» »

Jucken nach Analsex

HJarryaDELLxÜ hat die Diskussion gestartet


Wir haben kürzlich Analsex probiert. Nach wenigen Tagen hat Sie ständig jucken im Intimbereich. Wir denken es ist wohl etwas entzündet, weil wir auch gewechselt haben von anal nach vaginal. Hat jemand Erfahrungen damit, wie man das ohne Medikamente wieder in den Griff bekommt? Woe kann man damit zukünftig praktische umgehen? Immer Desinfektionstücher danach verwenden? Ist es auch gefährlich bei Oral von anal nach vaginal zu entzünden? Haben wir nur dieses mal einfach richtig Pech gehabt und es passiert gar nich so oft?

Wer weiß was?

":/

Antworten
HeasEe


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/351635/ hier]] und [[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/531207/ hier]] kannst Du schon mal was dazu lesen. Deine Freundin sollte zum Arzt gehen, da kann man sich üble Infektionen einfangen.

a!frxi


Das passiert manchmal, nicht häufig, aber wenn doch ist es ärgerlich. Anal zu vaginal ist generell keine gute Idee, kann zwar gut gehen, muss aber nicht.

Sie sollte sich untersuchen lassen und für die Zukunft solltet ihr euch weniger riskante Manöver überlegen, zwischendurch abwischen oder waschen geht zwar, ist aber wenig praktikabel bzw. wenig hilfreich. Darmkeime haben weder im Mund noch in der Scheide was verloren, sie sind aber kaum zu vermeiden bei analen Praktiken, daher sollte nach sowas eine gründliche Reinigung der Utensilien erfolgen (Finger, Penis oder beide), bevor in andere Öffnungen penetriert wird.

n#imu{e88


am einfachsten wäre wohl: zuerst vaginal, dann anal – oder wenn man umgekehrt wechseln will für AV ein kondom überziehen, das vorm vaginalverkehr entfernt/gewechselt wird.

Pmseu`dXonymx21


Ohne Medikamente lässt sich sowas im Normalfall nicht in den Griff bekommen, würde ich auch absolut nicht empfehlen. Mit Entzündungen und Infektionen im Intimbereich ist nicht zu Spaßen. Sie sollte sich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen lassen und der wird dann entscheiden, welche Medikamente angewendet werden!

Für die Zukunft kann ich nur – wie auch schon meine Vorredner – davon abraten, direkt von Analverkehr zu Vaginalverkehr zu wechseln (zumindest sofern man sich dazwischen nicht gründlich reinigt).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH