» »

Buchtipp für dominante Frau

UvnwisseTnde8x0 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich hab eine Freundin die im Bett sehr dominant ist. ich möchte ihr ein Buch zu Weihnachten schenken. Jetzt sind nur alle Bücher die ich bisher gelesen habe eher was für devote Frauen. Passend für mich, aber nicht für sie. ;-)

Kennt einer von euch ein Buch in dem eine dominate Frau die Hauptrolle spiel, aber es darf keine Domina sein, meine Freundin ist dominant NICHT sadistisch!!

Antworten
T<om*Tomx92


[[http://www.amazon.de/femdom-Bücher/s?ie=UTF8&keywords=FemDom&rh=n%3A186606%2Ck%3AFemDom&page=1 Femdom Bücher]]

Hier würde ich mich mal durchklicken. :-)

U~nwisVsendee8x0


Seeeeeeehhhhhhhr cool!!!! Tausend Dank!!!!! @:)

TQomTIoem9x2


Dafür nich :-)

SgeveCrusB_SQnape


Ich habe noch nie ein Buch über BDSM gekauft, aber das Internet bietet einem 1000 Informationsmöglichkeiten, sich auch kostenlos zu erkundigen.

Natürlich dauert es länger, und man sollte das, was man liest, teilweise schon sehr kritisch betrachten – aber es macht ja auch Spaß, nicht? ;-)

F+rNeiDmüti1gkeit


Hallo,

ich bin mir nun nicht sicher, aber vielleicht wären die Romane der Emmanuelle Arsan das Geeignete ?

Du solltest Dich nicht täuschen lassen von den diversen Filmen, welche in lockerer Anlehnung an diese Romane erschienen sind; sie stellen nicht die Frau dar, die in den Romanen geschildert wird.

Die Protagonistin ist zwar vielleicht nicht das, was man heutzutage unter dominant verstehen mag, aber sie ist enorm experimentierfreudig und hat jedenfalls gegenüber ihren verschiedenen Partnern und Partnerinnen nicht die mindesten Bedenken. Sie ist eine Frau, welche die ihr mögliche Lust unverblümt einfordert und stets ohne unnötige Bedenken für ihre eigenen körperlichen Interessen einsteht. (

Ich gebe offen zu, daß ich im Alltag geradezu Sehnsucht danach habe, eine solche Persönlichkeit zu treffen ... seufz ... Damit ist mein Lektüretip natürlich arg subjektiv, aber da mag man mir verzeihen – oder ? )

Die Texte gab es mal bei Rowohlt, bei Amazon dürften wohl gebrauchte Exemplare zu bekommen sein. Und es gab mal ( oder gibt vielleicht noch ) eine Homepage der Autorin mit verschiedenen Links und Texten.

Falls ich für >Unwissende80< das Richtige getroffen habe, würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen.

Netter Gruß ! Thomas.

2!4Anjxa


Ist nicht jedes schöne Buch was devote Frauen anspricht nicht auch gleichzeitig für dominante Frauen ansprechend? devot und dominant hängt doch zusammen oder?

FVremderx222


Hat denn deine Freundin oder ihr Partner ein Problem damit? Oder meinst du nur, dass sie anders werden sollte? Ist die Partnerschaft wegen des Verhaltens der Freundin nicht gut?

Warum willst du ihr das Buch kaufen?

DfivinUusxa


mir fällt da "das tagebuch der madelaine" ein...ich habe das buch verschlungen...

DRivinTusxa


Hallo Anja, dein Postfach ist leider deaktiviert :( hätte dir sehr gerne eine Antwort geschrieben.

Melde dich doch noch mal :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH