» »

Lange Schamlippen, viele Probleme

g2auloxise


Sach ich doch. ;-D

C^hicc/o7x7


@ benzlady

ich hab mir das jetzt nicht alles durchgelesen, aber erstens muss ich dir sagen, dass ich deinen freund schon mehr als nur etwas unsensibel finde, und zweitens rate ich dir, den kerl in den wind zu schießen, weil drittens gibts irgendwo da draussen sicher noch mehr typen wie mich, die genau auf solche schamlippen stehen. ich finde, es sieht einfach herrlich geil aus, irgendwie hat es estwas verruchtes, vulgäres, aber in positivem sinn. ich steh irrsinnig auf das gefühl, wenn meine eichel ganz sanft und leicht an solchen schamlippen reibt, und auch beim normalen verkehr finde ich, rufen sie ein herrliches kitzeln an schaft und hoden hervor, das ist ein so vorzügliches gefühl, einfach toll! x:)

Dxou=g86


hmm ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen dass das überhaupt so sehr auffällt, oder redte ihr von 10 cm schamlippen? hat mal jemand ein bild zur veranschaulichung?

b|ierbLaeu0chele


Also ich lasse ihn schon länger nicht ran, nämlich dann, als ich noch mehr das gefühl hatte, er hätte lieber was, ich nenn es mal, normales untenrum im Bett.

b[ierbaxeuchle


Wenn meine Freundin mich nicht mehr ranlassen würde, wenn meine Freundin beim Sex verkrampft ist und immer nur Schamlippen im Kopf hat, wenn sie sich nicht entspannen kann -würd ich die, wenn ich sie ganz toll liebe zum Psychater schicken, ansonsten auf den Mond.

PIunic>aK85


hmm ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen dass das überhaupt so sehr auffällt

Bilder such ich jetzt keine aber bei manchen kann das wohl sehr extrem sein... Der Arzt in der Reportage meinte, dass die Sl bei einer Patientin fast 10cm herausragten (und sie auch Schmerzen hatte).

Aber wie gesagt, bei manchen ist es kaum sichtbar und bei manchen sieht mans schon von weitem, wenn die Person nackt dasteht.

Muae8x2


Also, ich würde ja mal aufhören, mich untenrum zu rasieren 8-) .

Ehrlich, dass wir vor 25/30 Jahren nicht mal auf die Idee kamen, dass unsere Schamlippen ein Problem sein könnten, liegt sicher daran, dass man sie auch in nacktem Zustand gar nicht gesehen hat ;-D . Jedenfalls nicht unter der Dusche oder in der Umkleide :=o .

z"uends2tofxf


Ehrlich, dass wir vor 25/30 Jahren nicht mal auf die Idee kamen, dass unsere Schamlippen ein Problem sein könnten, liegt sicher daran, dass man sie auch in nacktem Zustand gar nicht gesehen hat ;-D . Jedenfalls nicht unter der Dusche oder in der Umkleide

Genau so isses! :)z :)=

Mqoxyi


Also ich bin nur 6 Jahre älter als die TE und selbst bei uns gab es kein blödes Gestarre zwischen die Beine anderer Frauen( egal ob rasiert oder nicht).

Ich hatte zwar auch mal eine Freundin, bei der man wirklich sehr deutlich gesehen hat, dass ihre Schamlippen recht lang herunterhängen, aber niemanden kam in den Sinn sie deswegen blöd anzumachen.

Wir hatten alle unsere körperlichen Besonderheiten, da war man eher froh wenn man gesehen hat, dass andere auch nicht alle gleich aussehen.

g_auloi(se


Also ich bin nur 6 Jahre älter als die TE und selbst bei uns gab es kein blödes Gestarre zwischen die Beine anderer Frauen

Bei uns gab es sowas auch nicht, natürlich nicht. Ich bin allerdings etwas ;-D älter. Aber ich treibe mich heute noch viel in Gemeinschaftsduschen rum und bin noch nie auf die Idee gekommen, andere Frauen abschätzend zu fixieren.

Laßt uns das verbinden mit einer Zurechtweisung an alle, die das tatsächlich tun: DAS MACHT MAN NICHT! Wo um Himmelswillen seid ihr aufgewachsen, wie schlecht seid ihr erzogen, daß eure Mütter euch nicht beigebracht haben, andere Menschen nicht anzustarren?!

N]annUi77


Also ich dachte auch immer das in meinem Alter keiner solche Probleme hat. Jetzt hat mir eine Freundin, die ich erst ein gutes jahr kenne, gesagt das sie früher als Teenie damit auch furchtbare Probleme hatte. Nicht das sie jemand gehänselt hätte, aber durch Darstellungen auf Bildern in Gesundheitsbüchern u.ä. wo eben auch immer nur das "normale" Bild gezeigt wird (meistens ja auch nur gezeichnet) dachte sie bei ihr stimmt was nicht und hatte wahnsinnige Komplexe. Sie hat sich damals schon gefragt ob man das irgendwie operieren kann und das ist schon über 15 Jahre her. ;-)

Ich konnte das nun auch nicht nachvollziehen, zu der Zeit hab ich mir gerade mal die Beine rasiert und hatte sonst überall Wildwuchs. War mir egal wie meine Mumu aussieht. ;-D

Klar ist das heute viel schlimmer, da es auch in den Medien breit getreten wird, man auch viel einfacher an einschlägige Bilder kommt usw. Ich finde die Entwicklung auch sehr bedenklich!

Hab ja auch weiter vorne schon geschrieben, über eine OP anchzudenken weil man evtl. körperliche Beschwerden hat,ok. Aber auch dann ist das Risiko genau abzuwägen. Eine OP zu machen weil man dem Partner gefallen möchte, niemals!!

mJatzje]59


Meine Frau hat auch ziemlich lange SL und ich finde es absolut geil daran zu saugen. |-o . Wenn da der Gedanke an OP aufkäme, würde ich alles daran setzen das zu verhindern. :)z :)z :)z :)z :)z :)z :)z :)z

Also ich hab eher den Eindruck, dein Partner hat genug von Dir und nicht den Mum selber Schluss zu machen und nervt so lange bis Du den Schritt machst. Ich würde ihn sofort vorgestern vor die Tür setzen. (Soll meinen: es wird höchste Zeit)

tGotBschxtli


Außerdem kamen in den letzten 7-8 Wochen auch extrem doofe Bemerkungen über mein Aussehen allgemein, zum Beispiel; hängen deine Titten? Ach ne, sieht nur durch den BH so aus.

Es geht doch bei deinem Freund gar nicht nur um deine Schamlippen, oder wie ist sonst die obige Bemerkung zu verstehen?

Willst du dir für diesen "Partner" erst die Schamlippen operierne lassen, danach dann die Titten und als nächstes vielleicht noch mal irgend etwas?

Ich persönlich gehöre zu den Männern, die lange Schamlippen unheimlich schön finden.

Ich schließe mich dem fazit meines Vorredners an und würde dir raten dich lieber heute als morgen von deinem "Partner" zu trennen. Es gibt sicher noch andere nette Männer. :)^

kOriwskellvin


Ich wurde, wie oben steht dafür in der Vergangenheit, schon oft belächelt und mir wurde gezeigt und gesagt, dass es eklig ist.

ich war extrem selbstbewusst, arbeite als Fotomodel und camgirl, also an selbstbewusstsein mangelt es sonst nicht, sehe sonst auch nicht grade hässlich aus (...)

Attraktive Menschen erzeugen manchmal Neid bei anderen. Vielleicht war die ein oder andere froh, einen Makel gefunden zu haben?

Es ist nichts unattraktives an langen Schamlippen, und selbst wenn man es so empfinden würde, fände ich es befremdlich, das jemandem zu sagen.

Du bist es vermutlich einfach nicht gewohnt, mit einem (vermeintlichen) sichtbaren Makel konfrontiert zu werden. Du solltest einfach dazu stehen. Du bist nunmal so und was der Rest der Welt davon hält kann dir piepegal sein.

J'ospxer


Das ist doch KEIN MAKEL! Nur ne individuelle Besonderheit. So, wie bei Männern tief hängende Eier oder nicht. Es werden genau so viele Männer von deinen Schamlippen begeistert sein, wie umgekehrt. Sieh bloß mal im Netz nach entsprechenden pics, falls du ne Bestätigung brauchst, dass du damit nicht alleine da stehst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH