» »

Freund ist so schlecht im Bett

JMenn>y_lexin hat die Diskussion gestartet


ich weiß mit meinem Freund echt nicht mehr weiter... Der Sex ist einfach nur unbefriedigend.

Am Anfang als alles noch neu war, war es anders... Mein ganzer Körper war quasi ein einzigster G-Punkt und es hat schon gereicht wenn er mich nur an der Brust berührt hat und ich war erregt... Nach einigen Monaten war dies natürlich nicht mehr der Fall und mir ist zum ersten Mal aufgefallen dass er mich eigentlich so gut wie garnicht berührt!

Es ist immer das gleiche. Er meint er "fängt an" indem er mir einmal kurz an die Brust grabscht, danach macht er garnix meh! Ich fange dann an seinen ganzen Körper zu liebkosen und verwöhne ihn irgendwann mit dem Mund. Das lässt er dann auch geschlagene 20 Minuten zu und genießt und genießt ... Toll... Nach ca 18 Minuten fasst er mir nebenbei vielleicht mal kurz zwischen die Beine.

Das wars. Dann möchte er schon loslegen.

HALLO? Wie kann ein Mann nur so langweilig im Bett sein?

Frauen wollen doch am Körper geküsst und überall gestreichelt werden ?

Er möchte es auch nicht mit dem Mund machen. Angeblich weil er seit seinem einzigsten One-Night-Stand einen Ekel davor hat....

Aber zumindest drum herum kann er doch mal küssen, oder so.

Habe ihm das schon mehrfach gesagt, aber er ändert nichts!

Gut, heute hat er ca 5 Sekunden an meiner Brust gesaugt, und einmal kurz seinen Finger eingeführt... Das wars.

Hinterher habe ihn ihn wieder gefragt warum er sich nicht mehr um meinen Körper kümmert.

Er meinte das hätte das doch getan und er versteht das alles nicht... Ich versuche es ihm doch aber vorzumachen, indem ich ihn massiere, überall küsse ect...

%-| Ist der Mann blöd? (sorry ich liebe ihn wirklich, aber Frust im Bett macht irgendwann agressiv!)

Er hatte vorher nur 2 Freundinnen. Ob das bei denen genauso war?

Vielleicht sind Männer so wenn Sie die Frau nicht genug lieben? Kann das sein ?

Er ist auch sonst sehr konservativ. Macht keine SB, guckt keine erotischen Filme, steht nicht auf Strapse ect.... Sonst hätte ich ihm mal einen Film gezeigt wie es FRAUEN EBEN BRAUCHEN ?!

:°(

Antworten
K7lappspMarten


Dont Know was Ihr sonst so für Gemeinsamkeiten habt und wie es zwischen euch harmoniert,

aber das kann ein ziemliches Problem für dich werden und die Beziehung gefähren, wenn er sich nicht ändert.

Mit sexuellem Frust ist nicht zu spaßen. Deine Aussage mit der Aggression kann ich gut nachvollziehen.

Irgendwann schlägt das dann auf andere Themen über. Das große Probem hierbei ist, dass dein Freund

offenbar garnicht versteht was du von Ihm willst.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe (ist nur meine Meinung) ist, dass du Ihm direkt ins Gesicht sagst,

dass du damit unzufrieden bist und mehr erwartest.

Solltet Ihr partout nicht auf einen Nenner kommen kann es längerfristig aber echt schwierig werden.

Ich sags mal so... willst du wirklich wegen Ihm dein restliches Leben auf Oralsex verzichen?

Ist etwas hart ausgedrückt, aber wenn die der Sex wichtig ist (und das scheint so zu sein), dann

bekommt Ihr früher oder später echte Probleme. Sein Unverständnis wird dich nur zusätzlich noch mehr

auf die Palme bringen.

Dennoch alles Gute @:)

REed-"Blac>k


Ihr seit sexuell einfach nicht kompatibel. Demzufolge macht es keinen Sinn an etwas festzuhalten was sowieso schon gescheitert ist.

J'ennyH_lieiZn


danke für Eure Antworten.

Oh man...

Aber ist man immer 100% kompatibel mit seinem Partner? Wohl nicht.

Dass Sexueller Frust aber so gravierend sein kann, hätte ich vorher auch nicht gedacht... Vorallem kann ich seine VIsage nicht mehr sehen wenn er sich verwöhnen lässt... Und what ist mit mir ??? ?

Am Anfang war echt Leidenschaft dabei, vorallem als er noch gekämpft hat, damit ich mit ihm schlafe..

Jaja, am Anfang. Warum verändert sich "Mann" immer so schnell....

Auf Oralsex zu verzichten ist schon sehr schade.... Ich verstehe es auch nicht. Ich wasche mir die Schleimhaut wund, und er probiert es nicht einmal. Ich wäre ja noch nicht mal freucht (da er ja nix macht) ;-)

Hab ihm schon x mal gesagt was ich mir wünsche. Er kapiert es wirklich nicht :(

K2lapAp;spartexn


Finde es sehr gut, dass du so deutlich über deine Wünsche sprichst.

Das ist fair Ihm gegenüber. Nur mehr kannst du leider nicht tun.

Bitte beziehe deine aktuelle Erfahrung nicht auf die gesamte Männerwelt ;-)

Kann aus eigener Erfahrung nur berichten, dass ich mal eine Freundin hatte

die sich immer gerne hat verwöhnen (vor allem Streicheln) lassen und am Ende

dann aber kein Bock auf Sex hatte. Das war eine Zeit lang noch verschmerzbar,

bis ich dann sehr sehr sauer wurde und meinen Frust auf andere Themen übertragen haben.

Das wiederrum hat Sie dann garnicht verstanden bzw. wusste Sie halt nicht woher der

Frust kam.

Man kann zwar Phasenweise dann doch mal drauf verzichten, aber längerfristig

bleibt man auf der Strecke und tut sich und dem Partner kein gefallen damit.

Würde ja sagen fessel Ihn und setz dich auf sein Gesicht ]:D ! 90% der Männerwelt

würdest du damit wahrscheinlich überzeugen ;-D . Bei deinem Freund wird aber wahrscheinlich

selbst das nicht fruchten.

Schwierig schwierig...

J(ulie@n-MOat*texo


Hab ihm schon x mal gesagt was ich mir wünsche. Er kapiert es wirklich nicht :(

Das Verhalten Deines Freundes kann ich auch nicht nachvollziehen. Ist er bekennender Egoist oder ist er generell schwer von Begriff?

Sonst hätte ich ihm mal einen Film gezeigt wie es FRAUEN EBEN BRAUCHEN ?!

Wenn er eine andere Sprache spricht als Du, führt kein Weg daran vorbei, ihm diesen Film vorzuführen. Vielleicht kann er mit Bildern mehr anfangen als mit Worten.

Wenn das auch nichts bringt, schmeiß' den Kerl einfach raus... ;-)

R#edV-Blacxk


Ich spreche nicht von 100 &- prozentiger Kompatibilität, sondern davon, das ein gewisses Maß an sexueller Übereinstimmung ja schon irgendwie vorhanden sein sollte.

Hab ihm schon x mal gesagt was ich mir wünsche. Er kapiert es wirklich nicht :(

Wenn er sich so standhaft weigert, darauf einzugehen was dir gefällt, dann bringt es nichts mehr.

BLodhcraxn


warum wirst du nicht einfach mal aktiv? zeig ihm, was dir gefällt, spiel mit ihm, auch außerhalb des bettes. setz dich auf sein gesicht, oder nimm seine hand und führe sie zwischen deine beine etc etc. es scheint viele jungen da draußen zu geben, die da eine liste zum abhaken im kopf haben....

Eih{emaliPger NutzNer +(#69928x)


Hab ihm schon x mal gesagt was ich mir wünsche. Er kapiert es wirklich nicht :(

Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass dein Freund kein absoluter Dummkopf ist: Wenn du es ihm so oft gesagt hast, dann will er einfach nicht. Entweder, Sex gibt ihm generell wenig oder es genügt ihm, dass er auf seine Kosten kommt. Solange du ihm im zweiten Fall nicht umgekehrt Zärtlichkeiten und sexuelle Befriedigung entziehst, wird er daran vermutlich auch nichts ändern. Ich hätte an deiner Stelle allerdings auf solche Machtspielchen keine Lust. Wenn es daran liegt, dass er Sex nicht viel abgewinnen kann, würde ich versuchen, mit ihm gemeinsam daran etwas zu ändern, wenn er denn den Willen dazu hat, und danach sieht es bis jetzt nicht aus. Wenn er einfach ein Egoist ist – weg mit dem Schaden.

apfxri


es scheint viele jungen da draußen zu geben, die da eine liste zum abhaken im kopf haben

Das kann doch aber auch keine Lösung sein, ihm seine Liste zu bedienen, oder? In diesem Fall würde ich zu Sexentzug raten. Wenn er dann fragt, o.g. Argumente genau so frei und unverfälscht wie hier nennen. Wacht er dann nicht auf, ist eigentlich alles verloren. Wenn doch: super.

Jenny_lein, ihr seid noch nicht gar so alt, oder?

Er ist auch sonst sehr konservativ. Macht keine SB, guckt keine erotischen Filme, steht nicht auf Strapse ect....

Sicher, das?

MLollie[nchxen


Er meinte das hätte das doch getan und er versteht das alles nicht...

Da liegt wahrscheinlich der Haken. Er glaubt wirklich, er hätte sich total Mühe gegeben.

Vielleicht demonstrierst Du es ihm einfach mal umgekehrt – machst mit ihm die 2-Minuten-Nummer ohne anfassen und verwöhnen, tust (auch wenn es vermutlich nicht stimmt) so, als wärst Du voll auf Deine Kosten gekommen (und zwar bevor er auf seine gekommen ist) und fertig.

Ansonsten schließe ich mich Lancis an:

Wenn es daran liegt, dass er Sex nicht viel abgewinnen kann, würde ich versuchen, mit ihm gemeinsam daran etwas zu ändern, wenn er denn den Willen dazu hat, und danach sieht es bis jetzt nicht aus. Wenn er einfach ein Egoist ist – weg mit dem Schaden.

Suu8mpfi2x3


Mein Beileid

FRrem+der2x22


Männer, die ihre Partnerin wirklich lieben, finden es nicht nur schön, ihr Freude zu machen, sondern es ist das Schönste überhaupt. Die Frau richtig feurig zu machen, das ist schöner als das eigene Erleben. Wenn er das nicht will, dann ist das keine Liebe, sondern Egoismus. Und Dummheit auch noch dazu.

Ich rate dir, verwende keine Minute mehr umsonst, schick ihn dort hin, wo er hin gehört! Zu dir gehört er jedenfalls nicht. Es gibt unzählige Männer, die dir gerne das geben würden, was du willst und brauchst und sogar noch ganz viel Freude dabei haben werden. Dann haben nämlich Beide Freude und darauf kommt es doch an.

Also, sei stark und lass ihn laufen!

v(ezxzo


Hallo, Jenny_lein

Du hast dir da aber einen Holzklotz eingefangen.

Verschwende keine kostbare Zeit dich zu beklagen.

Schicke ihn einfach wieder in den Wald.

Denn andere Mütter haben sicher einfühlsamere Söhne.

Jedoch, erstaunt mich deine genaue Zeitkontrolle.

Das lässt er dann auch geschlagene 20 Minuten zu und genießt und genießt ... Toll... Nach ca 18 Minuten fasst er mir nebenbei vielleicht mal kurz zwischen die Beine.

Er muss ja ein echter Langweiler sein, dass du mit deinen Gedanken so weit abdriftest.

Ich habe wenig Hoffnung, dass er sich trotz all deiner Bemühungen und Hinweise ändern wird.

lg

*:)

T>asch/e9x2


Also das Leben ist zukurz, bei all der Liebe und auch Verständniss, um Schlechten Sex zuhaben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH