» »

@Frauen: Sperma im Mund?

lCutwoigt


ist auch gut so weil als man ist das bissi dumm :/

SBinexad


Ich finde den Geschmack weder besonders gut noch besonders schlecht, ich habe eher ein Problem mit der Konsistenz ":/ Deswegen spuck ich auch meistens aus ]:D

tTran(scexnd


Nicht jeder hetero man hat gerne sein eigenes oder deren anderes sperma im mund. Glaube das er sich dann vlt ein wenig schwul vor kommt.

Dann dürfte er aber auch nicht masturbieren, denn da fasst er ja einen Penis an. Oder Pornos schauen, denn da sieht er ja nackte Männer und Penisse (ok, außer wenn zwei Frauen zu Gange sind). Und er soll es ja nicht jeden Morgen statt dem Joghurt löffeln, sondern nur einmal ein bisschen was probieren und fertig, davon stirbt man sicher nicht.

wFettexr6


Auch wenn ich mich wiederhole: Um über diese Frage mitreden zu können, genauer gesagt, um zu wissen, was man seiner Partnerin "zumuten" will oder darf: Erst einmal selbst versuchen.

Nach einiger "Nachforschung" bin ich zu einer Schätzung gekommen, die sagt, dass das Sperma von etwa 10%-20% der Männer gut, bis sehr gut schmeckt, und auch das nur, wenn sie sich an bestimmte Regeln bei der Ernährung halten (Nichtraucher, kein Bier, kein Knoblauch,Spargel, aber Ananas, Obst überhaupt soll angeblich helfen).

Wenn es dir selbst schmeckt, heisst das noch lange nicht, dass deine Partnerin das auch mag, aber dann kannst du immerhin erwarten, dass sie es mal probiert.

(Was mich selbst betrifft: Seitdem ich auf den Geschmack gekommen bin, schlucke ich es nach jeder sb mit Genuss auf)

b|lu9egaxl


@ Hopeeless

was der Mann so toll daran findet weiß ich auch nicht, kanns mir wer erklären?

"Körperlich" bringt ihm das gar nichts, das ist schon mal klar.

Also geht es vor allem um die Empfindungen, die der Anblick beim Mann auslöst.

Wahrscheinlich werden da verschiedene Dinge zusammenkommen - Dominanz, zumindest unterschwellig, vielleicht auch?

Mein Mann hat mir das mit "absoluter Akzeptanz" zu erklären versucht: zu sehen, dass Frau so geil ist, dass sie es gern macht, es selbst will, es sie selbst antörnt - das gibt in dem Moment den entsprechenden Kick.

So ganz von der Hand zu weisen ist es m.E. jedenfalls tatsächlich nicht: wer meint, sich auf Menge, Geschmack oder Konsistenz konzentrieren zu müßen, der ist vielleicht wirklich nicht in Extase?

Aus persönlichen Gründen hab ich mal ein bißchen in den einschlägigen threads gelesen und u.a. diees posting gefunden, was die vorstehenden Überrlegungen bestätigen würde:

... im zustand höchster erregung denke ich nicht mehr über geschmack und konsistenz von sperma nach - ich schlucke, weil es in diesem moment genau das ist, was ich tun möchte. ... und ich empfinde es als etwas vertrautes, intimes, als eine akt der hingabe an mich ...

(c) [[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/115644/1051761/ rotschopf]]

SZilz77


Klar ja dazu! Ich liebe es wenn mein Mann sich im meinen Mund "entlädt" :)_ :)= :)^ :)z und genauso ist für mich selbstverständlich das ich schlucke ]:D

BYo#dhxran


"Körperlich" bringt ihm das gar nichts, das ist schon mal klar.

warum ist dir klar, daß es körperlich nichts bringt, wie kommst du auf diese aussage? es ist ein überwältigendes gefühl, in den mund zu kommen. warm, weich, straffe lippen, spielende zunge.

Also geht es vor allem um die Empfindungen, die der Anblick beim Mann auslöst.

stell dir mal vor, daß es stellungen gibt, bei denen man nichts sieht, und man(n) trotzdem explodieren kann wie nur selten.

b"luexgal


Bodhran

warum ist dir klar, daß es körperlich nichts bringt, wie kommst du auf diese aussage?...

Weil es nun mal einfach so ist.

Du hast offenbar nicht richtig gelesen?

Meine Aussage, die du so sehr in Frage stellst, bezog sich auf Hopeeless' posting

Obwohl mein Freund das wohl ziemlich geil finden würde wenn ichs schlucken würde...

was der Mann so toll daran findet weiß ich auch nicht, kanns mir wer erklären?

in dem es eindeutig und ausschließlich ums "schlucken" ging.

k!leifn_fexin


Tach

meine Freundin hat es gerne wenn ich im Mund gekommen, schluckt nicht und spuckt es in tuch oder wo anders hin, ich finde das o.k. :)^

Kdlei^ner g:`nePr Hasxe


Ich sag das, was ich immer bei diesem Thema sage: Es ist wie mit Kaffe. Manchen schmeckt es, manchen nicht, wieder andere mögen nur bestimmte Marken / Geschmacksrichtungen (schmeckt ja nicht immer bzw bei jedem gleich), wieder andere mögen es am Anfang überhaupt nicht, entwickeln sich aber nach einiger Zeit plötzlich zum "spermageilen Sexvampir". Man kann es eben nicht in einer allgemein gültigen Form sagen.

Ich persönlich finde den Geschmack nicht so toll, aber "akzeptabel". Jedoch ist es wie bei einigen anderen hier auch die Konsistenz welche absolut unschön ist. Meine Freundin sieht das ähnlich, laut ihrer Aussage hat sie bisher nie "gut schmeckendes" Sperma kennengelernt, ihre Skala geht also bisher nicht von – 10 bis + 10 sondern von – 10 bis 0.

-_Hoffn1u/nKgs<losexr-


@ NochUnerfahrender

Auch ich bin der Meinung das man von seinem Partner nicht etwas verlangen kann was man selber nicht erfüllt. Sprich: Su solltest DICH schonmal selber probieren um so etwas beurteilen zu können.

Ihr könnt es ja auch auf eine "spielerische" art und weise probieren, z.B. auf den Bauch ejakulieren und mit dem Fingerspitzen nachher durch streicheln und diese dann ablecken! :)^ ;-) Wenn Sie es allerdings nicht möchte so sollte man das akzeptieren ;-) :)_

Meiner meinung nach liegt es größtenteils an der Konsistenz wovor die Frauen einen Ekel haben.

Grüße und Viel Erfolg. *:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH