» »

Teeniefetisch

M9ailkäfe8rli


Mädchenschwarm:

Ich habe soeben erst realisiert, daß Du die 12jährigen mit einbezogen hast. Lasse da bitte die Finger von.

Du kannst da großen Schaden anrichten, auch wenn Du Dich noch so beispielhaft benimmst. Und der 1. Freund ist auch immer sehr prägend... abgesehen davon steht man auch als Mädel immer blöd da, wenn man sehr jung ist und nen Älteren hat. Gibt Probleme. Also da mußt Du Dich echt zusammenreißen, find ich.

Da muß ich Cynthia echt zustimmen...

C[ynthxia22


Ich habe zu einem sehr ähnlichen Thema

am 5.1. an Biohazard folgenden Text geschrieben, der auch auf deine Situation passen könnte (also deine Freundin wird jetzt ja 15, aber ich meine generell dazu dass du dich auch zu noch jüngeren hingezogen fühlst, denn Biohazard war eben auch in eine 12-jährige verliebt und meinte, sie liebt ihn auch):

Also der Text ist nicht direkt an dich gerichtet, Mädchenschwarm, passt aber auch auf dich, finde ich. es ist nur eine erfahrung von meiner ersten großen Liebe:

"also...

ich war mit 12 unsterblich in einen 18 Jährigen verliebt! Und ja, es war LIEBE, ich war vorher oft verknallt und so, aber um den habe ich nächtelang geheult!!! Bei uns kam allerdings erschwerend hinzu, dass er echt aussah wie höchstens 14... also ganz ganz jung und ich wusste auch nicht wie alt der ist und bin bald hinten rüber gefallen, als ich dann seinen Perso gesehen hab... Naja, 2 Jahre habe ich gelitten und alles angestellt, damit er mich auch liebt... es gab Zeiten, da habe ich fast gelaubt, dass ich es schaffen würde (wir waren zusammen ein WE weg, haben in einem Bett geschlafen, die ganze Zeit beieinander im Arm gelegen und gekuschelt etc.). Irgendwann brach dann die Gruppe auseinander, durch die wir uns kennegelernt hatten und wir verloren usn aus den Augen...

Rückblickend muss ich sagen, er hat sich HOCHANSTÄNDIG verhalten!!! Er hätte sehr viel von mir bekommen können an diesem Wochende - Dinge, zu denen ich noch lange nicht bereit war, aber ich habe ihn so geliebt... er hat mich nicht einmal "unsittlich" berührt... Er war nett zu mir, weil er mir nicht das Herz brechen wollte, aber mehr nicht und wir hatten über 2 Jahre eine Beziehung in etwa wie Bruder und kleine Schwester... (also bis ich 14 und er 20 war).

Ich habe damals sehr gelitten und ihn wirklich geliebt und wollte auch nicht wirklich verstehen, warum er mich nicht lieben kann, aber JETZT verstehe ich es! Jeder 18-jährige Mann, der mir sagt, er liebt und begehrt eine 12-jährige ist nicht normal!!! Sie ist ein KIND!!! Du hast verdammt nochmal eine Verantwortung... So traurig ich damals war, heute bin ich diesem Mann sehr sehr dankbar, dass er NICHTS getan hat, womit er mir wahrscheinlich großen Schaden zugefügt hätte - auch wenn ich es ihm damals "freiwillig" und aus Liebe gegeben hätte!

Ich habe dann mit 14, kurze Zeit nachdem wir uns aus den Augen verloren hatten, einen gleichaltrigen Jungen kennegelernt und mit ihm zusammen ein paar Monate später meine Sexualität entdeckt und erforscht. Mit diesem Mann bin ich noch heute zusammen und ich bin soooo dankbar, dass der andere damals so anständig war und mir nicht die Chance geraubt hat, das alles einem Jungen zu schenken, der mit mir auf einer Stufe war und der es verdient hat.

Also, auch wenn du sie "liebst" lass deine Finger von ihr... Auch wenn sie dich liebt (ich weiß, wie das ist) und wenn sie, um dich zu bekommen, viel tun würde... nutz es nicht aus! Du kannst damit sehr viel Schaden anrichten!!!

LG

mj-e-wberwlin


doch,

... die frage kann beantwortet werden!

du bist 24, die mädchen die dir gefallen sind 12 bis 16. *ich platze gleich* du hattest auch schon beziehungen mit frauen in deinem alter? aha. ich sag dir mal was... mit 14 mögen ja einige mädchen schon sehr weit sein, aber 12 oder 13, neee. das sind kinder! zahnspangengemeinde!

was ein 12 jähriges mädchen mit einem 12 jährigem jungen macht, das ist was ganz, ganz anderes. aber du bist 24! meinst du, du stehst dann automatisch mit 34 auf 22 bis 26 jährige frauen? NEIN, auch noch auf 12 bis 16 jährige. 100%ig!

du kannst mädchen im kindesalter nichts abgewinnen? na eben doch! raffst du das nicht? eine 13 jährige denkt noch in anderen dimensionen, in kindlichen, auch wenn einige scheinbar reifer erscheinen. sie sind es nicht! deine aussage hier ist für mich eindeutig pädophil. ich würde mir an deiner stelle persönlichen und fachkundigen rat einholen!

Mxädchen-schJwarm


Auch wenn es von meiner ursprünglichen Frage abweicht, gehe ich mal drauf ein. Ein Mädchen muss, wie denke ich mal für jeden der Partner, auch ein paar Voraussetzungen erfüllen, damit ich mich für sie begeistere. 12-16 Jahre ist so die Altersklasse, die ich von hingucken am schönsten finde (als ich ca.16-17 war, war das übrigens durchaus 10-16).

Also ein Mädchen, das nicht geschlechtsreif ist, finde ich sexuell gesehen uninteressant. Bei einem Mädchen unter 14 würde ich mir auch viele Gedanken machen und denke ich eine Beziehung nicht eingehen, denn wenn sie Sex wollte, müsste ich ein Gesetz brechen, wenn ich darauf einginge - sogar für einen lumpigen Zungenkuss.

Nunja, meine Freundin ist jetzt 14 und vom Gesetz her haben wir keine Probleme. Natürlich haben wir auch Sex miteinander; und nach fast einem Jahr Beziehung ist es immernoch wunderschön für uns beide, das können die meisten in meinem Bekanntenkreis so nicht sagen.

@ Cynthia:

Du hast völlig recht, man hat - nicht nur als älterer - eine enorme Verantwortung gegenüber seiner Freundin bzw. den Mädchen, die sich für einen interessieren. Mein Nickname kommt nicht von ungefähr, wenn Du verstehst was ich meine. Wenn ich es "ausnutzen" wollte, könnte ich jedes WE ein anderes Mädchen ins Bett kriegen, aber das ist genau das Verhalten, was ich als verantwortungslos bezeichnen würde. Mit meiner jetzigen Freundin war ich 2 Monate zusammen, als wir zum ersten mal überhaupt mehr gemacht haben, als uns geküsst. Bis zu ihrem 14 Geburtstag haben wir uns nicht mal geküsst (nicht von Gesetzeswegen, dass sogar das verboten ist wusste ich da nicht mal).

Viele Menschen sehen das heute zwar anders, aber zu gutem Sex, gehört für mich eine funktionierende Beziehung. Sicher kann man auch ohne "Spaß haben", aber es ist lange nicht das Selbe!

mF-e-bPerlixn


merkwürdig.

12-16 Jahre ist so die Altersklasse, die ich von hingucken am schönsten finde (als ich ca. 16-17 war, war das übrigens durchaus 10-16).

Also ein Mädchen, das nicht geschlechtsreif ist, finde ich sexuell gesehen uninteressant

als du 16/17 warst fandest du also auch eine 10 jährige "geschlechtsreif"? und jetzt mit 24 eventuell auch eine 12 jährige? 10, 11 oder 12 jahre, "geschlechtreif"? mir fällt nix mehr ein...

riasiberxtER


18-20...

...ist ein besseres Alter! Und rechtlich gesehen erst recht! da sitzt kein Staatsanwalt mehr am muschi-eingang!! :-D

LG

Cmyn_t,hia2x2


du sagst immer

am interessantesten sind 12-16 jährige (bzw. sogar 10-16 jährige) wie kannst du die überhaupt zusammen in einem Atemzug nennen? 12 und 16 jährige haben fast NICHTS gemeinsam! Mit 16 ist man eine junge Frau, mit eigener Sexualität und strahlt das mitunter auch schon aus. Mit 12 ist man ein Kind und strahlt noch gar nichts Sexuelles aus, höchstens einen Beschützerinstinkt können sie wecken oder den Wunsch mit ihnen zu spielen...

12-16- jährige Mädchen das IST keine Kategorie, das sind 2 Kategorien!!! Einmal Kinder und einmal Frauen! Das ist so als ob du sagst "Ich esse gerne Obst vom Apfel bis zur Paprika" So wenig wie eine Paprika Obst ist und so wenig wie sie mit einem Apfel gemein hat, so wenig ist eine 12-jährige eine geschlechtsreife Frau und so wenig hat sie mit einer 16-jährigen gemeinsam!

Und dann kommst du noch damit, dass du mit 16 10-jährige ansprechend fandest!!! 10-jährige!!! Ich fasse es nicht!!! Kein gesunder Mensch kann eine 10-jährige sexuell ansprechend finden - keiner! Nicht mal einem 14-jährigen könnte ich das verdenken, weil an einer 10-jährigen einfach nichts sexuell interessanten zu finden ist für einen gesunden Menschen, egal welchen Alters!!!

Ich empfehle dir dringend eine Therapie zu machen... auch wenn du mit deiner jetzigen Freundin glücklich bist und ich euch alles Glück dieser Erde wünsche und es auch ganz toll finde, wie behutsam und rücksichtsvoll du wohl mit ihr umgehst... aber diese Vorliebe ist echt nicht normal und auch in keinster Weise akzeptabel...

LG

mu-e-bee9rlin


genau

Kein gesunder Mensch kann eine 10-jährige sexuell ansprechend finden - keiner! Nicht mal einem 14-jährigen könnte ich das verdenken, weil an einer 10-jährigen einfach nichts sexuell interessanten zu finden ist für einen gesunden Menschen, egal welchen Alters!!!

darum ist es für mich auch absolut verständlich, das der sohn (15) einer bekannten eine 16 jährige und mein neffe (16), eine 16 jährige freundin hat. würde man denen was von einer 12, geschweige denn 10 jährigen erzählen, neee, die würden nix mehr raffen.

rpasiexrtER


@ alle

10jaehrige?? Da hoert sich ja alles auf... es soll ja angeblich Maedels geben, die in diesem alter Mutter geworden sind, geschwaengert wahrscheinlich von "Maedchenschwarm & Co"???

SRtimxpy


Also bei mir in der Klasse, früher als ich 14-15 war hatten einige Mädels einen Freund der über 18 oder sogar 20 war. Sonderlich schlimm fand das niemand. Es war für die Mädels auch irgenwie ne Art "Statussymbol". Je älter desto besser, desto "erwachsener" man selbst. Die armen Kerle mußten sie dann zB nach dem Sportunterricht abholen, damit die Klassenkameraden auch wissen, daß die Dame nen volljährigen Freund mit nem BMW hat.

Nun mein Fall wär das nicht, aber ich finde für einen Mann über 20 sollte die Freundin keinesfalls unter 15 sein. Und man sollte sehr genau prüfen wozu die Beziehung dient; sprich ist es Liebe, oder muß halt ein Macker her, der ein Auto hat, weil's die Freundinnen auch haben.

r+asieert_ExR


Stimpy

auch viele Herren haben junge (Teenie)Freundinnen als STATUSSYMBOL! gleiches (Un)Recht fuer alle ;-)

MtädcPhens>chxwarm


Ja, es ist ein leidiges Thema. Ich finde, man kann das am Alter nicht festmachen. So ist es eben so, dass meine Freundin mit 14 schon reif genug ist, damit ich mit ihr eine Beziehung haben kann, die von allen, die uns kennen als gesund und für beide schön eingestuft wird.

Manches Mädel, wenn nicht die meisten, ist mit 14 noch in diesem "Diddl-Alter". Aber macht mal die Augen auf, einige sind das noch mit über 30. Gerade bei Frauen wird es oft als "süß" oder generell attraktiv empfunden, wenn sie sich etwas kindliches beibehalten.

Mit der Geschlechtsreife ist es ähnlich. Meine jüngste Cousine hat eine Freundin, die wie sie 9 Jahre alt ist und sie ist (körperlich) schon voll geschlechtsreif.

Eine Beziehung mit großem Altersunterschied wird immer erst als unnormal empfunden, allerdings nur von Außenstehenden. Man entwickelt sich aber auch selbst weiter. Als ich noch das ein oder andere 10jährige Mädchen optisch attraktiv fand, war ich auch allerhöchstens 15-16. Aber optische Attraktivität ist ja (zum Glück) nicht alles, was zählt, wenn es auch ehrlichweise sehr wichtig für mich ist.

Solche Dinge, die ich an Teenies anziehend finde - also deren Aussehen und Verhalten, sind sowieso nur "Ansprungpunkte", die das Interesse wecken. Der Wesenskern ist es, der das Interesse dann am Leben erhält oder tötet. Eine "Diddl-Tante" ist für mich uninteressant, nicht mein Geschmack, egal ob sie nun 13,23 oder 33 ist!

Hingegen weiß ich, dass ich meine Freundin auch in 5, in 10 und in 15 Jahren noch lieben werde, sofern sich unsere Wege nicht vorher trennen. Denn ihr Wesenskern ist es, in den ich mich wirklich verliebt habe und den ich inzwischen mehr als alles liebe.

@rasierter:

10jaehrige?? Da hoert sich ja alles auf... es soll ja angeblich Maedels geben, die in diesem alter Mutter geworden sind, geschwaengert wahrscheinlich von "Maechenschwarm & Co"

In dem Alter, wo es tatsächlich vereinzelt mal vorkam, dass ich ein Mädchen in dem Alter süß fand, war ich noch nicht so auf Sex aus. Und selbst wenn, hätte ich es 1. nicht getan aus dem Verantwortungsbewusstsein heraus, das den meisten heute wohl fehlt und 2. wusste ich auch damals schon, dass die Kinder nicht aus dem Supermarkt kommen und hätte, wenn, dann auch entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen.

Dass 10jährige schwanger werden, liegt allein daran, dass sie schon früher als es in die Denkstruktur von rasierter & Co passt ihre Sexualität entdecken und ihr Umfeld sie nicht umfassend genug aufklärt, um sowas zu verhindern. "Sie sind ja noch viel zu klein dazu, es reicht, wenn wir ihm/ihr das später erzählen... "

Src#h#lu mpfinxa


Du bist einfach nicht einer Frau gewachsen, darum lässt du dich mit halben Kindern ein! Ich finde auch wenn deine Freundin 14 ist, ist es einfach nur abstossend. Aber es ist deine Sache und dein Leben! Auch wenn man sagt: wo die Liebe hinfällt, aber das ist in diesem Fall mit 12 jährigen (die nicht mal Haare an der Pflaume haben) nicht an dem, da muss man seinen klaren Menschenverstand schon einbremsen können.

Ich find's nicht normal, dass sich ein erwachsener Mann mit einer 14 jährigen einlässt, auch wenn das Mädchen körperlich reif ist, so ist sie es vom Verstand und ihrer Persönlichkeit her nicht. Für mich einfach nur ein klarer Fall von, dass der Mann einer erwachsenen Frau nicht gewachsen ist. Ich glaube, dass es auch immer schlimmer wird.

Dass sich erwachsene Männer an so jungen Hühner vergreifen, kommt wohl daher, dass sich erwachsene Frauen heute meist auch die Muschi glatt rasieren... und so denken die Typen, kann man ja auch sich eine 12 jährige holen, die noch keine Schamhaare hat! Und in fast jedem Porno die Frauen glatt rasiert sind, was für Kinder/Jungendlichkeit steht.

Nein Danke.

yFy-raxy


Teeniefetisch

Dein selbstgewählter Titel verrät schon sehr viel: Fetisch. Du gibst dir im Titel die Antwort gleich selbst. Fetischismus ist auf Dinge, Sachen bezogen. Nicht einmal Fussfetischismus gibt es (aber Schuhfetischismus). Ich denke du nimmst, trotz allem was du geschrieben hast, deine jungen Partnerinnen nicht ernst. Du machst dir was vor. Lass dich professionell beraten.

ryasxiertER


ne rasierte erwachsene frau sieht ja schon etwas anders aus als ne 12 jaehrige, die sich noch nicht rasieren braucht ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH