so anzunehmen, wie Du bist und wieder mehr Selbstbewusstsein bekommen.

Liebe Grüße

Andi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH